The Art of Cinema #361: Die Saat der Gewalt

Kommentare

Die Saat der Gewalt / Blackboard Jungle“ [USA 1955, Richard Brooks] lief vor 60 Jahren in den deutschen Kinos an.

Deutsches A1 | 23″ x 33″ | 1955, MGM | Gestaltung: B. Grübel

The Art of Cinema #353: Stadt in Angst

Kommentare

Vor 60 Jahren erfolgte der westdeutsche Kinostart von John Sturges‘ „Stadt in Angst / Bad Day at Black Rock“ [USA 1955].

Belgisches Plakat | 14,00″ x 21,25″ | Wiederaufführung 1960er Jahre, MGM

Lee Marvin gelang Mitte der 1960er Jahre erst recht spät mit über 40 Jahren der Durchbruch zum Star. Zehn Jahre zuvor hatte er in diesem Film nur ein Nebenrolle inne. Auf diesem belgischen Wiederaufführungsplakat aus den 60er Jahren steht Lee Marvins Name allerdings erster Stelle. Anscheinend wollte der Verleih von dessen Prominenz profitieren. Auf dem hier zu sehenden US One Sheet von 1955 ist eindeutig Spencer Tracy als der Star des Films erkennbar.

The Art of Cinema #340: Buster Keaton, der Killer von Alabama

Kommentare

Buster Keaton, der Killer von Alabama [aka: Buster Keaton, der Boxer und der Cowboy] / Battling Butler“ [USA 1926, Buster Keaton]

Der US-amerikanische Stummfilmstar und Regisseur Buster Keaton wurde vor 120 Jahren geboren. Er starb im Februar 1966.

Schwedisches One Sheet | 27,5″ x 39,5″ | 1926, MGM

The Art of Cinema #337: Endstation Hölle

Kommentare

Endstation Hölle / Skyjacked“ [USA 1972, John Guillermin]

Wie heute bekannt wurde, ist der britische Regisseur John Guillermin am 27. September im Alter von 89 Jahren gestorben.

US One Sheet | Style A | 27″ x 41″ | 1972, MGM

The Art of Cinema #314: Doktor Schiwago

Kommentare

Doktor Schiwago / Doctor Zhivago“ [USA / IT / GB 1965, David Lean]

Zum Tode des ägyptischen Schauspielers Omar Sharif. Der Mime war an Alzheimer erkrankt und starb heute 83-jährig in einem Krankenhaus in Kairo an einem Herzinfarkt.

US Deluxe Poster (aus einem Set von 12 Motiven) | 26,75″ x 39,25″ | 1965, MGM | Gestaltung: Maciek Piotrowski

The Art of Cinema #287: Der Preis

Kommentare

Der Preis / The Prize“ [USA 1963, Mark Robson]

Paul Newman wäre heute 90 Jahre alt geworden. Er starb im September 2008.

US One Sheet | 27″ x 41″ | 1963, MGM

The Art of Cinema #279: Stadt in Angst

Kommentare

Vor 60 Jahren kam „Stadt in Angst / Bad Day at Black Rock“ [USA 1955, John Sturges] in die US-Kinos.

US One Sheet | 27″ x 41″ | 1955, MGM

Norman Jewisons Rollerball erscheint im März 2015 bei Arrow Video GB

Kommentare

Arrow Video wird Norman Jewisons „Rollerball“ [USA 1975] am 23. März 2015 in Großbritannien auf Blu-ray veröffentlichen. In den USA ist der Film bei Twilight Time im Mai 2014 in einer Auflage von 3.000 Stück erschienen und war nach kurzer Zeit ausverkauft. Die günstigere Arrow-Disc wird gegenüber der US-Scheibe sogar exklusives Bonusmaterial (blau markiert) besitzen.
 
IN THE NOT TOO DISTANT FUTURE, WARS WILL NO LONGER EXIST. BUT THERE WILL BE ROLLERBALL.

In a corporate-controlled future, the world’s nations have been disbanded and conflict is a thing of the past. But blood continues to be shed on the tracks of Rollerball – a brutal contact sport which pits players in a battle of life and death.

James Caan (The Godfather, Thief, Misery) plays Jonathan E., celebrated captain of the Houston Rollerball team whose prowess on the track has earned him renown across the globe. But this fame has also attracted the ire of the games’ corporate sponsors, who wish to suppress any displays of individual achievement – fearing this could encourage the populace to revolt. With the powers-that-be pushing for his retirement, Jonathan is faced with a choice – concede to the Corporation’s will or take a stand, by continuing to compete in the increasingly deadly games.

Shot in Munich to make use of the city’s futuristic Olympic architecture, Rollerball is a classic slice of dystopian filmmaking, mixing high-octane action sequences with gripping (and thoroughly prescient) social commentary. The future is now – the future is Rollerball!

Weiterlesen…

John Frankenheimers The Manchurian Candidate erscheint im Februar 2015 bei Arrow Films

Kommentare

John Frankenheimers herausragender Paranoia-Thriller „Botschafter der Angst / The Manchurian Candidate“ [USA 1962] ist in den USA direkt von MGM auf Blu-ray veröffentlicht worden. In Großbritannien konnte Arrow Video den Film von MGM lizensieren und wird ihn am 16. Februar 2015 auf Blu-ray innerhalb der „Arrow Academy„-Reihe den Handel bringen. Das Bonusmaterial der US-Disc wird enthalten sein, hinzu kommt die Dokumentation „The Directors: John Frankenheimer“. Weitere Extras werden in Aussicht gestellt, um welche es sich handeln wird, ist jedoch noch nicht bekannt.
 
WHY DON’T YOU PASS THE TIME BY PLAYING A LITTLE SOLITAIRE?

After saving the lives of his platoon during the Korean War, Sergeant Raymond Shaw (Laurence Harvey) is hailed as a bona fide American hero. This couldn’t have come at a better time for his mother (Angela Lansbury) who is hell-bent on boosting the career of his stepfather, a senator straight from the McCarthyite wing of the US political spectrum with designs on the Presidency.

So far so familiar – but why does Shaw’s former captain (Frank Sinatra) have recurring nightmares that suggest that his distinguished comrade-in-arms might not be all that he seems?

Based on the memorably paranoid bestseller by Richard Condon (Prizzi’s Honor), this is one of the greatest of all Cold War suspense thrillers, not least for its alarmingly original take on the notion of „the enemy within“. Angela Lansbury won multiple awards and an Oscar nomination for her performance as one of the most monstrous mothers in screen history, but perhaps the most unnerving thing about the film is the way that its political satire remains so perfectly on target more than half a century later.

Weiterlesen…

The Art of Cinema #224: Küss mich, Kätchen!

Kommentare

Vor 60 Jahren startete das Filmmusical „Küß mich, Kätchen! / Kiss Me Kate“ [USA 1953, George Sidney] in den westdeutschen Kinos.

US Half Sheet | Style B „3-D“ | 22″ x 28″ | 1953, MGM

Das dänische One-Sheet und das US-One-Sheet gibt’s hier zu sehen.

The Art of Cinema #212: Doktor Schiwago

Kommentare

Doktor Schiwago / Doctor Zhivago“ [USA / GB / I 1965, David Lean]

Vor 90 Jahren wurde der französische Komponist Maurice Jarre geboren. Er starb im März 2009.

Britisches Quad | 30″ x 40″ | 1965, MGM | Gestaltung: Howard Terpning

Weiterlesen…

The Art of Cinema #201: Brigadoon

Kommentare

Das MGM-Musical „Brigadoon“ [USA 1954, Vincente Minnelli] mit Gene Kelly startete vor 60 Jahren in den US-Kinos.

US One Sheet | 27″ x 41″ | 1954, MGM

The Art of Cinema #197: Der Kameramann

Kommentare

Der Kameramann / The Cameraman“ [USA 1928, Edward Sedgwick, Buster Keaton (uncredited)] startete vor 85 Jahren im Deutschland der Weimarer Republik.

Schwedisches One Sheet | 27,5″ x 38,5″ | 1928, MGM

The Art of Cinema #182: Mogambo

Kommentare

Vor 60 Jahren waren der Krieg der Geschlechter und der Kampf gegen die Gorillas in John Fords „Mogambo“ [USA 1953] auf den westdeutschen Leinwänden zu sehen.

US One Sheet | 27″ x 41″ | 1953, MGM

The Art of Cinema #173: Der Zauberer von Oz

Kommentare

Die Premiere von „Der Zauberer von Oz [aka: Das zauberhafte Land] / The Wizard of Oz“ [USA 1939 Victor Fleming, Mervyn LeRoy (uncredited), King Vidor (uncredited)] fand vor 75 Jahren in Oconomowoc in Wisconsin statt.

Australisches One Sheet | 27″ x 40″ | 1939, MGM