2-tägige Pre-Order-Aktion für die Metropolis-Veröffentlichung von Masters of Cinema

Kommentare

UPDATE: 2. September 2010
Masters of Cinema hat das Pre-Order-Angebot um einen Tag verlängert. Mehr dazu weiter unten.

Am 22. November 2010 veröffentlicht das britische Label Masters of Cinema Fritz Langs Stummfilm „Metropolis“ [D 1927] in der restaurierten und rekonstruierten Langfassung, die Anfang des Jahres in Berlin und Frankfurt/Main ihre Premiere feierte. Der Film wird auf DVD veröffentlicht, ebenso auf Blu-ray und als limitiertes DVD/Blu-ray-Combo-Set im Steelbook. Für letzteres bietet Masters of Cinema bis zum 2. 3. September ein Pre-Order-Special an: Innerhalb von 14 Tagen wird ein „Metropolis“-T-Shirt gratis verschickt und das Steelbook-Set – bestehend aus einer Blu-ray und zwei DVDs – wird im November frühzeitig ausgeliefert. Bezahlt wird per Pay-Pal, der Preis liegt bei 24,99 britischen Pfund, was ungefähr 31,- Euro entspricht.

LIMITED EDITION METROPOLIS PRE-ORDER OFFER

Now’s your chance to own a piece of limited edition cinema history. On 22nd November our editions of the restored and reconstructed Metropolis will be released on DVD and Blu-ray.

With its dizzying depiction of a futuristic cityscape and alluring female robot, Metropolis is among the most famous of all German films and the mother of sci-fi cinema (an influence on Blade Runner and Star Wars, among countless other films). Directed by the legendary Fritz Lang (M, Das Testament des Dr. Mabuse,The Big Heat, etc.), its jaw-dropping production values, iconic imagery, and modernist grandeur – it was described by Luis Buñuel as „a captivating symphony of movement“ – remain as powerful as ever.

Along side the standard DVD and Blu-ray editions we will be releasing a limited edition dual format Steelbook. Over the next 48 hours we are giving away a FREE Metropolis T-shirt with every pre-order for this very limited dual format release. T-Shirts will be shipped within 14 days and you will be guaranteed early delivery of the steelbook. The set comes with 3 discs, 1 x Blu-ray and 2 x DVD, special features are listed below.

Weiterlesen…

Fundbüro: Control Panel Shot First

Kommentare

George Lucas hat verkündet, dass seine „Star Wars„-Saga im Herbst 2011 auf Blu-ray erscheinen wird. Nun stellt sich natürlich die Frage, ob er an die Filme der originalen Trilogie (1977 – 1983) wieder Hand anlegen wird. Bereits 1997 kamen digital überarbeitete und um einige Szenen und Effekte erweiterte „Special Edition“-Fassungen in die Kinos, für die DVDs aus dem Jahr 2004 wurden Szenen und Sequenzen abermals verändert. Mittlerweile gibt es den Beweis dafür, dass man sich bei der Blu-ray-Fassung auf erneute Änderungen einstellen muß. Analog zur „Han / Greedo Shot First„-Szene in der Cantina-Bar aus „Krieg der Sterne / Star Wars“ [USA 1977 / 1997] wird Han Solo in einer anderen Szene des Films nun ebenfalls nur aus Gründen der Verteidigen zum Blaster greifen. ;-)

The Sound of Music erscheint im November 2010 auf Blu-ray

Kommentare

Für viele ist er übelster Hollywood-Kitsch, einer der letzten erfolgreichen Saurier, bevor das New Hollywood in die Filmstudios Einzug hielt, für andere zählt er zu den besten Musicals, die von der Traumfabrik je hervorgebracht wurden: Der Film „Meine Lieder, meine Träume / The Sound of Music“ [USA 1965], von Robert Wise in 70mm „Todd-AO“ gedreht.

Zum 45. Jubiläum veröffentlicht 20th Century Fox den Film mit Julie Andrews und Christopher Plummer am 2. November 2010 auf Blu-ray. Erscheinen wird er als „Limited Edition Collector’s Set“ (siehe Bild) und als normales 3-Disc-Combo-Pack, beide bestehend aus zwei Blu-ray Discs und einer DVD.

the-sound-of-music-blu-ray-usa-fox-collectors-set

In Deutschland wird der Film laut amazon.de am 5. November 2010 erscheinen. Ob die Sonderverpackung auch hierzulande veröffentlicht wird, ist bisher nicht bekannt. Ich würde jedoch nicht darauf setzen, denn den Status, den der Film in den USA besitzt (ähnlich „Der Zauberer von Oz / The Wizard of Oz„) hat er in der alten Welt einfach nicht.

Weiterlesen…

Mad Max im Oktober 2010 auf Blu-ray

Kommentare

Nachdem der zweite Teil der „Mad Max„-Trilogie 2007 von Warner Bros. auf Blu-ray veröffentlicht wurde, lag die Frage im Raum, wann denn nun endlich der erste Teil in HD erscheinen würde. Am 5. Oktober 2010 ist es soweit. MGM wird George Millers wegweisenden Actionfilm als „Blu-ray / DVD Combo Pack“ veröffentlichen und – anders als noch beim kürzlich erschienenen „Die Klapperschlange / Escape from New York“ – auch mit Bonusmaterial ausstatten. Allerdings bleiben laut der Pressemitteilung einige Extras der „Special Edition“-DVD aus dem Jahr 2001 auf der Strecke. So sind die (nicht besonders gute) „Mel Gibson: The High Octane Birth Of A Superstar“-Featurette (15 Min.), der „Road Rants“ Trivia & Fun Fact Track und die Fotogalerie in der Auflistung nicht mehr zu finden. Die alte DVD inklusive dieser Extras liegt dem Set allerdings bei.

Wie schon die amerikanische „Special Edition“-DVD wird die Blu-ray über die originale australische Tonspur verfügen. Für den US-Kinomarkt wurde der Film 1979/1980 nämlich neu synchronisiert um ihn vom Aussie-Slang zu befreien und für das amerikanische Kinopublikum verständlicher zu machen. Diese Synchro wird ebenfalls vorhanden sein.

Weiterlesen…

David Leans The Bridge on the River Kwai im November 2010 auf Blu-ray

Kommentare

Mit dem von Sam Spiegel (The African Queen) produzierten „Die Brücke am Kwai / The Bridge on the River Kwai“ [GB / USA 1957] begann der Karriereabschnitt von Regisseur David Lean, in dem er epische Filme drehte. Es sollten noch Klassiker wie „Lawrence von Arabien / Lawrence of Arabia“ [GB 1962], „Doktor Schiwago / Doctor Zhivago“ [USA / I 1965], „Ryans Tochter / Ryan’s Daughter“ [GB 1970] und „Reise nach Indien / A Passage to India“ [GB / USA 1984] folgen. „Die Brücke am Kwai“ wird am 2. November 2010 in den USA bei Sony auf einer „Collector’s Edition“-Blu-ray erscheinen. Geboten wird eine schöne Sonderverpackung (siehe unten) inklusive einem Digibook mit 32 Seiten und Nachbildungen eines Lobby-Card-Sets. Außerdem werden neue Bonusmaterialien enthalten sein. Ob auch die 53-minütige Dokumentation der alten DVD und die originalen Featuretten aus der Zeit der Dreharbeiten enthalten sind, ist bisher nicht bekannt. Ich gehe allerdings davon aus.

Dies ist der zweite Filme – neben Kubricks „Dr. Seltsam“ – der bei Sony in 4K restauriert wurde. Als Grundlage dienten die originalen Negative, die hochauflösend gescanned wurden. In den weiteren Arbeitsschritten der Restaurierung wurde durchgängig in 4K gearbeitet. Seine Premiere feierte diese digitale Restaurierung am 8. August 2010 in El Paso, Texas USA. Die Restaurierung präsentiert den Film erstmals im Bildformat von 2.55:1. Er wurde in diesem Seitenverhältnis gedreht, seine Kinoauswertung erfolgte allerdings, nachdem die CinemaScope-Spezifikationen auf ein Format von 2.35:1 geändert wurden. Kinokopien im 2.55:1-Format sind nicht bekannt.

Die Bildqualität der Blu-ray sollte die der alten DVD, die damals hoch gelobt wurde, aber eigentlich ziemlich schäbig aussieht, um Längen schlagen. Ich bin gespannt … auch darauf, ob der Film in Deutschland ebenfalls in der Sonderverpackung der US-Disc erscheinen wird. Laut amazon.de erfolgt die deutschsprachige Veröffentlichung am 4. November 2010.

Weiterlesen…