The Art of Cinema #323: Über den Dächern von Nizza

Kommentare

Gestern gab’s an dieser Stelle das „Style A“-US-Half-Sheet zu Alfred Hitchcocks „Über den Dächern von Nizza / To Catch a Thief“ [USA 1955] zu sehen. Heute, zum 60. Jubiläum der Ostküsten-Premiere in New York, gibt es das „Style B“-Motiv.

US Half Sheet | Style B | 22″ x 28″ | 1955, Paramount

The Art of Cinema #320: Über den Dächern von Nizza

Kommentare

Vor 60 Jahren fand die Premiere von Alfred Hitchcocks „Über den Dächern von Nizza / To Catch a Thief“ [USA 1955] in Los Angeles statt.

US Half Sheet | Style A | 22″ x 28″ | 1955, Paramount

Das US One Sheet ist hier zu sehen.

The Art of Cinema #307: Der weisse Hai

Kommentare

Am letzten Wochenende stellte „Jurassic World“ [USA 2015] von Colin Trevorrow in den USA einen neuen Startwochenende-Einnahmerekord auf. Die Dinos, die Steven Spielberg 1993 erstmals tricktechnisch perfekt auf die Kinoleinwände losließ, sind also wieder da. 1975 benötigte Spielberg nur ein Tier, um die Kinokassen klingeln zu lassen: einen Hai. Bruce hieß die mechanische Apparatur, die während der Dreharbeiten nie zufriedenstellend funktionierte und daher im Film nur selten zu sehen ist. Vor genau 40 Jahren startete „Der weiße Hai / Jaws“ [USA 1975] in den US-Kinos, etablierte den Sommerblockbuster und avancierte zum damals erfolgreichsten Film aller Zeiten … bis zwei Jahre später George Lucas ein kleines Weltraummärchen …

US One Sheet | 27″ x 41″ | 1975, Universal | Gestaltung: Roger Kastel

Schreib mal wieder #12: Kevin – Allein in New York

Kommentare

Um den Stein, mit dem Kevin McCallister (Macaulay Culkin) in „Kevin – Allein in New York / Home Alone 2: Lost in New York“ [USA 1992, Chris Columbus] das Schaufenster von Duncan’s Toy Chest einwirft, ist diese Notiz gewickelt.

Weiterlesen…

Kino im Film #7: Kevin – Allein in New York

Kommentare

Kevin McCallister (Macaulay Culkin) vor der berühmten Radio City Music Hall in New York, die mit ihren ca. 5.900 Sitzplätzen lange Zeit (1933 – 1979) für Kinovorführungen genutzt wurde. Heute werden dort nur noch gelegentlich Filme gezeigt.

Die Radio City Music Hall ist auch in „Rosemaries Baby / Rosemary’s Baby“ [USA 1968, Roman Polanski] zu sehen.

Nachrichtenfieber #16: Kevin – Allein in New York

Kommentare

Marv (Daniel Stern) und Harry (Joe Pesci) sind in „Kevin – Allein in New York / Home Alone 2: Lost in New York“ [USA 1992, Chris Columbus] natürlich auch wieder mit von der Partie. Wie sie es aus dem Gefängnis geschafft haben, verrät dieser Zeitungsausschnitt.

Filmtitel #84: Kevin – Allein in New York

Kommentare

Kevin – Allein in New York / Home Alone 2: Lost in New York“ [USA 1992, Chris Columbus]

Weiterlesen…

Filmtitel #83: Kevin – Allein zu Haus

Kommentare

Kevin – Allein zu Haus / Home Alone“ [USA 1990, Chris Columbus]

Weiterlesen…

The Art of Cinema #276: Always – Der Feuerengel von Montana

Kommentare

In „Always – Der Feuerteufel von Montana / Always“ [USA 1989, Steven Spielberg] war Audrey Hepburn in ihrer letzten Rolle zu sehen. Vor 25 Jahren startete der Film in den USA.

US Subway | Advance | 45″ x 60″ | 1989, Universal

The Art of Cinema #270: 1941 – Wo bitte geht’s nach Hollywood

Kommentare

Die Premiere von Steven Spielbergs „1941 – Wo bitte geht’s nach Hollywood / 1941“ [USA 1979] fand vor 35 Jahren in Los Angeles statt.

US One Sheet | Advance | 27″ x 41″ | 1979, Universal

The Art of Cinema #170: Der Tod eines Killers

Kommentare

Auf den Leinwänden der westdeutschen Kinos startete vor 50 Jahren „Der Tod eines Killers / The Killers“ [USA 1964] von Don Siegel.

Französisches Affiche | 22,0″ x 31,5″ | 1964, Universal

The Art of Cinema #143: Der Tod eines Killers

Kommentare

Don Siegels „Der Tod eines Killers / The Killers [USA 1964] – die Adaption einer Kurzgeschichte von Ernest Hemingway und das Remake des Films „Rächer der Unterwelt / The Killers“ [USA 1946, Robert Siodmak] – wurde heute vor 50 Jahren in den USA veröffentlicht.

US One Sheet | 27″ x 41″ | 1964, Universal

The Art of Cinema #115: Bei Anruf Mord

Kommentare

Gestern gab es ein Plakat zum Jahrestag der Premiere von Alfred Hitchcocks „Bei Anruf Mord / Dial M for Murder“ [USA 1954], heute eins zum regulären US-Start vor 60 Jahren.

Italienisches 2-Foglio | 39″ x 55″ | Wiederaufführung 1960er, Filmitalia

The Art of Cinema #113: Bei Anruf Mord

Kommentare

Feierte vor 60 Jahren Premiere in New York: Alfred Hitchcocks „Bei Anruf Mord / Dial M for Murder“ [USA 1954] mit Grace Kelly, Ray Milland, Robert Cummings und John Williams.

US Three Sheet | 41″ x 81″ | 1954, Warner Bros.

The Art of Cinema #57: Der Tod kennt keine Wiederkehr

Kommentare

Heute vor 40 Jahren tauchte Elliot Gould als Philip Marlowe mit seiner Katze in „Der Tod kennt keine Wiederkehr / The Long Goodbye“ [USA 1973, Robert Altman] auf den westdeutschen Kinoleinwänden auf. Man achte übrigens auf die falsche Schreibweise des Originaltitels.

Deutsches A1 | 23″ x 23″ | 1973, United Artists