TV-Tipps für den 31. Januar 2015

Kommentare

13:30 Uhr + 03:05 Uhr | WDR
Heute laufen zwei Filme des Regisseurs Mario Caiano. Am Nachmittag wird sein „Erik, der Wikinger“ mit Giuliano Gemma gezeigt, in der Nacht folgt noch ein Italo-Western.
Wiederholung um 03:05 Uhr.

20:15 Uhr | zdf_neo
Gladiator“ von Ridley Scott.

23:00 Uhr | einsfestival / einsfestival HD
Im Sang-soos „Das Hausmädchen„, Remake eines Films von 1960.

23:05 Uhr | rbb
Tipp des Tages Mit „Edipo Re – Bett der Gewalt“ von 1967 …

00:40 Uhr | rbb
… und „Große Vögel – Kleine Vögel“ von 1965 werden zwei Filme von Pier Paolo Pasolini ausgestrahlt.

00:45 Uhr | arte / arteHD
Eine Wiederholung von Milos Formans „Einer flog über das Kuckucksnest„.

01:45 Uhr | zdf_neo
Gregory Peck gegen Robert Mitchum: J. Lee Thompsons Thriller „Ein Köder für die Bestie„.

01:55 Uhr | Das Erste
Clint Eastwoods „Flags of Our Fathers – Die Flaggen unserer Väter„.

02:10 Uhr | ZDF / ZDF HD
Clint Eastwood und Robert Duvall in „Sinola“ von John Sturges.

03:35 Uhr | ZDF / ZDF HD
Todd Fields Drama „In the Bedroom“ mit Tom Wilkinson und Sissy Spacek.

04:00 Uhr | Das Erste
Der Italo-Western „Eine Bahre für den Sheriff“ von Mario Caiano mir Anthony Steffen.

The Art of Cinema #290: Phenomena

Kommentare

Dario Argentos Giallo „Phenomena“ [I 1985] startete vor 30 Jahren in den Kinos Italiens.

Hier ein Plakat der um mehr als eine halbe Stunde gekürzten US-Fassung.

US One Sheet | 27″ x 41″ | 1985, New Line Cinema | Gestaltung: Newton

TV-Tipps für den 30. Januar 2015

Kommentare

21:50 Uhr | einsfestival / einsfestival HD
Tipp des Tages Andrea Arnolds „Fish Tank„.

22:35 Uhr | 3sat
Bound – Gefesselt“ von Andy und Lana Wachowski.

04:20 Uhr | 3sat / 3sat HD
Eine Wiederholung von Neil Armfields „Candy – Reise der Engel„.

The Art of Cinema #289: Der Dialog

Kommentare

Der Dialog / The Conversation“ [USA 1974, Francis Ford Coppola]

Der US-amerikanische Schauspieler Gene Hackman wird heute 85 Jahre alt. 2004 zog er sich vom Filmgeschäft zurück.

US One Sheet | 27″ x 41″ | 1974, Paramount

TV-Tipps für den 29. Januar 2015

Kommentare

22:25 Uhr | 3sat / 3sat HD
Heath Ledger in Neil Armfields „Candy – Reise der Engel„.

00:15 Uhr | arte / arteHD
Eine Wiederholung von David Cronenbergs „Eine dunkle Begierde„.

01:50 Uhr | arte / arteHD / arte+7
Die Dokumentation „Es war einmal… Die Ehe der Maria Braun“ von Francois Lévy-Kuentz über den Fassbinder-Film.

Demnächst auf Blu-ray

Kommentare

Scream Factory hat die Details zur US-Blu-ray von Tobe Hoopers „Invasion vom Mars / Invaders from Mars“ [USA 1986] auf Facebook bekannt gegeben. Die Disc wird am 7. April 2015 erscheinen. In Deutschland ist der Streifen von Koch Media veröffentlicht worden.

Nach der britischen Blu-ray von Masters of Cinema und der deutschen von Koch Media bekommen nun auch die Amis eine Blu-ray von Douglas Trumbulls Science-Fiction-Film „Lautlos im Weltraum / Silent Running“ [USA 1971] spendiert. Die Universal-Disc erscheint am 7. April 2015 und bietet das von der US-DVD und den beiden bereits erhältlichen Blu-ray Discs bekannte Bonusmaterial. Allerdings bietet die britische Scheibe exklusiv eine Tonspur mit der Musik und den Sound-Effekten, die deutsche Disc hingegen bietet eine exklusive Super-8-Fassung.

Das britische Label 88 Films veröffentlicht am 20. April 2015 die weltweit erste Blu-ray von Arthur Penns Horrorfilm „Dead of Winter“ [USA 1987]. Angekündigt wurde die Disc aus der „Slasher Classics Collection“ auf Facebook:

On April 20th, 88 Films is proud to rescue Arthur Penn’s masterclass in psycho-stalker suspense DEAD OF WINTER from the vaults!

Making its worldwide HD debut, and starring Mary Steenburgen and Roddy McDowall, this tense bout of seasonal scares was released to critical acclaim back in 1987 and hasn’t had a UK bow since rental shops were en vogue!

Aiming for a more highbrow crowd than the many FRIDAY THE 13th spin-offs of the period, DEAD OF WINTER is nonetheless an essential example of the genre and we are thrilled to bring it to our Slasher Classics Collection!

Ebenfalls am 20. April 2015 erscheint „X-Ray – Der erste Mord geschah am Valentinstag / X-Ray [aka: Hospital Massacre“ [USA 1981, Boaz Davidson] bei 88 Films innerhalb der „Slasher Classics Collection“. Auch diese Disc wurde per Facebook angekündigt.

The Tales of Hoffmann von Powell und Pressburger erscheint im März 2015 bei StudioCanal

Kommentare

Michael Powells und Emeric Pressburgers Opern-Film „Hoffmanns Erzählungen / The Tales of Hoffmann“ [GB 1951] wird am 23. März 2015 bei StudioCanal in Großbritannien erscheinen. Die Disc basiert auf einem Master der neuen 4K-Restaurierung. Einen ersten Eindruck von dieser Restaurierung kann man durch den Trailer für die Kinoauswertung durch Park Circus gewinnen.

Diese Infos zur Blu-ray-Auswertung habe ich bei The Hut gefunden:

The Tales of Hoffmann has been beautifully restored in 4k, supervised by Martin Scorsese, Thelma Schoonmaker Powell and Ned Price. Newly discovered sequences from Act 3 and the epilogue, which were missing from previously released versions of the film, were found in the nitrate material held at the BFI and put back into the film as directors Powell & Pressburger originally intended Based on Jacques Offenbach’s opera of the stories of romantic poet E.T.A. Hoffmann, The Tales of Hoffmann gave close collaborators Michael Powell and Emeric Pressburger another opportunity to eschew realism and celebrate artifice and creativity.

Weiterlesen…

Elia Kazans Wild River erscheint im Februar 2015 bei Masters of Cinema

Kommentare

Elia Kazans „Wilder Strom / Wild River“ [USA 1960] wird am 23. Februar 2015 bei Masters of Cinema als Dual-Format-Edition erscheinen.
In den USA ist der Film im Januar 2013 direkt über 20th Century Fox in den Handel gekommen und bietet neben dem Trailer einen Audiokommentar von Richard Schickel. Das britische MoC-Set hingegen bietet einen Audiokommentar von Glenn Kenny und Farran Smith Nehme, eine Bildergalerie, ein Booklet und ebenfalls den Trailer.
 
Regarded as one of the crowning achievements in the career of both director Elia Kazan (A Streetcar Named Desire, On the Waterfront) and actor Montgomery Clift, Wild River charted new territory for cinema at the dawn of the 1960s, combining psychology, eroticism, documentary realism, and exquisite pictorial beauty within the CinemaScope frame.

In the early 1930s, an administrator for the Tennessee Valley Authority (Clift) arrives in the small town of Garthville with the business of convincing an elderly landowner to sell her land to the government. Soon afterward, he’s thrown into conflicts emotional (falling in love with the landowner’s widowed granddaughter, played by Lee Remick, who is expected to marry another man) and societal (the employment of black labour on the authority’s river project).

Weiterlesen…

TV-Tipps für den 28. Januar 2015

Kommentare

14:05 Uhr | arte / arteHD
Eine Wiederholung von Jean-Pierre Melvilles „Der Teufel mit der weißen Weste„.

20:15 Uhr | arte / arteHD
Keira Knightley, Viggo Mortensen und Michael Fassbender in „Eine dunkle Begierde“ von David Cronenberg.

20:15 Uhr + 00:05 Uhr | zdf.kultur
Drei Filme von Hans-Dieter Grabe: „Mendel Schainfelds zweite Reise nach Deutschland„.
Wiederholung um 00:05 Uhr.

21:00 Uhr + 00:50 Uhr | zdf.kultur
Hans-Dieter Grabe #2: „Mendel lebt„.
Wiederholung um 00:50 Uhr.

21:50 Uhr | arte / arteHD / arte+7
Die Dokumentation „Max Linder – Mein Vater, der Filmstar“ von Jean-Michel Meurice.

22:35 Uhr + 02:30 Uhr | zdf.kultur
Hans-Dieter Grabe #3: „Die Ohnmacht überwinden – Elisabeth Erb in Polen„.
Wiederholung um 02:30 Uhr.

23:15 Uhr | hr
Der von Amicus produzierte Episodenfilm „Irrgarten des Schreckens“ von Roy Ward Baker nach einem Drehbuch von „Psycho„-Autor Robert Bloch.

00:15 Uhr | arte / arteHD
Eine Wiederholung von Max Ophüls‘ Film „Brief einer Unbekannten„.

01:25 Uhr | arte / arteHD
Eine Wiederholung des Dokumentarfilms „Night Will Fall“ von André Singer über die Entstehung des Dokumentarfilms „German Concentration Camps Factual Survey„.

The Art of Cinema #288: Before Sunrise

Kommentare

Vor 20 Jahren begann mit dem US-Kinostart von „Before Sunrise“ [USA / A / CH 1995, Richard Linklater] eine Filmreihe, die in 18 Jahren drei Filme hervorbrachte. Von mir aus darf es in sieben Jahren weitergehen.

Polnisches One Sheet | 26,75″ x 38,50″ | 1995, Columbia | Gestaltung: Rosocha Wieslaw

TV-Tipps für den 27. Januar 2015

Kommentare

02:15 Uhr | arte / arteHD
Eine Wiederholung von Jim Jarmuschs „The Limits of Control„.

02:55 Uhr | WDR
Der Dokumentarfilm „Menschliches Versagen“ von Michael Verhoeven.

The Art of Cinema #287: Der Preis

Kommentare

Der Preis / The Prize“ [USA 1963, Mark Robson]

Paul Newman wäre heute 90 Jahre alt geworden. Er starb im September 2008.

US One Sheet | 27″ x 41″ | 1963, MGM

TV-Tipps für den 26. Januar 2015

Kommentare

20:15 Uhr | arte / arteHD
Tipp des Tages Jean-Paul Belmondo in Jean-Pierre Melvilles „Der Teufel mit der weißen Weste„.

22:00 Uhr | arte / arteHD
The Limits of Control“ von Jim Jarmusch.

00:00 Uhr | mdr / mdr HD
Stanley Kramers „Das Narrenschiff“ mit Vivien Leigh, Simone Signoret, Oskar Werner, Heinz Rühmann, José Ferrer und Lee Marvin.

00:25 Uhr | hr
Klaus Maria Brandauer in „Hanussen“ von István Szabó.

00:50 Uhr | arte / arteHD
Eine Wiederholung von Milos Formans „Einer flog über das Kuckucksnest„.

TV-Tipps für den 25. Januar 2015

Kommentare

16:50 Uhr | 3sat / 3satHD
Don Taylors Science-Fiction-Kriegsfilm „Der letzte Countdown“ mit Kirk Douglas.

20:15 Uhr | arte / arteHD
Tipp des Tages Woody Allens „Match Point„.

22:55 Uhr | BR
Ellen Barkin und Dennis Quaid in „The Big Easy – Der große Leichtsinn“ von Jim McBride.

00:35 Uhr | 3sat
Zum 70. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz zeigt 3sat fünf Dokumentarfilme von Hans-Dieter Grabe: „Mendel lebt„, …

01:10 Uhr | Das Erste / Das Erste HD
Das Kabinett des Dr. Parnassus“ von Terry Gilliam.

02:15 Uhr | 3sat
… „Er nannte sich Hohenstein„, …

03:45 Uhr | 3sat
… „Epilog: Drei Frauen aus Poddembice„, …

04:20 Uhr | 3sat
… „Letzte Stunden in Poddembice – Jacob Rosenkranz und Abraham Ziegler“ …

05:30 Uhr | 3sat
… und „Simon Wiesenthal oder Ich jagte Eichmann„.

Dirty Mary Crazy Larry erscheint im Februar 2015 bei filmArt

Kommentare

Im Oktober 2014 hatte ich berichtet, dass filmArt John Houghs „Kesse Mary – Irrer Larry / Dirty Mary Crazy Larry“ [USA 1974] auf Blu-ray veröffentlichen wird. Am 6. Februar 2015 ist es nun soweit und die erste deutschsprachige Heimkinoauswertung des Films seit VHS-Zeiten steht an. Das Bootleg von Marketing Film steht übrigens immer noch bei einigen Händlern in den Regalen, wie ich vor kurzem selber noch in einem Saturn-Markt sehen konnte.

„DIRTY MARY, CRAZY LARRY WAS MAYBE THE BEST INSPIRATION FOR ME TO DO DEATH PROOF“
– Quentin Tarantino

Es ist soweit! Der Film, der Quentin Tarantino für seinen Grindhouse-Flick „DEATH PROOF“ inspirierte erscheint bei uns erstmals seit der VHS-Auswertung als offizieller Release und direkt auf Blu-Ray!
Für die „SPECIAL COLLECTOR’S EDITION“ konnten wir alle bisher verfügbaren Extras gewinnen und sogar den originalen deutschen Kinotrailer auftreiben! Das ist CRAZY!

Hier alle relevanten Daten zur VÖ:

Special Collector’s Edition – Limitiert auf 1.500 Stk. | Inklusive exklusiver O-Card und knapp 50 Minuten Bonusmaterial!

Weiterlesen…