Antwort des BFI zur Der Leopard Blu-ray-Problematik

Kommentare

Bezüglich des im Screenshot-Vergleich genannten Kontrast-Problems bei der Blu-ray des Luchino Visconti-Klassikers “Der Leopard / Il gattopardo” [I / F 1963] hatte ich dem BFI gestern eine eMail geschrieben und erklärt, dass während der letzten 71 Minuten des Films die Kontrast- und Farbwerte nicht stimmen. Hier die Antwort, die ich heute erhalten habe:

Dear Mr. Liemke,

Thank you for your comments regarding the BFI’s BD of ‘The Leopard’.

We have had reports of problems with this disc from people with Oppo multi-region players and I understand that Oppo are looking into this themselves.

Further work was done on the master but our Head of Technical Production, James White, reported that there was no general colour shift on the final master supplied for authoring. Screencaps from across the whole film here for reference http://www.dvdbeaver.com/film/DVDCompare5/leopard.htm

Naturally the disc was also quality checked numerous times during which this problem was not reported.

Best wishes

Sonia Mullett
DVD Producer

Das Problem existiert jedoch, wie mir auch bereits in zwei DVD-Foren bestätigt wurde. Gary Tooze von DVDBeaver wurde daraufhin von einem User des Criterion-Forums darauf aufmerksam gemacht. Mittlerweile enthält sein Bildvergleich – auf den auch Frau Mullett vom BFI in der Mail verlinkt hatte – folgenden Zusatz:

NOTE: The last Blu-ray disc file (14.5 Gig – 00011.m2ts) has a predominantly darker transfer than we’ve seen from the DVDs (see our ballroom screen grab below). Rest assured – we will investigate – but it almost looks like moiring at times as the black levels are so uncharacteristically pitch.

Ich werde Frau Mullett eine weitere Mail schreiben und nochmals auf das Problem hinweisen.

In dieser Form ist die Blu-ray nicht empfehlenswert!

Screenshot-Vergleich: Der Leopard

Kommentare

der-leopard

the-leopard-blu-ray-gb-bfiDer Leopard / Il gattopardo” [I / F 1963, Luchino Visconti]

Label: British Film Institute (BFI) | GB | Blu-ray
VÖ-Termin: 2. November 2009 (HMV-exklusiv) | 15. Februar 2010 21. Juni 2010 (regulärer Handel)

Regionalcode
B

Laufzeit
185:23 Min. [23,976 fps]

Codec
MPEG-4 AVC | High Profile 4.1

Picture-in-Picture
Nein

BD-Live
Nein

Bookmarks
Nein

Weiterlesen…

Filmed in … Technirama #1: Der Leopard

Kommentare

Der Leopard / Il gattopardo” [I / F 1963, Luchino Visconti]

Italienische Fassung
filmed-in-technirama-der-leopard

Weiterlesen…

The End #27: Der Leopard

Kommentare

Der Leopard / Il gattopardo” [I / F 1963, Luchino Visconti]

Italienische Fassung
the-end-der-leopard

Weiterlesen…

Filmtitel #5: Der Leopard

Kommentare

Der Leopard / Il gattopardo” [I / F 1963, Luchino Visconti]

Italienische Fassung (Super Technirama 70)
title-der-leopard

Weiterlesen…

Lizenzrechtliche Probleme bei der Apocalypse Now.Redux Blu-ray

Kommentare

Wie BluRay-Disc.de heute meldet, gibt es bei Universum lizenzrechtliche Probleme wegen der Blu-ray Veröffentlichung von Francis Ford Coppolas “Apocalypse Now.Redux” [USA 1979 / 2001]. Der Titel wurde vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben.

Fundbüro: Alex Theatre, Glendale USA

Kommentare

Das Alex Theatre in Glendale USA (216 North Brand Boulevard), das mittlerweile aber nicht mehr als Kino genutzt wird.

Weiterlesen…

Fundbüro: Coen Brothers by the Numbers

Kommentare

coen-brothers-by-the-numbers
[via: Daily Fill]

Dokumentation The Brothers Warner im März 2010 auf DVD

Kommentare

Warner Bros. wird am 9. März 2010 die Dokumentation “The Brothers Warner” [USA 2008, Cass Warner] über die Filmpioniere aus Hollywood auf DVD veröffentlichen. Die Pressemitteilung:

THE BROTHERS WARNER
New Documentary Looks at Hollywood Family Dynasty;
Debuts on DVD March 9 from Warner Home Video

Feature Film From Producer Alain Goldman & Nick Pileggi Also Due

Burbank, Calif. November 19, 2009 — The award-winning documentary, The Brothers Warner, an intimate family portrait of four legendary Hollywood film pioneers who founded and ran Warner Bros. for more than 50 years, makes its DVD debut March 9th from Warner Home Video. Written and directed by Cass Warner Sperling, Harry Warner’s granddaughter, and produced by Warner Sisters, Ms. Sperling’s independent film production company, the documentary has been honored as an Official Selection at 33 film festivals around the world and has won 8 awards. In addition to the United States (multi-cities), the film has been shown in countries such as Canada, England, France, Ireland, Israel and Italy.

Ms. Sperling has assembled a top production team for The Brothers Warner: Oscar® -winning editor Kate Amend (Into the Arms of Strangers/ Stories of the Kindertransport); Director of Photography Arlene Donnelly Nelson (A Mighty Wind/For Your Consideration) and multi-Grammy award-winning composer David Campbell (Brokeback Mountain).

Weiterlesen…

Bad Girls of Film Noir Vol. 1 + 2 im Februar 2010

Kommentare

Sony scheint zwei “Bad Girls of Film Noir“-Box-Sets zu planen. Laut VideoETA sollen Vol. 1 und Vol. 2 am 9. Februar 2010 in den USA auf DVD erscheinen. Weitere Infos liegen leider noch nicht vor.

Screenshots: Geissel des Fleisches

Kommentare

geissel-des-fleisches

geissel-des-fleisches-dvd-brd-donau-filmGeißel des Fleisches” [A 1965, Eddy Saller]

Label: Donau Film | BRD | DVD | PAL
VÖ-Termin: 23. Oktober 2009

Regionalcode
2

Laufzeit
77:05 Min. [576/50i | 25 fps via 2:2 Pulldown]

durchschnittliche Datenrate: gesamt
6,20 Mbps

Disc Typ
DVD-5 [4,27 von 4,38 GB | 97,5 %]

Bildformat
1.33:1

Kinoformat
Ich habe keine genauen Angaben: laut IMDb 1.66:1 [35mm]

Weiterlesen…

StudioCanal Collection ab Februar 2010 auch in den USA

Kommentare

Am 16. Februar 2010 startet die hierzulande von Kinowelt vertriebene “StudioCanal Collection” auch in den USA. Herausgegeben wird sie von Lionsgate. Letzteres war aber bereits dadurch bekannt, daß das Lionsgate-Logo z.B. auf der deutschen oder britischen “Die Verachtung / Le mépris“-Blu-ray auftauchte, wenn im Start-Menü “USA” ausgewählt wurde. Da die Rechtesituation in den USA anders als hierzulande aussieht, werden in den Staaten nicht alle der europäischen Discs in der Collection veröffentlicht. Lionsgate startet laut Blu-ray.com mit diesen drei Filmen:

Ladykillers / The Ladykillers” [GB 1955, Alexander Mackendrick]

  • Introduction by filmmaker Terry Gilliam
  • “Forever Ealing” – a documentary on the famed British studio
  • Audio commentary with film historian Philip Kemp
  • Interviews with British filmmakers Allan Scott and Terence Davies and writer Ronald Harwood on the film
  • BD-Live (including a bonus interview with British filmmaker James Mangold)

Weiterlesen…

Kermode Uncut: The Serious Coens

Kommentare

Mark Kermode über den neuen Film der Coen-Brüder: “A Serious Man” [USA / GB / F 2009, Joel Coen, Ethan Coen], der laut project:equinox am 21. Januar 2010 in die deutschen Kinos kommt.

Twilight Classics DVD-Reihe von Epix und dem Deadline-Magazin

Kommentare

Ab Februar 2010 startet die Epix Media AG in Zusammenarbeit mit dem Deadline-Magazin eine neue DVD-Reihe mit dem Titel “Twilight Classics“:

Film-Leckerbissen für den besonderen Geschmack

Es gibt ihn – diesen Augenblick, der weder Tag noch Nacht ist und bei dem sich Licht und Dunkelheit vermischen. Ein Zeitpunkt, in dem scheinbar alles möglich ist und sich Realität und Schatten vereinen. Man befindet sich zwischen Raum und Zeit, in einem Moment, der fasziniert, ängstigt, aber auch die Fantasie beflügelt – im Twilight. Perfekt für unkonventionell und spannend erzähltes Genrekino und so heißt die neue Sammleredition, die ab Februar 2010 überall im Handel erhältlich sein wird – TWILIGHT CLASSICS.

In Kooperation mit Deutschlands wichtigstem Magazin des phantastischen Films, dem DEADLINE Magazin, präsentiert das Berliner Label Epix Media jeden Monat vielseitige Klassiker und Programmkino-Highlights der Filmgeschichte zum Sammeln. Wolf Jahnke, Head of Productmanagement: “Die Zusammenarbeit mit der Deadline liegt sehr nahe, da das Magazin für Filme steht, die weiter gehen und anders sind. Mit der DVD-Reihe veröffentlichen wir gemeinsam viele kleine Schätze und Raritäten, die das Sammlerherz höher schlagen lassen.”

Die drei Genres – Horror, Science Fiction und Thriller – umfassen Filmperlen wie BLOOD DINER, WAXWORK, SUNDOWN – Rückzug der Vampire, CHUD II bis hin zu NIRVANA – Die Zukunft ist ein Spiel. In der Edition erscheinen Filme, die erstmals in Deutschland auf DVD bzw. erstmals in unzensierter Version erhältlich sein werden. Düstere Science-Fiction, kultig-trashige Filmlegenden, eindrucksvolle Fantasy, fesselnde Mystery, Utopien, Cyberpunk, Surreales und abgefahrener Humor – TWILIGHT CLASSICS bietet außergewöhnliche Filmunterhaltung, eben etwas für den besonderen Geschmack. Die Titel erscheinen mit einheitlichen Coverdesigns und mit Wendecovern ohne FSK-Logo.

Weiterlesen…

Geplante Blu-ray Discs von Gaumont für 2010

Kommentare

Bei Ecranlarge wurde eine Liste mit geplanten Blu-ray Discs vom französischen Label Gaumont veröffentlicht. Die Frage ist nur, ob die Discs auch englische Untertitel bieten. Auf vielen Gaumont-Blu-ray Discs sind solche enthalten, allerdings ist dies nicht die Regel. Die interessantesten Titel:

9. Februar 2010

  • Danton” [F / PL / BRD 1983, Andrzej Wajda]
  • Flucht nach Varennes / La nuit de Varennes” [F / I 1983, Ettore Scola]

25. März 2010

  • Ein zum Tode Verurteilter ist entflohen / Un condamné à mort s’est échappé ou Le vent souffle où il veut” [F 1956, Robert Bresson]
  • Das Schweigen des Meeres / Le silence de la mer” [F 1949, Jean-Pierre Melville]

20. Mai 2010

  • Das Boot der Verdammten / Les maudits” [F 1947, René Clément]
  • Der falsche General / Il generale della Rovere / Le Général della Rovere” [I / F 1959, Roberto Rossellini]

15. Juni 2010

  • Die Haut / La pelle / La Peau” [I / F 1981, Liliana Cavani]
  • Rot und schwarz / Le rouge et le noir” [F / I 1954, Claude Autant-Lara]