Weitere Infos zur DVD-Reihe Japanische Meisterregisseure

Über die auf vorerst auf 22 Titel angelegte „Japanische Meisterregisseure„-DVD-Reihe von polyfilm aus Österreich hatte ich bereits berichtet. Mittlerweile ist bekannt, daß die Filme in Deutschland im Vertrieb von AL!VE erscheinen werden. Details zu den Ausgaben 2 bis 5 sind unterdessen veröffentlicht worden, außerdem ist das Presseheft als PDF-Datei online verfügbar.
 
sing-a-song-of-sex-dvd-polyfilm-a30. Oktober 2009
#2: Sing a Song of Sex / Nihon shunka-kô” [J 1967, Nagisa Ôshima]

Statt in Tokyo zu studieren hängen die vier Jungs Hiroi, Maruyama, Nakamura und Ueda lieber auf den Straßen herum. Sie halten wenig von Politik und engagieren sich stattdessen lieber beim weiblichen Geschlecht. Schülerinnen sind vor ihnen ebenso unsicher wie Prostituierte. Vor allem das Singen von schmutzigen Liedern hat es ihnen angetan. Bei einem ihrer Treffen wird aus Spaß jedoch bitterer Ernst…
Ohne ein ausgearbeitetes Skript drehte Oshima diesen Film in wenigen Tagen als Gemeinschaftsproduktion mit seiner Crew und seinen Darstellern, unter denen zahlreiche Anfänger waren. Vor Beginn der Dreharbeiten notiert er: Diejenigen, die schon jetzt den Mut verlieren, sich auf ein Wagnis einzulassen, haben nichts mehr bei uns zu suchen!

  • DVD-9
  • RC 2
  • 103 Min.
  • PAL, Farbe
  • 2.35:1 anamorph
  • Japanisch Dolby Digital Mono
  • Deutsche Untertitel
  • Booklet


 
die-nacht-des-moerders-dvd-polyfilm-a20. November 2009
#4:Die Nacht des Mörders / Muri shinju: Nihon no natsu” [J 1967, Nagisa Ôshima]

Dieser Film gilt bis heute als der unbekannteste und gesuchteste unter den Oshima-Werken. Die 18-jährige Nymphomanin Nejiko hat es auf den schüchternen Otoko abgesehen. Dieser ist seines Lebens überdrüssig und sucht jemanden, der ihn umbringen will. Doch beide geraten in die Fänge gewaltbereiter Anarchisten. Im Kugelhagel wird ihr Überlebensinstinkt erneut geweckt…

DIE NACHT DES MÖRDERS ist ein kompromissloser und verstörender Action-Thriller in einem düsteren Szenario. Mit messerscharfer Beobachtungsgabe deckt Oshima anhand dieses apokalyptischen Märchens soziale Missstände auf.

  • DVD-9
  • RC 2
  • 98 Min.
  • PAL, s/w
  • 2.35:1 anamorph
  • Japanisch Dolby Digital Mono
  • Deutsche Untertitel
  • Booklet

 
nacht-und-nebel-ueber-japan-dvd-polyfilm-a4. Dezember 2009
#3:Nacht und Nebel über Japan / Nihon no yoru to kiri” [J 1960, Nagisa Ôshima]

Der sehr persönliche Film begründete den Ruf des japanischen Regisseurs Nagisa Oshima als Skandalfilmemacher. Bei der Hochzeit des ehemals in der linken Protestbewegung tätigen Journalisten Nozawa mit der Aktivistin Reiko tauchen unerwünschte Gäste auf. Sie beschuldigen das Paar, ihre politischen Ambitionen vergessen zu haben. Während der 50er Jahre war die Gruppe gemeinsam bei den Demonstrationen gegen den Amerikanisch-Japanischen AMPO-Pakt verwickelt. Alte Wunden, wie der Selbstmord eines befreundeten Studenten, reißen wieder auf…

Bereits nach nur drei Tagen nahm das Studio Shochiku den Film wieder aus den japanischen Kinos. Zu aufgeheizt war die politische Lage zum Start des Films, zu verstörend seine Art. Oshimas Film ist ein radikaler Bruch mit Konventionen und Traditionen. In einem flammenden Manifest protestierte Oshima gegen das „Massaker“ an seinem Film, der sich „an jene Zuschauer, die (…) im Leben aufrichtig und ernsthaft über den Lauf der Dinge nachdenken“ wendet.

  • DVD-9
  • RC 2
  • 107 Min.
  • PAL, Farbe
  • 2.35:1 anamorph
  • Japanisch Dolby Digital Mono
  • Deutsche Untertitel
  • Booklet

 
daemon-dvd-polyfilm-a4. Dezember 2009
#5:Dämon / Kichiku” [J 1978, Yishitaro Nomura]

Gemeinsam mit seiner herrschsüchtigen Frau betreibt Sokichi – mehr schlecht als recht – eine Druckerei. Eines Tages steht plötzlich eine Unbekannte mit drei Kindern vor der Tür. Sie gibt sich als Sokichis Geliebte zu erkennen, die sich von ihm jahrelang aushalten ließ. Weil er mit seinen Zahlungen in Verzug ist, verschwindet sie in der Nacht und lässt die drei Kinder zurück. Als seine Ehefrau die ganze Wahrheit erfährt, hecken sie einen teuflischen Plan aus, um die Kinder wieder los zu werden…

Die hervorragenden schauspielerischen Leistungen – allen voran Ken Ogata (DIE BETTLEKTÜRE) als von Selbstzweifeln geplagter Sokichi – sowie die mysteriöse Grundstimmung und eindrucksvolle Kameraarbeit machen Nomuras DÄMON zu einer packenden Mischung aus Horror und Drama, das mit zahlreichen Preisen überhäuft und in Japan zum Publikumshit wurde.

  • DVD-9
  • RC 2
  • 110 Min.
  • PAL, Farbe
  • 1.85:1 anamorph
  • Japanisch Dolby Digital Mono
  • Deutsche Untertitel
  • Booklet

2 Kommentare

  1. DVDuell.de » Die Japanische Meisterregisseure-DVD-Reihe erscheint später

    […] Startschuß für die “Japanische Meisterregisseure“-DVD-Reihe (siehe hier und hier) von polyfilm fallen. Allerdings wird daraus noch nichts, denn die Termine für die ersten DVDs […]

  2. DVDuell.de » Screenshots: Das Grab der Sonne

    […] auf 22 Titel angelegte DVD-Reihe “Japanische Meisterregisseure” (News: 24.09.09 | 30.09.09 | 15.10.09). Insgesamt vier Filme von Nagisa Ôshima werden veröffentlicht, außerdem zwei […]

Schreib doch was!