The Art of Cinema #232: Abyss – Abgrund des Todes

Kommentare

Ein Vierteljahrhundert ist es auch schon wieder her, dass James Camerons „Abyss – Abgrund des Todes / The Abyss“ [USA 1989] in den Kinos der Bundesrepublik anlief.

Internationales One Sheet | 27″ x 40″ | 1989, 20th Century Fox

James Camerons Aliens im Kölner Filmclub Akasava - freier Eintritt

Kommentare

Seit April 2012 ist in Köln der Filmclub Akasava aktiv. Benannt wurde er nach der Edgar-Wallace-Verfilmung „Der Teufel kam aus Akasava“ von Jess Franco aus dem Jahr 1971 und in eben diese Kerbe möchte der Filmclub schlagen: Genre-Filme aus den 60er bis 80er Jahren werden gezeigt. Zu sehen sind diese Perlen im Ehrenfelder Kino Cinenova. Am kommenden Samstag, den 14. Juli 2012, zeigt der Filmclub dort James Camerons „Aliens – Die Rückkehr / Aliens“ [USA 1986]. Beginn ist um 14:00 Uhr, der Eintritt für diese Veranstaltung ist frei. Ein früherer Beitrag auf Facebook und meine Frage, ob es sich (wie hier angegeben) um den Director’s Cut handelt und ob dieser per Blu-ray projiziert wird, wurde leider gelöscht.

Fundbüro: Titanic SUPER 3D

Kommentare

James Camerons „Titanic“ läuft derzeit in 3D im Kino und wird demnächst in Zusammenarbeit mit George Lucas, J.J. Abrams und Michael Bay auch noch mal in SUPER 3D veröffentlicht. Das wird ein Spaß!

Fundbüro: A Tribute to Director Steven Spielberg

Kommentare

Die Directors Guild of America (DGA) feiert 75-jähriges Bestehen und hatte am 11. Juni 2011 im Rahmen der Feierlichkeiten geladen, dem dreifachen DGA-Award-Gewinner Steven Spielberg Tribut zu zollen. Zu sehen ist die 107-minütige, von Michael Apted moderierte Podiumsdiskussion mit Spielberg, James Cameron und J.J. Abrams auf der DGA-WebSite.
[via: Film Studies For Free / Twitter]

Neuer Starttermin für Alien Anthology Facehugger Edition

Kommentare

Eine Pressemitteilung von 20th Century Fox zur „Alien Anthology Facehugger Edition„, die am 26. Oktober 2010 in den Handel kommen sollte.

Frankfurt, 19. Oktober 2010 – Twentieth Century Fox Home Entertainment teilt heute mit, dass sich die Veröffentlichung der „Alien Anthology Facehugger Edition“ um vier Wochen verschiebt. Neuer Starttermin für die Blu-ray Box mit allen „Alien“-Filmen und über 60 Stunden Bonusmaterial ist nun der 26. November. Grund für die Verschiebung ist das aufwändig gearbeitete Reliefcover mit dem typischen Alien-Facehugger, das in der Produktion mehr Zeit benötigt.

Die Verschiebung betrifft nicht die „Alien Anthology Egg Edition“, die wie geplant am 26. Oktober erscheint.

Die Pressemitteilung zur Alien Anthology, die im Oktober 2010 auf Blu-ray erscheint

Kommentare

20th Century Fox veröffentlicht in den USA am 26. Oktober 2010 die „Alien Anthology“ auf Blu-ray. International soll das Set schon einen Tag vorher in den Handel kommen. Das Set mit sechs Discs vereint die vier Filme der „Alien Saga“, das komplette bisherige Bonusmaterial der LaserDiscs, der „Alien Legacy“-DVD-Box, der „Alien Quadrilogy“-DVD-Box und neue Extras, auf die ich zum Teil hier schon genannt hatte. Erfreulich außerdem, dass die „Wreckage and Rage: Making Alien³“-Dokumentation erstmals ungeschnitten vorliegen wird. Die Doku wurde von Charles de Lauzirika für das „Alien Quadrilogy“-DVD-Set erstellt, mußte allerdings auf Wunsch von Fox um die Elemente und Interviews gekürzt werden, die sich mit den nicht gerade reibungslosen Dreharbeiten und den daraus resultierenden Konflikten zwischen Regisseur David Fincher und 20th Century Fox beschäftigten.

Die Pressemitteilung:

ALIEN ANTHOLOGY: The Ultimate Collection Featuring All Four ALIEN Films Hatches On Blu-ray from October 25 With Never-Before-Seen Bonus Material And The Debut Of The Exclusive and Groundbreaking Interactive Experience, MU-TH-UR Mode

ON BLU-RAY, EVERYONE WILL HEAR YOU SCREAM

LOS ANGELES– Sometimes, the scariest things come from within. Twentieth Century Fox Home Entertainment presents one of the most successful and terrifying film franchises of all time when the ALIEN ANTHOLOGY debuts on Blu-ray for the first time ever from October 25 internationally and on October 26 in North America. All four ALIEN films have been reinvigorated for an intense Blu-ray high-definition viewing experience. The release also marks the debut of MU-TH-UR Mode, a fully interactive companion that takes the extensive materials in the ALIEN ANTHOLOGY and puts them in the user’s hand – connecting fans to special features on all six discs and instantly providing an index of all available ALIEN content, including over 60 hours of special features and over 12,000 images.

The ALIEN ANTHOLOGY is a truly unique home entertainment experience. For the first time ever, the studio has united the material from every home video release of the ALIEN saga including the 1991/1992 laserdisc releases, the 1999 “Legacy” release and 2003’s groundbreaking ALIEN QUADRILOGY release into one complete Blu-ray collection. The set also includes two versions of each film and over four hours of previously unreleased exclusive material such as original screentests of Sigourney Weaver prior to filming the original ALIEN, unseen deleted scenes, thousands of still photographs from the Fox archives, the previously unseen original cut of “Wreckage and Rage: The Making of ALIEN³,” and much, much more.

Weiterlesen…

Die Alien Anthology soll in Frankreich im Oktober 2010 erscheinen

Kommentare

20th Century Fox wird die „Alien Anthology“ in Frankreich laut Planete HD am 6. Oktober 2010 auf Blu-ray veröffentlichen. Über Blu-ray.com (wo jetzt auch meine Zusammenstellung der von der FSK geprüften Bonusmaterialien veröffentlicht wurde) sind außerdem zwei Links auf die Seiten von amazon.fr bekannt geworden. Demnach wird neben einer „Alien Anthology: Edition Collector“ mit sechs Blu-ray Discs auch eine „Alien Anthology: Ultra Collector“ mit sechs Blu-ray Discs und vier DVDs erscheinen, wobei spekuliert wird, dass es sich bei den zusätzlichen DVDs um die Bonus-Discs des „Alien Quadrilogy„-DVD-Sets handelt. Beide Blu-ray-Sets sind laut amazon.fr übrigens limitiert.

Und noch mehr zusätzliches Bonusmaterial der Alien Anthology

Kommentare

Und wieder hat die FSK weiteres Bonusmaterial der kommenden „Alien Anthology„-Blu-ray-Box von 20th Century Fox geprüft und Infos dazu in der Datenbank der FSK-Website online gestellt. Den ursprünglichen Artikel über die Extras des Sets habe ich dementsprechend erweitert:
 
Alien – Anthology (SF Reel 1)

  • Alien – The Saga (Dokumentation) [109:00 Min.]

Aliens – Die Rückkehr (SF Reel 4)

  • Aliens: Ride at the Speed of Fright (Sim. Ride Video/Pre-Show Video) [10:20 Min.]

Weiteres Bonusmaterial der Alien Anthology bei der FSK aufgetaucht

Kommentare

Vor einigen Tagen hatte ich über Bonusmaterial der kommenden „Alien Anthology“-Blu-ray-Box, das bei der FSK aufgetaucht ist, berichtet. Mittlerweile sind weitere Einträge in der FSK-Datenbank zu finden. Ich habe den bisherigen Artikel dementsprechend erweitert.

Alien – Anthology (SF Reel 2)
insgesamt 33:16 Min.

  • Alien „Display Graphics“ [5:36 Min.]
  • Alien „Display Graphics“ [4:05 Min.]
  • Aliens „Colonial Marines Helmet-Cams [5:08 Min.]
  • Aliens „Deleted Scenes“ [4:05 Min.]
  • Aliens „Family Guy Clip“ [0:27 Min.]
  • Aliens „I Can’t Breazhe“ [0:38 Min.]
  • Alien: Sigourney Weaver Screen Test: Cockpit Scene, Take 1 [2:48 Min.]
  • Alien: Sigourney Weaver Screen Test: Planning Scene, Take 2 [1:50 Min.]
  • Aliens „Main Title Explorations“ [2:59 Min.]
  • Aliens „Wayland -Yutani Inquest: Nostromo Dossiers“ [3:45 Min.]
  • Spaceballs Clip [1:45 Min.]

Alien – Die Wiedergeburt (SF Reel 4)

  • HBO Special – Behind the Scenes [25:42 Min.]

Außerdem gibt es einen neuen Eintrag mit dem Titel „Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (SF Reel 5)„, in dem Bonusmaterial mit einer Laufzeit von 91:15 Minuten genannt, allerdings nicht genauer benannt wird.

Erste Details zum neuen Bonusmaterial der Alien Anthology-Blu-ray-Box?

Kommentare

Dass 20th Century Fox demnächst die „Alien„-Saga auf Blu-ray veröffentlichen wird, ist kein Geheimnis mehr. Laut einer Nachricht bei TheDigitalBits wird die „Alien Anthology„-Box insgesamt sechs Discs beinhalten. Das komplette Bonusmaterial der „Alien Quadrilogy„-DVD-Box soll übernommen werden und durch weiteres Material ergänzt werden. Was noch hinzugefügt wird, ist bisher nicht offiziell bekannt gegeben worden, allerdings gibt es seit kurzem in der FSK-Datenbank einige neue Einträge zu den Filmen mit Bonusmaterialien, die – so weit ich micht erinnern kann – noch auf keinen vorherigen DVD-Veröffentlichungen zu finden waren:
 
Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (SF Reel 4)

  • Shock & Awe: The Return of Alien with Danny Boyle [25:01 Min.]

 
Aliens – Die Rückkehr (SF Reel 3)
insgesamt 76:53 Min.

  • „Aliens“ POD Credits [0:25 Min.]
  • Becoming Vasquez [1:07 Min.]
  • Building Hadley’s Hope [3:28 Min.]
  • Cameron’s Cutting Edge [1:32 Min.]
  • Cameron’s Design Philosophy [2:15 Min.]
  • Cameron’s Military Interests [1:26 Min.]
  • Dailies: James Remar as Hicks [3:46 Min.]
  • Fighting the Facehugger [1:17 Min.]
  • Finding an Unused Power Plant [2:08 Min.]
  • From Producer to Stunt Double [2:03 Min.]
  • More Tales from Tea Time [6:44 Min.]
  • On Set: Infiltrating the Colony [3:14 Min.]
  • Origins of Ascheron [2:05 Min.]
  • Paul Reiser on Carter Burke [1:01 Min.]
  • Praising Stan Winston [1:40 Min.]
  • Props: Personal Light Unit [0:36 Min.]
  • Re-Enlisting with Cameron [1:23 Min.]
  • Ripley’s Heartbreak [3:49 Min.]
  • Sigourney Weaver’s Triumph [1:38 Min.]
  • Simon Atherton talks Weapons [2:00 Min.]
  • Stan Winston’s Challenge [1:46 Min.]
  • Stan Winston’s Legacy [2:35 Min.]
  • Test Footage: Chestburster [1:19 Min.]
  • Test Footage: Facehugger [7:27 Min.]
  • Test Footage: Queen Alien [4:47 Min.]
  • The First Casting of Hicks [4:44 Min.]
  • The Importance of Being Bishop [1:27 Min.]
  • The Paxton/Cameron Connection [2:17 Min.]
  • Without Sigourney Weaver [1:29 Min.]
  • Working with Sigourney Weaver [5:25 Min.]

Weiterlesen…

Alien Anthology Blu-ray Trailer?

Kommentare

Es gibt bereits mehrere Hinweise darauf, dass 20th Century Fox noch in diesem Jahr die vier Filme der „Alien„-Saga (von Ridley Scott, James Cameron, David Fincher und Jean-Pierre Jeunet) auf Blu-ray veröffentlicht. Mittlerweile ist bei Youtube auch ein Teaser-Trailer zur Veröffentlichung aufgetaucht, wobei allerdings unklar ist, ob es sich um einen offiziellen Trailer handelt oder doch nur um das Werk eines Fans.

Erste Bilder der Alien Anthology-Blu-ray-Box?

Kommentare

Im dänischen „DanskHjemmebioForum“ ist ein Bild aufgetaucht, das angeblich das Cover-Artwork der polnischen „Alien Anthology„-Blu-ray-Box von 20th Century Fox wiedergeben soll.

alien-anthology-blu-ray-pl-01

Weiterlesen…

Die Alien Anthology erscheint um Weihnachten 2010 herum auf Blu-ray

Kommentare

Gerüchte bezüglich der Blu-ray-Veröffentlichung der „Alien Anthology“ mit den vier Filmen der „Alien„-Saga gibt es schon eine ganze Weile. Nun scheint festzustehen, dass das Set um Weihnachten 2010 herum veröffentlicht wird.

alien-quadrilogy-blu-ray-werbung

Gefunden im AVS Forum.

XXL-Action: 70mm-Blow-Up-Vorführungen in der Schauburg Karlsruhe von Februar bis Juni 2010

Kommentare

Die Schauburg in Karlsruhe präsentiert auf der 17×7 Meter großen, gekrümmten Cinerama-Leinwand von Februar bis Juni 2010 ein Dutzend 70mm-Blow-Up-Vorführungen von Filmen der 60er bis 90er Jahre.

Das „Action XXL“-Programm:

14. Februar 2010 | 21:00 Uhr
Aliens – Die Rückkehr / Aliens“ [USA 1986, James Cameron]
Deutsche Fassung

21. Februar 2010 | 21:00 Uhr
Abyss – Abgrund des Todes / The Abyss“ [USA 1989, James Cameron]
Deutsche Fassung

28. Februar 2010 | 21:00 Uhr
Agenten sterben einsam / Where Eagles Dare“ [GB  / USA 1968, Brian G. Hutton]
Deutsche Fassung

7. März 2010 | 21:00 Uhr
Stirb langsam / Die Hard“ [USA 1988, John McTiernan]
Deutsche Fassung | Erstaufführungskopie

21. März 2010 | 21:00 Uhr
Stirb langsam 2 – Die Harder / Die Hard 2“ [USA 1990, Renny Harlin]
Deutsche Fassung

Weiterlesen…

Fundbüro: Back into The Abyss

Kommentare

Eine Featurette (bei Youtube in zwei drei vier fünf Teilen) mit dem Titel „Back into The Abyss“ über die Aliens, die Steve Johnson und seine Effektschmiede XFX Inc. für James Camerons „Abyss – Abgrund des Todes / The Abyss“ [USA 1989, James Cameron] erschaffen hat.

Weiterlesen…