Kurzfilm: Bless You

Kommentare

Kreationisten wird es erfreuen: Godzilla ist eben nicht das Ergebnis der Atombombenabwürfe auf Japan.

Les Blank ist tot

Kommentare

Der Filmemacher Les Blank ist am 7. April 2013 im Alter von 77 Jahren gestorben. Vor allem bekannt ist er für seinen Dokumentarfilm „Die Last der Träume / Burden of Dreams“ [USA 1982] über die Dreharbeiten von Werner Herzogs „Fitzcarraldo“ [BRD / PE 1982], Roger Ebert schrieb 1982: „Les Blank’s Burden of Dreams is one of the most remarkable documentaries ever made about the making of a movie.“ Außerdem drehte Les Blank den Kurzdokumentarfilm „Werner Herzog Eats His Shoe“ [USA 1980], in dem Werner Herzog einen Wetteinsatz einlöste. Herzog hatte versprochen einen Schuh zu essen, wenn Errol Morris es schaffen würde, seinen Film „Gates of Heaven“ [USA 1978] zu vollenden.

Eine Aufnahme von Werner Herzog aus dem Jahr 2005 über die Arbeitsmethoden seines Freundes und Kollegen.

Kurzfilm: R’ha

Kommentare

Kaleb Lechowski studiert digitales Design im zweiten Semester und hat wegen seines Kurzfilms „R’ah“ [BRD 2013] bereits einen Anruf aus Hollwood erhalten.

Kurzfilm: Robbie

Kommentare

Ein Kurzfilm über einen Roboter namens „Robbie“ [AUS 2012, Neil Harvey], der sich seit 6.000 Jahren im Weltall befindet. Der Film wurde aus Archivmaterial der NASA erstellt. Gefunden über den Zeit Online.

Weiterlesen…

Kurzfilm: Pingu’s The Thing

Kommentare

Ich habe vor kurzem John Carpenters „Das Ding aus einer anderen Welt / The Thing“ [USA 1982] auf der Kinoleinwand der Schauburg in Gelsenkirchen sehen dürfen. Das hier ist aber auch ganz großes Kino: Der Claymotion-Kurzfilm „Pingu’s The Thing“ von Lee Hardcastle.

Weiterlesen…

Kurzfilm: The Responsive Eye

Kommentare

Brian De Palmas dokumentarischer Kurzfilm „The Responsive Eye“ [USA 1966] über eine Op-Art-Ausstellung im MoMA. Dieser Film wird zusammen mit dem Kurzfilm „Woton’s Wake“ [USA 1962, Brian De Palma] als Bonusmaterial auf der kommenden Arrow-Films-Blu-ray von De Palmas “Schwarzer Engel / Obsession” [USA 1976] enthalten sein.


[via: Dangerous Minds]

Kurzfilm: Die Reise zum Mond

Kommentare

Zum 183. Geburtstag von Jules Verne: Georges Méliès „Die Reise zum Mond / Le voyage dans la lune“ [F 1902] nach Vernes Roman „Von der Erde zum Mond / De la Terre à la Lune“ aus dem Jahr 1865.

Kurzfilm: Modern Times

Kommentare

Ben Craigs Kurzfilm „Modern Times“ [GB 2010], der nicht ohne Zufall wie der Chaplin-Klassiker heißt.


[via: ScreenJunkies]

Kurzfilm: Time Piece

Kommentare

Der experimentelle und Oscar-nominierte Kurzfilm „Time Piece“ [USA 1965], produziert, geschrieben und inszeniert von „Muppets“-Erfinder Jim Henson, der darin außerdem zu sehen ist. Mehr Infos bei Muppet Wiki.

Die Ladezeiten sind zumindest bei mir beachtlich. Sorry, aber an anderer Stelle habe ich den kompletten Film leider nicht finden können. Ich habe nun das Video von myspace eingebettet, auf das ich in den Kommentaren hingewiesen wurde.

Weiterlesen…

Kurzfilm: Pixels

Kommentare

Pixels“ von Patrick Jean.

New York invasion by 8-bits creatures!


[via: Retro Thing]

Kurzfilm: Plastic Bag

Kommentare

Der mehrfach ausgezeichnete Kurzfilm „Plastic Bag“ [USA 2009] von Ramin Bahrani mit Werner Herzog als Erzähler, gefunden bei Licht und Schatten.

Struggling with its immortality, a discarded plastic bag (voiced by Werner Herzog) ventures through the environmentally barren remains of America as it searches for its maker.

Kurzfilm: Alice in Wonderland

Kommentare

Der vom British Film Institute (BFI) restaurierte Stummfilm „Alice in Wonderland“ [GB 1903, Cecil M. Hepworth, Percy Stow], die erste Filmadaption des Romans von Lewis Carroll.

Weiterlesen…

Kurzfilm: Freiheit

Kommentare

George Lucas‘ zweiter KurzfilmFreiheit“ [USA 1966], den er an der USC realisierte:


[Direkt in die Freiheit]

Kurzfilm: De nåede færgen

Kommentare

Carl Theodor Dreyers Kurzfilm „De nåede færgen“ [DK 1948], der bei uns wohl eher unter dem englischen Titel „They Caught the Ferry“ bekannt sein dürfte.


[via: Bright Lights After Dark]

Weiterlesen…

Video-Essay zu Kenneth Angers Lucifer Rising

Kommentare

Ein Video-Essay zu Kenneth Angers “Im Zeichen Lucifers / Lucifer Rising” [USA / GB / BRD 1972] (hier zu sehen) von Kevin B. Lee und Brandon Soderberg. Gefunden über den Filmkunst Cinethek-Blog, den Thomas Groh vom filmtagebuch. vor kurzem gestartet hat.