Stanley Kubricks Fear and Desire im Oktober 2012 auf Blu-ray und DVD

Kommentare

1953 drehte Stanley Kubrick mit „Fear and Desire“ [USA 1953] seinen ersten Spielfilm. Die Low-Budget-Produktion war ein kommerzieller Misserfolg, in den Augen des Regisseurs auch ein künstlerischer. Er bezeichnete in später als „a bumbling amateur film exercise„. So verweigerte er z.B. 1964 die Aufführung innerhalb einer Retrospektive in New York. Es gibt sogar das Gerücht, Kubrick habe versucht, alle existierenden Kopien des Films aufzukaufen, um ihn dem Verleihmarkt komplett zu entziehen. Einige Prints haben jedoch in privaten Filmsammlungen überlebt. 1993 wurde der Film erstmals innerhalb einer Retrospektive gezeigt, weitere öffentliche Aufführungen waren bisher rar gesät, eine Auswertung auf Heimkinomedien – mit Ausnahme von einigen Bootlegs – erfolgte bisher nicht. Dies wird sich am 23. Oktober 2012 allerdings ändern, denn das US-Label Kino Lorber wird den Film auf Blu-ray und DVD veröffentlichen.

FEAR AND DESIRE

New York, NY – August 6, 2012 – Kino Lorber Inc. announces the release of Stanley Kubrick’s rarely-seen first feature film, FEAR AND DESIRE, newly restored by the Library of Congress.

The event marks a major milestone for Kubrick aficionados as, in the years since its original release in 1953, FEAR AND DESIRE has rarely screened to the public, and has never been given a proper video release in any format.

This film has been restored at the Library of Congress Packard Campus for Audio Visual Conservation in Culpeper, Virginia, and will debut on Blu-ray and DVD on October 23, 2012.

„It’s both the mission and privilege of the Packard Campus to preserve the breadth and depth of America’s film, video, and sound recording heritage,“ said Mike Mashon, Head of the Library of Congress Moving Image Section. „Yet preservation is only a means towards making these treasures more accessible. We’re pleased that FEAR AND DESIRE can now been seen but also well protected for generations to come.“

„Kino Lorber is immensely grateful to the talented team at the Library of Congress for brilliantly restoring such a key work in the history of American cinema,“ said Kino Lorber CEO Richard Lorber.

„We’re honored to participate in the process of making sure this seminal film of a 24-year-old Stanley Kubrick will now be widely available-an inspiration for film students and a thrill for film lovers everywhere.“

Weiterlesen…

Zwei Stummfilme von D.W. Griffith im November 2011 auf Blu-ray

Kommentare

Kino Lorber veröffentlicht innerhalb der „Kino Classics“-Reihe zwei Filme des US-amerikanischen Regisseurs D.W. Griffith, darunter auch seinen berühmten und technisch wegweisenden, wegen seiner rassistischen Darstellungen aber auch berüchtigten Stummfilm „Die Geburt einer Nation / The Birth of a Nation“ [USA 1915], der als 3-Disc-Sets auf Blu-ray und DVD erscheinen wird. Bei dem anderen Film handelt es sich um seinen Stummfilm „Weit im Osten [aka: Mädchenlos] / Way Down East“ [USA 1920], der nur auf Blu-ray erscheint. Beide Sets kommen am 22. November 2011 in den Handel.

Die Pressemitteilung:

Kino Classics proudly announces the Blu-ray releases of two landmark D.W. Griffith masterpieces, The Birth of a Nation (1915) and Way Down East (1920)

New York, NY – November 8, 2011 – Kino Classics is proud to release two landmark American films from master filmmaker D.W. Griffith, now presented in brand-new HD transfers: The Birth of a Nation (1915), frequently cited among the most important (and controversial) films of all time, and Way Down East (1920), a pastoral classic of Americana that fuses Griffith’s affinity for Victorian melodrama with masterful cinematic technique.

Set to become available on Blu-ray and DVD on November 22nd, both of these newly transferred releases represent some of the most significant achievements in the career of D. W. Grffith, a man who almost single-handedly created today’s cinematic conventions and helped transform a five-cent attraction into an exciting new art form.

The Birth of a Nation comes to Blu-ray and DVD in a deluxe three-disc edition, with the Blu-ray priced at $39.95, and the DVD at $29.95. Way Down East is available only on Blu-ray, with a SRP of $34.95. Both films have been newly remastered in HD from 35mm archival prints.

Weiterlesen…

Zwei Stummfilme von D.W. Griffith im November 2011 auf Blu-ray

Kommentare

Kino Lorber wird am 22. November 2011 zwei Stummfilme des US-amerikanischen Filmpioniers D.W. Griffith auf Blu-ray veröffentlichen. Beide Sets enthalten das Bonusmaterial der bisherigen DVD-Editionen. Bei „Weit im Osten [aka: Mädchenlos] / Way Down East“ [USA 1920] wird es sich eine einzelne Blu-ray handeln, bei „Die Geburt einer Nation / Birth of a Nation“ [USA 1915] um ein 2-Disc-Set, bestehend aus einer Blu-ray und einer Bonus-DVD.

 
Die Geburt einer Nation / The Birth of  a Nation“ [USA 1915, D.W. Griffith]

Nearly 100 years after its initial release, The Birth of a Nation remains one of the most controversial films ever made and a landmark achievement in film history that continues to fascinate and enrage audiences. It is the epic story of two families, one northern and one southern, during and after the Civil War. D. W. Griffith’s masterful direction combines brilliant battle scenes and tender romance with a vicious portrayal of African-Americans. It was the greatest feature-length blockbuster yet to be produced in the United States and the first to be shown in the White House. After seeing it, President Woodrow Wilson remarked it was „like writing history with lightning!“

Weiterlesen…

Vier Leben erscheint im September 2011 auf Blu-ray und DVD

Kommentare

Der Film „Vier Leben / Le quattro volte“ [I / BRD / CH 2010, Michelangelo Frammartino] wird am 13. September in den USA von Kino Lorber auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Anfang Juni 2011 erschien bei Cargo ein Interview von Ekkehard Knörer mit dem italienischen Regisseur.

Die Pressemitteilung:

Kino Lorber Releases Le Quattro Volte (2011), a film by Michelangelo Frammartino, on Blu-ray and DVD

„Amazing…endlessly mysterious. You have never seen anything like this movie.“
— A.O. Scott, The New York Times

„Grave, beautiful, austerely comic…Pretty darn sublime.“
— J. Hoberman, Village Voice

New York, NY – August 29, 2011 – Kino Lorber is proud to announce the release of Le Quattro Volte (2011), a film by Michelangelo Frammartino, on Blu-ray and DVD.

This critically-acclaimed film, which was a New York Times‘ „Critic’s Pick“, is available for prebook on August 16th, with a street date of September 13th. The Blu-ray is priced at $34.95, and the DVD at $29.95. Both come with special features including a theatrical trailer and stills gallery.

Le Quattro Volte (The Four Times) is an ineffably beautiful meditation on the mysterious cycles of life. Set in Italy’s mountainous region of Calabria, it traces the path of one goat herder’s soul, as it passes from human to animal to vegetable to mineral.

Weiterlesen…

Giorgio Moroder-Fassung von Metropolis erscheint demnächst auf Blu-ray und DVD

Kommentare

1984 kam Fritz Langs Stummfilm „Metropolis“ [D 1927] in einer völlig neuen Fassung in die Kinos, die bis heute ihre Beführworter und Gegner hat. Komponist und Musik-Produzent Hansjörg „Giorgio“ Moroder ließ den Film restaurieren und durch zuvor fehlende Passagen ergänzen, kürzte auf der anderen Seite aber auch wieder und ließ die Zwischentitel durch Untertitel ersetzen. Außerdem erhielt der Film eine Virage und wurde in einigen Szenen auch coloriert. Musikalisch untermalt wurde der Film mit neuer Musik und Songs von Moroder, interpretiert von damals angesagten Popgrößen. Ein Kind der MTV-Zeit also. 2010 feierte eine neue restaurierte und um etliche Passagen ergänzte Fassung des Klassikers bei der Berlinale seine Premiere. Diese Version ist seit 2010 auch auf DVD und Blu-ray in Großbritannien bei Masters of Cinema und in den USA bei Kino Lorber erhältlich, die deutsche Blu-ray- bzw. DVD-Edition folgt erst diesen Oktober. Laut der Facebook-Seite von Kino International wird ab dem 15. November 2011 auch die Moroder-Fassung in den USA erhältlich sein. Kino Lorber scheint somit die bisherige Rechteproblematik mit der Musik gelöst zu haben. Dies berichtet Ain’t it Cool News:

For thousands of people around the globe, Moroder’s Metropolis was their introduction to the films of Fritz Lang and many have been waiting to see this film re-released — with improved sound and image quality. This is it!

This “version” of Metropolis comes with music by Freddie Mercury, Pat Benatar, Bonnie Tyler, Moroder, and many other famous 1980s acts,and we’re confident that interest is very high on this title. Metroopolis is Kino Lorber’s all-time best selling film – by a wide margin – and just the theatrical re-issue of this film has already collected $1.2 million in theaters since its restoration. So you can be sure that there are thousands of Metropolis fans out there

As a back story, this new restoration (and edit) of the film was made by Giorgio Moroder, the three time Academy Award winning music producer who specialized in pop-rock soundtracks for motion pictures, and the film was first released in 1984.

Weiterlesen…

David Holzman’s Diary von Jim McBride im August 2011 auf DVD und Blu-ray

Kommentare

Kino on Video / Kino Lorber veröffentlicht am 16. August 2011 Jim McBrides „David Holzmans Tagebuch / David Holzman’s Diary“ [USA 1967] in den USA auf DVD und Blu-ray in einer digital restaurierten Fassung. Der Film, eine Mockumentary über das Drehen einer Dokumentation, wurde laut dem Internationalen Filmlexikon in nur fünf Tagen mit einem Budget von 2.500 US-Dollar gedreht.

Über eine bisherige DVD-Auswertung in den USA ist mir nichts bekannt. Auf LaserDisc war der Film innerhalb der Criterion Collection erhältlich. Hier der Link zum dazugehörigen Essay von Jaime Wolf. In Großbritannien ist „David Holzman’s Diary“ seit 2006 bei Second Run auf DVD erhältlich. Für das Booklet dieser Veröffentlichung schrieb Jonathan Rosenbaum ein Essay. Den komplette Text hat der Autor auf JonathanRosenbaum.com online gestellt. Ein aktuelles Interview mit Regisseur Jim McBride hat Brecht Andersch auf Fandor am 14. Juni 2011 veröffentlicht. Einen Tag später erschien dort auch ein Interview mit L.M. „Kit“ Carson, der den David im Film spielte.

Ebenfalls auf Fandor zu finden ist das zweiteilige Video-Essay „A Diary on David Holzman“ von Kevin B. Lee (Teil 1 | Teil 2).

Weiterlesen…

Sergej M. Eisensteins Streik im August 2011 auf Blu-ray

Kommentare

Kino on Video / Kino International hat über Facebook bekannt gegeben, dass innerhalb einer neuen „Kino Classics“-Reihe Sergej Eisensteins Stummfilm „Streik / Stachka / Strike“ [UdSSR 1925] am 30. August 2011 in den USA auf Blu-ray erscheinen wird.

Kino Classics — a newly launched Kino Lorber brand specializing in classic films — will release Sergei Eisenstein’s STRIKE on Blu-ray and DVD on August 30.

This edition was mastered in HD from a 35mm film element restored by the Cinémathèque de Toulouse, with a newly-recorded score by the Mont Alto Motion Picture Or…chestra, adapted largely from the works of traditional Russian composers.

Special features include Eisenstein’s long-lost first short GLUMOV’S DIARY and a video essay by historian Natacha Laurent, placing Eisenstein’s work in the context of the Communist revolution and contemporary Soviet filmmaking.

Weiterlesen…

Buster Keaton - The Short Films Collection im Juli 2011 auf Blu-ray

Kommentare

Nachdem Kino on Video / Kino International bisher drei Blu-ray Discs mit zusammen fünf Spielfilmen von Buster Keaton veröffentlicht hat, kommen im Juli 2011 seine Kurzfilme an die Reihe. Alle 19 Kurzfilme, die zwischen 1920 und 1923 entstanden, werden am 12. Juli 2011 erstmals auf Blu-ray erhältlich sein und in den USA auch erstmals zusammen in einem Set.

Die Pressemitteilung zur „Buster Keaton: The Short Films Collection 1920 – 1923 – Three-Disc Ultimate Edition„:

buster-keaton-short-films-blu-ray-usa-kino-press-release-01

Weiterlesen…

Our Hospitality von Buster Keaton im März 2011 auf Blu-ray und DVD

Kommentare

Im Dezember 2010 erst hat Kino on Video / Kino International eine Double-Feature-Blu-ray mit den beiden vorzüglichen Buster Keaton-Filmen „Sherlock Jr.“ [USA 1924, Buster Keaton] und „Drei Zeitalter / Three Ages“ [USA 1923, Edward F. Cline, Buster Keaton] veröffentlicht. Am 22. März 2011 wird die bisher aus drei Blu-ray Discs bestehende Keaton-Reihe um „Die verflixte Gastfreundschaft / Our Hospitality“ [USA 1923, John G. Blystone, Buster Keaton] erweitert. Ein neues DVD-Set des Films wird ebenfalls erhältlich sein.

  • Carl-Davis-Score, eingespielt vom The Thames Silents Orchestra (5.1 and 2.0)
  • Musical-Score, zusammengestellt von Donald Hunsberger (2.0)
  • Dokumentation der Filmhistoriker Patricia Eliot Tobias und David B. Pearson über die Entstehung des Films
  • Die 49-minütige, alternative Schnittfassung „Hospitality“ mit Einleitung und einem Orgel-Score von Lee Erwin
  • 2 Foto-Galerien
  • 19-minütiger Kurzfilm „The Iron Mule“ [USA 1925, Roscoe ‚Fatty‘ Arbuckle, Grover Jones] mit Musik von Ben Model

Buster Keatons Sherlock Jr. und Three Ages im November 2010 auf Blu-ray und DVD

Kommentare

sherlock-jr-three-ages-blu-ray-usa-kino-on-videoNach den schönen Blu-ray-Veröffentlichungen von „The General“ und „Steamboat Bill Jr.“ bringt Kino International / Kino on Video am 16. November 2010 einen weiteren Buster-Keaton-Titel auf den US-Markt. Die Blu-ray-Disc und das „Ultimate 2-Disc Edition“-DVD-Set werden die Filme „Sherlock Junior / Sherlock Jr.“ [USA 1924, Buster Keaton] und „Drei Zeitalter / Three Ages“ [USA 1923, Edward F. Cline, Buster Keaton] enthalten. Erste Infos zu den Discs sind bei amazon.com aufgetaucht.

SHERLOCK JR. – SYNOPSIS
A movie projectionist and janitor (Buster Keaton) who is studying to become a detective is in love with a beautiful girl (Kathryn McGuire). On a date he presents her with chocolates and an engagement ring. However, there is another man who’s also interested in his girl (Ward Crane). One day he is accused of stealing his girlfriend’s father’s watch. He falls asleep on the job and dreams that he is a Sherlock Holmes-type detective, solving the case of who stole a valuable pearl necklace.

THREE AGES – SYNOPSIS
Three plots in three different historical periods prehistoric times, ancient Rome, and modern times (the Roaring Twenties) are intercut to prove the point that men’s love for woman have not significantly changed throughout history. In all three plots, characters played by Buster Keaton and Wallace Beery compete for the attention of the same woman, played by Margaret Leahy.

Weiterlesen…

Kino on Video veröffentlicht die Details der DVD- und Blu-ray-Sets von Steamboat Bill, Jr.

Kommentare

steamboat-bill-jr-blu-ray-usa-kino-on-videoKino on Video hat die Ausstattungsdetails zu den DVD– und Blu-ray-Sets des Stummfilms „Buster Keaton – Steamboat Bill, jr. [aka: Buster Keaton: Dampfer-Willis Sohn] [aka: Wasser hat keine Balken] [aka: Stürmische Zeiten] / Steamboat Bill, Jr.“ [USA 1928, Charles Reisner, Buster Keaton (uncredited)] auf der Label-WebSite veröffentlicht. Geboten werden zwei verschiedene Versionen des Films. Diesbezüglich hatte Kino International bereits ein kurzes Video mit einem Szenenvergleich veröffentlicht. Die Sets erscheinen am 6. Juli 2010 in den USA.
 
The last of the independent features made in the prime of Buster Keaton’s career, STEAMBOAT BILL, JR. is a large-scale follow-up to The General, substituting a Mississippi paddlewheel for the locomotive, and replacing the spectacle of the Civil War with a catastrophic hurricane. Keaton stars as William Canfield, Jr., a Boston collegian who returns to his deep-southern roots to reunite with his father, a crusty riverboat captain (Ernest Torrence) who is engaged in a bitter rivalry with a riverboat king, coincidentally, the father of Willie’s sweetheart (Marion Byron).

Keaton’s athleticism and gift for inventive visual humor are in top form, and the cyclone that devastates a town (and sends houses literally crashing down around him) is perhaps the most ambitious, awe-inspiring and hilarious slapstick sequence ever created.

In the silent era, it was common practice for filmmakers to create two separate negatives of their films, each comprised of differing takes and camera angles. This definitive Blu-ray and DVD editions contains both versions of STEAMBOAT BILL, JR. – the Buster Keaton Estate version and the Killiam Shows Archive version – each mastered from archival 35mm materials.

Weiterlesen…

Lost Keaton: Sixteen Comedy Shorts 1934-1937 im Juli 2010 auf DVD

Kommentare

Kino on Video wird am 6. Juli 2010 ein „Lost Keaton: Sixteen Comedy Shorts 1934-1937„-Doppel-DVD-Set veröffentlichen. Enthalten sind die 16 Kurzfilme, die Buster Keaton für das Educational Studio drehte:

  • The Gold Ghost (1934)
  • Allez Oop (1934)
  • Palooka from Paducah (1935)
  • One Run Elmer (1935)
  • Hayseed Romance (1935)
  • Tars and Stripes (1935)
  • The E-Flat Man (1935)
  • The Timid Young Man (1935)
  • Three on a Limb (1936)
  • Grand Slam Opera (1936)
  • Blue Blazes (1936)
  • The Chemist (1936)
  • Mixed Magic (1936)
  • Jail Bait (1937)
  • Ditto (1937)
  • Love Nest on Wheels (1937)

Weiterlesen…

Fundbüro: Two Steamboat Bills

Kommentare

Am 6. Juli 2010 wird das US-Label Kino on Video den Stummfilm-Klassiker „Buster Keaton – Steamboat Bill, jr. [aka: Buster Keaton: Dampfer-Willis Sohn] [aka: Wasser hat keine Balken] [aka: Stürmische Zeiten] / Steamboat Bill, Jr.“ [USA 1928, Charles Reisner, Buster Keaton (uncredited)] auf Blu-ray veröffentlichen. Auf dem YouTube-Channel des Labels wurde vorab schon ein Vergleich zweier unterschiedlicher Takes mit Buster Keaton und Ernest Torrence online gestellt.

Buster Keatons Steamboat Bill, Jr. im Juli 2010 auf Blu-ray

Kommentare

Laut amazon.com wird der Stummfilm „Buster Keaton – Steamboat Bill, jr. [aka: Buster Keaton: Dampfer-Willis Sohn] [aka: Wasser hat keine Balken] [aka: Stürmische Zeiten] / Steamboat Bill, Jr.“ [USA 1928, Charles Reisner, Buster Keaton (uncredited)] mit Buster Keaton am 6. Juli 2010 bei Kino on Video auf Blu-ray erscheinen.

Bereits im November letzten Jahres hatte das US-Label eine sehr schöne Blu-ray Disc des Keaton-Klassikers „Der General / The General“ [USA 1927, Clyde Bruckman, Buster Keaton] veröffentlicht.

Metropolis 27/10 im November 2010 bei Kino on Video auf DVD und Blu-ray

Kommentare

Masters of Cinema hatte vor kurzem schon verlauten lassen, dass die „Metropolis 27/10“-Restaurierung/Rekonstruktion von Fritz Langs „Metropolis“ [D 1927] in Großbritannien im Oktober oder November 2010 auf DVD und Blu-ray erscheinen wird. Vor zwei Tagen hat Kino International eine Pressemitteilung über die US-Kinoauswertung des Films veröffentlicht. Darin der Hinweis, dass in den USA die DVD- und Blu-ray-Auswertung im November 2010 erfolgen wird.

The film’s national theatrical release will commence on May 7, with a NY premiere at Film Forum, and on April 14, at Laemle’s Royal Theater in Los Angeles – followed by runs in all major markets throughout the US and Canada. The DVD and Blu-ray release is set for November of this year.