Fünf neue Blu-ray Discs von Carlotta Films bis Ende 2010

Auf der französischen WebSite filmsactu.com wurde ein Interview mit Vincent-Paul Boncour vom französischen Label Carlotta Films veröffentlicht. Darin äußert er sich auch über kommende Veröffentlichungen für den Zeitraum von September bis Dezember 2010. Darunter befinden sich auch einige Blu-ray-Ankündigungen, nachdem die letzte Blu-ray-Veröffentlichung des Labels schon über ein Jahr zurückliegt.

Rainer Werner Fassbinders „Welt am Draht / Le Monde sur le fil“ [BRD 1973, Rainer Werner Fassbinder] soll am 6. Oktober 2010 als Doppel-DVD und Blu-ray erscheinen. Der Film wurde von der Fassbinder-Foundation unter der Aufsicht von Kameramann Michael Ballhaus restauriert und lief in dieser Fassung während der diesjährigen Berlinale. Auf DVD ist er bereits bei Kinowelt erhältlich, die französische Blu-ray wird jedoch die HD-Premiere darstellen.

welt-am-draht-blu-ray-f-carlotta


Außerdem wird derzeit an fünf Stummfilmen gearbeitet, die ebenfalls auf DVD und Blu-ray erscheinen sollen. Von Friedrich Wilhelm Murnau werden dessen „Sonnenaufgang / Sunrise: A Song of Two Humans / L’aurore” [USA 1927] und „Unser täglich Brot – Die Frau aus Chicago / City Girl“ [USA 1930] in einem Set veröffentlicht. Diese Filme sind allerdings schon in Großbritannien bei Masters of Cinema einzeln auf Blu-ray erhältlich.

sunrise-city-girl-blu-ray-f-carlotta

Erstmals in HD veröffentlicht werden hingegen drei Stummfilme des US-amerikanischen Regisseur Frank Borzage. “Im siebenten Himmel / 7th Heaven / L’heure suprême” [USA 1927, Frank Borzage], „Engel der Straße / Street Angel / L’ange de la rue“ [USA 1928] und „Lucky Star / L’isole“ [USA 1929] werden innerhalb eines limitierten DVD-Sets und einzeln auf Blu-ray erscheinen. In den USA sind die drei Filme mit weiteren Werken von Murnau und Borzage innerhalb der „Murnau, Borzage and Fox„-Box im Dezember 2008 auf DVD veröffentlicht worden.

seventh-heaven-blu-ray-f-carlotta

street-angel-blu-ray-f-carlotta

lucky-star-blu-ray-f-carlotta

3 Kommentare

  1. Reinhard

    Danke für deine informativen und topaktuellen Postings. Habe mir vor kurzem die ‚Welt am Draht‘ DVD von Kinowelt geholt, bin allerdings aus chronischem Zeitmangel und einigen vorgereihten Filmen noch nicht zum Ansehen gekommen. Dasselbe gilt leider auch für die MoC-Veröffentlichungen Sunrise und City Girl. Hoffentlich halten die Datenträger noch durch bis ich in Rente bin, denn dann hätte ich vielleicht auch mal Zeit…

    FG

  2. XW

    Hallo,

    „Welt am Draht“ auf Blue-Ray scheint mir ziemlich unsinnig, ich habe die aktuelle DVD mit der hochgelobten „restaurierten“ Fassung und war/bin von der Qualität sehr enttäuscht. Das Bild ist extrem körnig und nur von begrenzter Auflösung, eigentlich kann Blue-Ray da nix bringen, ausser dass man diese Mängel noch deutlicher sieht. (Der Film wurde wohl auf ziemlich hochempfindlichem 16mm Material gedreht.)

    Nix gegen den Film selbst, die Kameraführung usw., war schon immer ein grosser Fan davon, aber – eben…

    XW

  3. XW

    Noch was dazu,

    eigentlich geben die Fotos auf der DVD-Box oben auf dieser Seite sogar recht genau den Filmeindruck incl. Körnung wieder (das ist nicht nur der Druck, siehe die anderen Covers!), incl. des im Filmkommentar sogelobten „(über)satten Schwarz“ des Filmmaterials.

    XW

Schreib doch was!