Ich bin dann mal (länger) weg

Kommentare

Nach dem kurzen Festival-Ausflug übers letzte Wochenende verabschiede ich mich heute schon wieder für ein paar Tage von meinem Blog und meinen Lesern. Es geht für eine Woche in den Urlaub… auch vom InterNet. Sogar das Handy werde ich die meiste Zeit ausgeschaltet haben und die freie Zeit nur mit meiner Freundin an den Stränden Dänemarks teilen.

Neue Einträge im DVD/Blu-ray Kalender

Kommentare

Eine Erweiterung des DVD/Blu-ray-Kalenders um diese Veröffentlichung:
 
28. Juli 2009
- “Die Säge des Teufels / I corpi presentano tracce di violenza carnale / Torso” [I 1973, Sergio Martino] DVD Blue Underground USA
 
14. August 2009
Neuer Termin: – “Passion & Poetry – The Ballad of Sam Peckinpah” [BRD 2005, Mike Siegel] DVD El Dorado Productions BRD “2-DVD Special Edition”
Neuer Termin: – “Wundkanal” [BRD / F 1984, Thomas Harlan] + “Notre Nazi” [F / BRD 1984, Robert Kramer] DVD Edition Filmmuseum #49 BRD
 
17. August 2009
- “Near Dark – Die Nacht hat ihren Preis / Near Dark” [USA 1987, Kathryn Bigelow] Blu-ray Optimum GB
- “Angel Heart” [USA / CDN / GB 1987, Alan Parker] Blu-ray Optimum GB
- “Hass / La haine” [F 1995, Mathieu Kassovitz] Blu-ray Optimum GB
 
1. September 2009
- “The Girlfriend Experience” [USA 2009, Steven Soderbergh] Blu-ray Magnolia USA
- “The Girlfriend Experience” [USA 2009, Steven Soderbergh] DVD Magnolia USA

Weiterlesen…

La bête DVD-Trailer

Kommentare

Heute vor einer Woche wurde Walerian Borowczyk “Das Biest / La Bête” [F 1975] vom deutschen Label Bildstörung auf DVD veröffentlicht. Hiermit reiche ich noch den DVD-Trailer nach, der ebenfalls letzte Woche online gestellt wurde.


[Direktlink]

The Wizard of Oz Blu-ray Trailer

Kommentare

Gestern frisch Am 24. August nochmals (und dieses Mal in 4:3 und nicht im 16:9-Frame) von Warner Bros. bei Youtube online gestellt: Der Trailer zur “70th Anniversary Ultimate Collector’s Edition”-Blu-ray von “Der Zauberer von Oz [aka: Das zauberhafte Land] / The Wizard of Oz” [USA 1939 Victor Fleming, Mervyn LeRoy (uncredited), King Vidor (uncredited), die am 29. September 2009 in den USA erscheint.


[Direkt nach Oz]

Jack Claytons The Innocents im November 2009 beim BFI auf Blu-ray?

Kommentare

Jack Claytons “Schloß des Schreckens / The Innocents” [GB 1961] mit Deborah Kerr (in einer ihrer besten Rollen) ist neben “Bis das Blut gefriert / The Haunting” [USA 1963] von Robert Wise einer der stimmungsvollsten Gruselfilme aller Zeiten … und dank Freddie Francis hinter der Kamera einer der am schönsten fotografierten. Im Dezember 2006 veröffentlichte das British Film Institute (BFI) die bisher weltweit beste DVD des Films. Jetzt wurde über einen Eintrag bei amazon.co.uk bekannt, daß das BFI plant, den Klassiker am 9. November 2009 auch auf Blu-ray zu veröffentlichen. Infos über die Ausstattung sind noch nicht bekannt, man wird aber wohl mit dem folgenden Bonusmaterial der DVD rechnen dürfen:

  • Filmed introduction and commentary with Professor Christopher Frayling
  • Original trailer for The Innocents
  • The Bespoke Overcoat (Jack Clayton, 1955, 33 mins) – Jack Clayton’s first film as director – an Oscar and BAFTA award-winning short starring Alfie Bass and David Kossoff
  • Stills gallery including original costume designs, publicity posters, press books and production pictures
  • Booklet including film notes by Jeremy Dyson (The League of Gentlemen)

Trailers from Hell: Zulu

Kommentare

Sean Connery … ähm … John Landis auf seiner Trailers from Hell-Seite über den britischen Klassiker “Zulu – Die Schlacht von Rorkes Drift / Zulu” [GB 1964], in dem Michael Caine sein Leinwanddebüt gab.

Producer Stanley Baker stars in Cy Endfield’s epic recreation of the 1879 Battle of Rorke’s Drift, in which 1000 stiff-upper-lip British soldiers gave a good account of themselves in a battle with 4000 Zulu warriors. Not scrupulously accurate, but rousing and excitingly staged, with a great John Barry score.

Trailer mit Kommentar von John Landis

Weiterlesen…

Luis Bunuel-Boxset im November 2009 bei Kinowelt auf DVD

Kommentare

Über die Pläne Kinowelts weitere Filme des Regisseurs Luis Bunuel zu veröffentlichen, konnte ich bereits im März berichten. Dies wird am 20. November 2009 vorerst wohl nur innerhalb eines “Luis Bunuel-Boxset” geschehen. Marcus von DVDiscovery einmal mehr direkt beim Leipziger Label angefragt und erfahren, daß diese Filme enthalten sind:

  • Gran Casino (Tampico)” [MEX 1947, Luis Bunuel]
  • Für ihn verkauf’ ich mich [aka: Das Fieber steigt in El Pao] / La fièvre monte à El Pao” [F / MEX 1959, Luis Bunuel] (deutsche Kinofassung von 110 auf 88 Minuten gekürzt)
  • Das junge Mädchen / The Young One” [MEX / USA 1960, Luis Bunuel]
  • Tagebuch einer Zimmerzofe / Le journal d’une femme de chambre” [F / I 1964, Luis Bunuel]
  • Belle de Jour – Schöne des Tages / Belle de Jour“ [F 1967, Luis Bunuel]
  • Die Milchstraße / La voie lactée” [F / BRD / I 1969, Luis Bunuel]
  • Tristana” [F / I / E 1970, Luis Bunuel]
  • Der diskrete Charme der Bourgeoisie / Le charme discret de la bourgeoisie” [F / I / E 1972, Luis Bunuel]
  • Das Gespenst der Freiheit / Le fantôme de la liberté” [F / I 1974, Luis Bunuel]
  • Dieses obskure Objekt der Begierde / Cet obscur objet du désir” [F / E 1977, Luis Bunuel]

Weiterlesen…

Trailer: The Wolfman

Kommentare

Universal reanimiert eines der “Classic Monster”: “The Wolf Man” [USA / GB 2010, Joe Johnston] mit Benicio Del Toro und Anthony Hopkins wurde mittlerweile auf 2010 verschoben. Ein erster Trailer ist jedoch bereits veröffentlicht worden.


[Direktlink]

Trailer: Avatar

Kommentare

Der erste Teaser-Trailer zu James Camerons heiß erwartetem 3D-Spielfilm “Avatar” [USA 2009].


[via: TrailerSpy]

Zwei weitere Filme von Maurice Pialat Anfang 2010 bei Masters of Cinema

Kommentare

Anfang 2010 erscheinen bei Masters of Cinema zwei weitere Filme von Maurice Pialat auf DVD:

Januar 2010
DVD #78:Die Sonne Satans / Sous le soleil de satan / Under the Sun of Satan” [F 1987, Maurice Pialat]
masters-of-cinema-78-dvd-sous-le-soleil-de-satan

Weiterlesen…

My Fair Lady DVD-Neuauflage demnächst in Deutschland?

Kommentare

Vor ein paar Wochen konnte man z.B. im HomeTheaterForum lesen, daß Warner Bros. nicht mehr die Videorechte am Musical-Klassiker “My Fair Lady” [USA 1964, George Cukort] besitzt. Kurze Zeit später wurde bei ClassicFlix auch schon eine neue Special Edition des Films mit Rex Harrison und Audrey Hepburn angekündigt. Die neue US-Disc soll am 6. Oktober 2009 bei Paramount erscheinen.

Das neue Bonusmaterial laut ClassicFlix:

  • Commentary
  • Vintage 1963/4 Featurettes, Footage & Audio
  • Alternate Audrey Hepburn Vocals
  • Show Me Galleries
  • Comments on a Lady

Mittlerweile wurde von der FSK auch Bonusmaterial für eine weitere Veröffentlichung in Deutschland geprüft. Allerdings fällt auf, daß sich darunter Bonusmaterialien befinden, die keinen Bezug zu “My Fair Lady” zu haben scheinen. “Audrey Hepburn: The Paramount Years” zum Beispiel, denn “My Fair Lady” wurde von Warner Bros. produziert und diese Featurette war auch schon auf Paramount-DVDs anderer Hepburn-Filme enthalten. Das Material, daß ich rot markiert habe, gehört meiner Meinung nach nicht zur “My Fair Lady“-DVD, da es sich auf andere Filme bezieht:

Weiterlesen…

Jim Jarmuschs The Limits of Control im Dezember 2009 auf DVD und Blu-ray

Kommentare

Jim Jarmuschs “The Limits of Control” [USA / E / J 2009] mit Isaach De Bankolé, Tilda Swinton, John Hurt, Gael García Bernal und Bill Murray erscheint am 4. Dezember 2009 bei Universum auf DVD und Blu-ray. Das Bonusmaterial soll eine Laufzeit von ca. 56 Minuten haben.

Auf der Herrentoilette eines großen europäischen Flughafens wäscht sich ein schweigsamer Mann die Hände.
Dann betrachtet er sich im Spiegel. Seine Haut ist dunkel, sein Gesicht knochig, der Blick intensiv, aber nicht recht zu deuten. Er trägt einen silbrig blau irisierenden Maßanzug, ein weißes Hemd, keine Krawatte. Nachdem er die Toilette verlassen hat, nimmt er in der Abflughalle von zwei zwielichtigen Typen einen kleinen Koffer sowie einen Satz Schlüssel in Empfang und besteigt wenig später ein Flugzeug. Der geheimnisvolle Fremde reist nach Spanien. Anscheinend hat er dort einen Auftrag zu erledigen…

Nach seinem überwältigenden Erfolg mit BROKEN FLOWERS inszenierte Jim Jarmusch, die Ikone des US-amerikanischen Independent Kinos, erneut einen ebenso kuriosen wie spannenden Road-Trip.

Weiterlesen…

The William Castle Film Collection im Oktober 2009 auf DVD

Kommentare

Ab dem 20. Oktober 2009 kommen Fans des Produzenten und Regisseurs William Castle auf ihre Kosten, denn Sony würdigt den Erfinder vieler Film-Gimmicks mit einer “William Castle Film Collection” mit fünf DVDs und acht Filmen. Drei der Filme (“Zotz!“, “The Old Dark House” und “13 Frightened Girls“) erscheinen erstmals auf DVD, ebenso die Dokumentation “Spine Tingler! The William Castle Story“.

Die Ausstattung laut Fangoria:

Disc 1: “Kennwort Kätzchen / 13 Frightened Girls!” [USA 1963, William Castle] + “Das unheimliche Erbe / 13 Ghosts” [USA 1960, William Castle]

  • “The Magic of Illusion-O” featurette
  • Original theatrical trailers
  • Original British trailer introduction for 13 FRIGHTENED GIRLS
  • Original “Candy Web” trailer for 13 FRIGHTENED GIRLS
  • Original “Candy Web” theatrical opening and closing messages from William Castle for 13 FRIGHTENED GIRLS
  • Alternate openings (British, Swedish, French and German) for 13 FRIGHTENED GIRLS

 
Disc 2: “Mörderisch / Homicidal” [USA 1961, William Castle] + “Die Zwangsjacke / Strait-Jacket” [USA 1964, William Castle]

  • “Psychette: William Castle and HOMICIDAL” featurette
  • “HOMICIDAL Youngstown, Ohio Premiere” featurette
  • “Battleaxe: The Making of STRAIT-JACKET” featurette
  • “How to Plan a Movie Murder” vintage featurette
  • Original theatrical trailers
  • STRAIT-JACKET Joan Crawford wardrobe tests
  • STRAIT-JACKET Joan Crawford axe test
  • STRAIT-JACKET TV spots

Weiterlesen…

The End #22: Endstation Sehnsucht

Kommentare

the-end-endstation-sehnsucht

Endstation Sehnsucht / A Streetcar named Desire” [USA 1951, Elia Kazan]

Letzte Worte #3: Endstation Sehnsucht

Kommentare

Endstation Sehnsucht / A Streetcar named Desire” [USA 1951, Elia Kazan]

letzte-worte-endstation-sehnsucht

  • Stanley Kowalski: Stella! Come on, Stella.
  • Stella Kowalski: No, I’m not. I’m not going back in there again. Not this time. Never going back. Never.
  • Stanley Kowalski: HEY, STELLA! HEY, STELLA!

Weiterlesen…