The Art of Cinema #350: Rächer der Unterwelt

Kommentare

Der Film Noir „Rächer der Unterwelt / The Killers“ [USA 1946, Robert Siodmak] kam vor 65 Jahren, also vier Jahre nach dem US-Start, in die deutschen Kinos.

Schwedisches One Sheet | 27,5″ x 39,5″ | 1947, Universal | Gestaltung: Martin Gavler

Ein belgisches Plakat des Films ist hier zu sehen.

The Art of Cinema #344: Die Spur des Fremden

Kommentare

Die Spur des Fremden / The Stranger“ [USA 1946, Orson Welles]

Vor 30 Jahren starb Orson Welles im Alter von 70 Jahren.

Französisches Grande | 47″ x 63″ | 1948, Consortium du Film | Gestaltung: Clement Hurel

The Art of Cinema #273: Chinatown

Kommentare

Vor 40 Jahren startete in den westdeutschen Kinos Roman Polanskis Neo-Noir „Chinatown“ [USA 1974].

US One Sheet | 27″ x 41″ | 1974, Paramount

The Art of Cinema #246: Rächer der Unterwelt

Kommentare

Rächer der Unterwelt/ The Killers“ [USA 1946, Robert Siodmak]

Vor 20 Jahren starb der US-amerikanische Schauspieler Burt Lancaster. Er wurde 80 Jahre alt.

Belgisches Plakat | 14″ x 21″ | 1946, Universal

The Art of Cinema #168: Die Nacht des Leguan

Kommentare

John Hustons Tennessee-Williams-Verfilmung „Die Nacht des Leguan / The Night of the Iguana“ [USA 1964] startete vor 50 Jahren in den USA.

US Three Sheet | 41″ x 79″ | 1964, MGM

The Art of Cinema #73: Der Mackintosh-Mann

Kommentare

Am 9. November 1973 kam „Der Mackintosh-Mann / The Mackintosh Man“ [USA 1973, John Huston] in die westdeutschen Kinos.

US One Sheet | Advance | 27″ x 41″ | 1973, Warner Bros.

Orson Welles‘ The Stranger im Oktober 2013 auf Blu-ray

Kommentare

Kino Lorber wird am 15. Oktober 2013 „Die Spur des Fremden / The Stranger“ [USA 1946] von Orson Welles auf Blu-ray veröffentlichen. Erste Details sind bei amazon.com erschienen.

This Academy Award-Nominated (Best Writing, Original Story) thriller follows Franz Kindler (Academy Award Winner Orson Welles, Citizen Kane), a Nazi fugitive hiding out as a professor in a small Connecticut town. When his new wife (Academy Award Winner Loretta Young, The Bishop’s Wife) begins to suspect his past, a detective (Academy Award Winner, Edward G. Robinson, Double Indemnity) sets out to uncover his identity. From Academy Award Winning Producer Sam Spiegel (Lawrence of Arabia, The Bridge On The River Kwai, On The Waterfront).

BRAND NEW 1080p HD TRANSFER on / 35MM Restoration from the Library of Congress EXCLUSIVE to Kino Classics!

Bonus Features:

  • Audio commentary from filmmaker / historian / curator Bret Wood
  • Original Nazi concentration and prison camp footage (both featured in the final film) from filmmaker George Stevens
  • Original Theatrical Trailer

Trailers from Hell: Orson Welles

Kommentare

Diese Woche stand bei Trailers from Hell ganz im Zeichen von Orson Welles. Joe Dante hat drei Trailer des Regisseurs kommentiert.

Die Spur des Fremden / The Stranger“ [USA 1946, Orson Welles]

Posing as a college professor in a small Connecticut town, a Nazi war criminal plots all manner of perfidy under the unsuspecting eyes of his bride-to-be. Orson Welles‘ work-for-hire thriller was aimed at proving he could make a mainstream Hollywood movie. Widely considered a second-tier title, it’s actually quite Wellesian in its anti-Fascist concerns and works very well on a conventional thriller level despite the usual post-production alterations. The full film can be accessed in good quality here.

Weiterlesen…

Eine Reihe Klassiker erscheinen bei MGM im Juni 2011 auf Blu-ray

Kommentare

Bei amazon.de sind einige Klassiker aufgetaucht, die am 10. Juni 2011 von MGM / 20th Century Fox auf Blu-ray veröffentlicht werden.

Screenshot-Vergleich: African Queen

Kommentare

african-queen

the-african-queen-blu-ray-gb-itv-neuAfrican Queen / The African Queen“ [USA / GB 1951, John Huston]

Label: ITV | Großbritannien | Special Restoration Edition | Blu-ray
VÖ-Termin: 6. September 2010 | 14. Juni 2010 (exklusiv bei HMV)

Regionalcode
B

Laufzeit
104:37 Min. [23,976 fps]
Gemessen ohne Restaurierungs-Abspann [21 Sek.].

Codec
MPEG-4 AVC | High Profile 4.1

Picture-in-Picture
Nein

BD-Live
Nein

Bookmarks
Nein

BD-Java
Nein

durchschnittliche Datenrate: Video
23,22 Mbps

durchschnittliche Datenrate: gesamt
28,64 Mbps

Weiterlesen…

Zwei Cover zu kommenden Blu-ray Discs mit Humphrey Bogart-Filmen

Kommentare

Laut einer Liste von Anfang des Jahres plant Warner Bros. am 5. Oktober 2010 die Veröffentlichung der beiden Bogart-Klassiker „Die Spur des Falken / The Malteses Falcon“ [USA 1941, John Huston] und „Der Schatz der Sierra Madre / The Treasure of the Sierra Madre“ [USA 1948, John Huston]. Mittlerweile sind die Cover zu den Titeln aufgetaucht.

the-malteses-falcon-blu-ray-usa-warner-bros

Weiterlesen…

Das Bonusmaterial der britischen The African Queen-DVD/Blu-ray-Sets von ITV

Kommentare

Im vorherigen Artikel habe ich noch auf einen BBFC-Eintrag bezüglich der britischen „African Queen / The African Queen“ [USA / GB 1951, John Huston] DVD- und Blu-ray-Sets verwiesen, jetzt bin ich beim britischen Mailorder HMV.com auf die kompletten Details zur Bonusausstattung gestoßen. Neben der bei der BBFC geprüften Dokumentation „Embracing Chaos – Making The African Queen“ – die auch schon auf den US-Sets von Paramount zu finden ist – wird ITV den Audiokommentar des Kameramanns Jack Cardiff von der vorherigen DVD auch auf der DVD-Neuauflage und der Blu-ray veröffentlichen.
 
The award winning tale of romance and adventure, adapted from a novel by C.S. Forester and featuring screen legends Katharine Hepburn and Humphrey Bogart is widely seen as a cinematic classic. Bogart’s role as the hard-drinking river trader won him an Oscar, with Hepburn putting in a wonderfully astute performance as the prim missionary who must accompany Bogart in his boat, the ‘African Queen’ during World War I. The two are forced to travel down a hazardous river together, learning about each other along the way. Both John Huston’s masterful direction and the onscreen chemistry between Hepburn and Bogart, makes this a rare treat indeed.

Weiterlesen…

Erster Hinweis auf das Bonusmaterial der britischen The African Queen-DVD/Blu-ray-Sets

Kommentare

Das britische Label ITV wird am 6. September 2010 den John-Huston-Klassiker „African Queen / The African Queen“ [USA / GB 1951] 2-Disc-Blu-ray-Set veröffentlichen, das Doppel-DVD-Set kommt bereits am 14. Juni 2010 in den Handel. Bisher gab es noch keinerlei Angaben zur Ausstattung. Am 30. April 2010 jedoch hat die BBFC die Dokumentation „Embracing Chaos – Making The African Queen“ der amerikanischen DVD/Blu-ray-Sets von Paramount für ITV geprüft. Ob auch der Audiokommentar des Kameramanns Jack Cardiff von der britischen DVD auf der Blu-ray zu finden sein wird, steht noch in den Sternen. Bei den US-Discs mußte man darauf leider verzichten.

the-african-queen-blu-ray-gb-itv

Blu-ray Cover: African Queen

Kommentare

African Queen / The African Queen“ [USA / GB 1951, John Huston]

Paramount | USA | 2-Disc Commemorative Box Set | Blu-ray + CD
Veröffentlicht: 23. März 2010

Das Set enthält neben der Blu-ray eine CD mit dem „The African Queen“-Radioprogramm des „Lux Radio Theatre“, ein Senitype (welches den 3-Farben-Technicolor-Prozess erklärt), das bisher vergriffene Buch „The Making of The African Queen or How I went to Africa with Bogart, Bacall and Huston and almost lost my mind“ von Katharine Hepburn und acht s/w-Fotos.

the-african-queen-blu-ray-usa-paramount-cover-01

Weiterlesen…

Featurette über die Restaurierung von The African Queen

Kommentare

Am 23. März 2010 veröffentlicht Paramount den John Huston-Klassiker „African Queen / The African Queen“ [USA / GB 1951] mit Katharine Hepburn und Humphrey Bogart erstmals in den USA auf DVD und auf Blu-ray Disc. Der Käufer kann sich entscheiden zwischen den Einzel-Disc-Sets im jeweiligen Format oder aber auch für die „Limited Commemorative Edition“-Sets inklusive einer CD mit einem Radio-Hörspiel, einem Senitype, Postkarten und dem Buch „The Making of The African Queen or How I Went to Africa with Bogart, Bacall and Huston and Almost Lost My Mind“ von Katharine Hepburn. Unterschiede bei der auf den Discs befindlichen Extras gibt es nicht, bieten alle Sets doch als einzigen Bonus die Dokumentation „Embracing Chaos: Making The African Queen“. Bei Movieweb ist jetzt eine Featurette mit dem Titel „Restoring The African Queen“ online gestellt worden.