’84 Entertainment veröffentlicht Lucio Fulcis Sette notte in nero im Dezember 2014 im Mediabook

Lucio Fulcis Giallo „Sette notte in nero“ [I 1977] wird am 1. Dezember 2014 von ’84 Entertainment in einem auf 2.000 Stück limitierten „3-Disc Limited Collector’s Edition“-Mediabook inklusive Blu-ray und DVD veröffentlicht. Der zuvor in Deutschland nicht erschienene Film wird unter dem Titel „Die sieben schwarzen Noten“ ausgeliefert.

Der italienische Kultregisseur Lucio Fulci schuf mit dem Giallo-Thriller „Die Sieben Schwarzen Noten“ einen eindrucksvollen Gänsehaut-Krimi, der mit seiner einzigartigen Bilddramaturgie und dem großartigen Soundtrack zu einem seiner besten Filme zählt. In den Hauptrollen dieser deutschen Erstveröffentlichung sind Jennifer O’Neill (SCANNERS) und Western-Kultstar Gianni Garko (SARTANA) zu sehen.

Seit dem Selbstmord ihrer Mutter hat Virginia immer wieder merkwürdige Visionen. Eines Tages verfolgen sie plötzlich grauenhafte Bilder einer ermordeten Frau und seltsame Erinnerungssplitter, die sie nicht zuordnen kann. Inzwischen lebt sie an der Seite eines reichen Ehemanns in Italien und beschließt, dessen seit Jahren leer stehendes Landhaus zu renovieren. Doch genau dort finden sich die ersten verräterischen Gemeinsamkeiten zu den unheimlichen Bildern aus ihrem Kopf. Niemand will ihr glauben, nur ihr Psychologe und Freund Luca Fattori hilft ihr dabei, die Puzzleteile zusammenzusetzen. Stück für Stück kommen die beiden einem grauenhaften Geheimnis aus der Vergangenheit gefährlich nahe.

  • Laufzeit BD: ca. 96 Minuten (ungeschnittene Fassung)
  • Laufzeit DVD: ca. 93 Minuten (ungeschnittene Fassung)
  • Bildformat BD: 1.85:1 (1080/24p)
  • Bildformat DVD: 1.85:1 (16:9 Widescreen)
  • Tonformate BD: Deutsch, Englisch DTS-HD MA 2.0, Audiokommentar Dolby Digital 2.0
  • Tonformate DVD: Deutsch, Englisch Dolby Digital 2.0, Audiokommentar Dolby Digital 2.0
  • Untertitel: Deutsch (optional)
  • Extras:
    • Audiokommentar von Dr. Marcus Stiglegger
    • Trailer
    • Teaser
    • Italienischer Vor- & Abspann
    • Fabio Frizzi – Die frühen Jahre & Entstehung eines Soundtracks
    • Gianni Garko – Erinnerungen an eine Karriere
    • Paolo Albiero: Inside The Psychic
    • Stimmen in Schwarz
    • Fabio Traversari,
    • Das Remake
    • 16-seitiges Booklet mit Text von Sabrina Mikolajewski
    • DVD-Version

Ein Kommentar

  1. Christian Liemke

    Wer einen Eindruck von der neu erstellten Synchro zu Fulcis “Sette notte in nero” benötigt, sollte sich den Trailer von ’84 Entertainment anschauen.

Schreib doch was!