Fundbüro: Die Restaurierung der Nostromo

Kommentare

Vier Videos über die 2009 gestartete Restaurierung des Modells des Raumschiffs „Nostromo“ aus Ridley Scotts „Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt / Alien“ [GB / USA 1978].

Weiterlesen…

Die Pressemitteilung zur Alien Anthology, die im Oktober 2010 auf Blu-ray erscheint

Kommentare

20th Century Fox veröffentlicht in den USA am 26. Oktober 2010 die „Alien Anthology“ auf Blu-ray. International soll das Set schon einen Tag vorher in den Handel kommen. Das Set mit sechs Discs vereint die vier Filme der „Alien Saga“, das komplette bisherige Bonusmaterial der LaserDiscs, der „Alien Legacy“-DVD-Box, der „Alien Quadrilogy“-DVD-Box und neue Extras, auf die ich zum Teil hier schon genannt hatte. Erfreulich außerdem, dass die „Wreckage and Rage: Making Alien³“-Dokumentation erstmals ungeschnitten vorliegen wird. Die Doku wurde von Charles de Lauzirika für das „Alien Quadrilogy“-DVD-Set erstellt, mußte allerdings auf Wunsch von Fox um die Elemente und Interviews gekürzt werden, die sich mit den nicht gerade reibungslosen Dreharbeiten und den daraus resultierenden Konflikten zwischen Regisseur David Fincher und 20th Century Fox beschäftigten.

Die Pressemitteilung:

ALIEN ANTHOLOGY: The Ultimate Collection Featuring All Four ALIEN Films Hatches On Blu-ray from October 25 With Never-Before-Seen Bonus Material And The Debut Of The Exclusive and Groundbreaking Interactive Experience, MU-TH-UR Mode

ON BLU-RAY, EVERYONE WILL HEAR YOU SCREAM

LOS ANGELES– Sometimes, the scariest things come from within. Twentieth Century Fox Home Entertainment presents one of the most successful and terrifying film franchises of all time when the ALIEN ANTHOLOGY debuts on Blu-ray for the first time ever from October 25 internationally and on October 26 in North America. All four ALIEN films have been reinvigorated for an intense Blu-ray high-definition viewing experience. The release also marks the debut of MU-TH-UR Mode, a fully interactive companion that takes the extensive materials in the ALIEN ANTHOLOGY and puts them in the user’s hand – connecting fans to special features on all six discs and instantly providing an index of all available ALIEN content, including over 60 hours of special features and over 12,000 images.

The ALIEN ANTHOLOGY is a truly unique home entertainment experience. For the first time ever, the studio has united the material from every home video release of the ALIEN saga including the 1991/1992 laserdisc releases, the 1999 “Legacy” release and 2003’s groundbreaking ALIEN QUADRILOGY release into one complete Blu-ray collection. The set also includes two versions of each film and over four hours of previously unreleased exclusive material such as original screentests of Sigourney Weaver prior to filming the original ALIEN, unseen deleted scenes, thousands of still photographs from the Fox archives, the previously unseen original cut of “Wreckage and Rage: The Making of ALIEN³,” and much, much more.

Weiterlesen…

Fünf neue Blu-ray Discs von Carlotta Films bis Ende 2010

Kommentare

Auf der französischen WebSite filmsactu.com wurde ein Interview mit Vincent-Paul Boncour vom französischen Label Carlotta Films veröffentlicht. Darin äußert er sich auch über kommende Veröffentlichungen für den Zeitraum von September bis Dezember 2010. Darunter befinden sich auch einige Blu-ray-Ankündigungen, nachdem die letzte Blu-ray-Veröffentlichung des Labels schon über ein Jahr zurückliegt.

Rainer Werner Fassbinders „Welt am Draht / Le Monde sur le fil“ [BRD 1973, Rainer Werner Fassbinder] soll am 6. Oktober 2010 als Doppel-DVD und Blu-ray erscheinen. Der Film wurde von der Fassbinder-Foundation unter der Aufsicht von Kameramann Michael Ballhaus restauriert und lief in dieser Fassung während der diesjährigen Berlinale. Auf DVD ist er bereits bei Kinowelt erhältlich, die französische Blu-ray wird jedoch die HD-Premiere darstellen.

welt-am-draht-blu-ray-f-carlotta

Weiterlesen…

Jean Renoirs French Cancan im August 2010 auf Blu-ray und DVD

Kommentare

Beim franzöischen Label Gaumont wird Jean Renoirs „French Can Can / French Cancan“ [F / I 1954] mit Jean Gabin am 17. August 2010 auf Blu-ray und DVD erscheinen. Laut der Infos auf der Label-WebSite werden beide Discs über englischsprachige Untertitel verfügen, was bei Gaumont leider nicht immer der Fall ist. Das folgende Bonusmaterial wird wahrscheinlich aber ohne Untertitel präsentiert. So war es zumindest bisher bei den mir bekannten Blu-ray Discs des Labels.

  • Dokumentation „Le spectacle avant tout ! La joie de vivre par Jean Renoir“ von Pierre-Henri Gibert
  • Dokumentation „Renoir(s), en suivant les fils de l’eau“ von Anne Marie-Faux und Jean-Pierre Devillers
  • Feature „French Cancan restauré“ über die Restaurierung des Films mit Ronald Boullet (Eclair) und André Labbouz (Gaumont)
  • Trailer

Weiterlesen…