Drei Blu-ray-Veröffentlichungen von Carlotta

Kommentare

Das französische Label Carlotta wird demnächst drei Klassiker auf Blu-ray veröffentlichen. Details dazu sind noch nicht bekannt, bisher konnte ich noch nicht einmal die Termine dafür ausmachen.

double-indemnity-rc-b-f-carlottaFrau ohne Gewissen / Double Indemnity / Assurance Mort“ [USA 1944, Billy Wilder]

Weiterlesen…

Drei DVDs von Lionsgate

Kommentare

Folgende Filme erscheinen demnächst bei Lionsgate:

19. August 2008

never-love-a-stranger-rc1-usa-lionsgateDer Gangsterkönig von New York / Never Love a Stranger“ [USA 1958, Robert Stevens]

Weiterlesen…

Details der Mad Detective DVD und Blu-ray

Kommentare

Bei DVD-Times wurden die Details zur DVD und Blu-ray von „Sun taam / Mad Detective“ [HK 2007, Johnny To, Ka-Fai Wai] vom Eureka-Unterlabel Masters of Cinema veröffentlicht. Das Bonusmaterial der beiden Veröffentlichungen wird identisch ausfallen. Außerdem plant MoC am 20. Oktober 2008, dem Erscheinungsdatum der Discs, auf maddetective.com einige Online-Extras freizuschalten:

– Panel discussion at the Far East Film Festival during the “Milkyway Image, Beyond Imagination” seminar with Johnnie To, Wai Ka Fai, Lam Suet, Kelly Lin and Lau Ching Wan (Udine, Italy, April 2008) – 13 minutes
– Following the cast and crew on their tour of the Far East Film Festival (Udine, Italy, April 2008) – 14 minutes
– Footage from the Mad Detective French premiere and Johnnie To Retrospective presentation at the Cinémathèque Française (Paris, France, March 2008) – 6 minutes

Weiterlesen…

Drei DVDs vom BFI im Oktober 2008

Kommentare

Das British Film Institute (BFI) wird am 20. Oktober 2008 diese DVDs veröffentlichen:

– „Die rote Wüste / Il deserto rosso / The Red Desert“ [I / F 1964, Michelangelo Antonioni]
– „Killer of Sheep“ [USA 1977, Charles Burnett]
– „My Brothers Wedding“ [USA 1983, Charles Burnett]

Bisher ist nur bekannt, daß der Antonioni-Film als 2-DVD-Set und als Blu-ray erscheinen wird. Weitere Infos zu den Titeln liegen noch nicht vor.

Neues J’accuse-Cover?

Kommentare

Wie es scheint, hat Flicker Alley das Cover-Design der am 16. September 2008 erscheinenden „Ich klage an / J’accuse!“ [F 1919, Abel Gance] DVD geändert. Die DVD habe ich hier bereits vorgestellt. Zwar ist das alte Cover-Design noch auf der Label-WebSite zu sehen, allerdings ist auch ein neues an anderer Stelle aufgetaucht:

Weiterlesen…

The Little Rascals im Oktober 2008

Kommentare
the-little-rascals-rc1-usa-geniusGenius Products veröffentlicht am 28. Oktober 2008 ein „Die kleinen Strolche / The Little Rascals“ 8-DVD-Set. Enthalten sind 80 ungeschnittene und restaurierte Episoden aus den Jahren 1929 bis 1938.

Weiterlesen…

Neue DVDs von Second Sight

Kommentare

Die WebSite von Second Sight wurde aktualisiert. Folgende DVDs sind derzeit in Planung:

6. Oktober 2008

takeshi-kitano-collection-rc2-gb-second-sightTakeshi Kitano Collection
inkl:
– „Sono otoko, kyôbô ni tsiku / Violent Cop“ [J 1989, Takeshio Kitano]
– „3-4 x jûgatsu / Boiling Point“ [J 1990, Takeshi Kitano]
– „Ano natsu, ichiban shizukana umi / A Scene at the Sea“ [J 1991, Takeshi Kitano]
– „Sonatine“ [J 1993, Takeshi Kitano]
– „Minnâ-yatteruka! / Getting Any?“ [J 1995, Takeshi Kitano]
– „Kizzu ritân / Kids Return“ [J 1996, Takeshi Kitano]

Weiterlesen…

Cover-Bilder der Salò-DVD von Criterion

Kommentare

Es sind Bilder des DigiPaks der „Die 120 Tage von Sodom / Salò o le 120 giornate di Sodoma / Salò, or the 120 Days of Sodom“ [I / F 1975, Pier Paolo Pasolini] DVD aufgetaucht, die am 26. August 2008 bei Criterion erscheint.

salo-rc1-usa-criterion-01 salo-rc1-usa-criterion-02

salo-rc1-usa-criterion-03

Planet of the Apes im November 2008 auf Blu-ray

Kommentare

So schnell kann’s gehen: Erst vor zwei Tagen hatte ich noch darüber berichtet, daß die „Planet der Affen / Planet of the Apes„-Reihe wahrscheinlich im November 2008 in den USA auf Blu-ray erscheinen wird, da gibt’s auch schon die offizielle Ankündigung auf Blu-ray.com. Auf einer französischen WebSite wurde bereits angekündigt, daß einer der Filme in einer unzensierten Fassung veröffentlicht wird. Laut dem Press-Release handelt es sich um „Eroberung vom Planet der Affen / Conquest of the Planet of the Apes“ [USA 1972, J. Lee Thompson], den vierten Teil der Saga. Der Film wurde für die damalige Kinoauswertung für eine „PG“-Freigabe gekürzt. Die Gewaltszenen aus den Kampfsequenzen scheinen für die Blu-ray nun wieder integriert worden zu sein:

Weiterlesen…

Screenshots: Lacombe Lucien

Kommentare

lacombe-lucien

lacombe-lucien-rc2-brd-kinoweltLacombe Lucien“ [F / BRD / I 1974, Louis Malle]

Label: Kinowelt / Arthaus | RC2 BRD | PAL
VÖ-Termin: 25. Juli 2008

Laufzeit
132:00 Min.

Bild
1.63:1 anamorph [Kinoformat: 1.66:1]

Datenrate
5,54 Mb/Sek.

DVD-Typ
DVD-9 [7,67 von 7,95 GB | 96,5 %]

Weiterlesen…

Das Programm der Filmfestspiele in Venedig 2008

Kommentare

biennale-di-veneziaDas Programm der Filmfestspiele in Venedig 2008 wurde bekannt gegeben. Die „Biennale di Venezia“ findet vom 27. August bis zum 6. September 2008 statt.
 
Die Wettbewerbsfilme

Darren Aronofsky The Wrestler – USA, 105‘
Mickey Rourke, Marisa Tomei, Evan Rachel Wood

Guillermo Arriaga The Burning Plain – USA, 147’
Charlize Theron, Kim Basinger, Joaquim de Almeida

Pupi Avati Il papà di Giovanna – Italy, 104’
Silvio Orlando, Alba Rohrwacher, Francesca Neri, Ezio Greggio, Serena Grandi

Marco Bechis BirdWatchers – Italy, 108’
Claudio Santamaria, Alicélia Batista Cabreira, Chiara Caselli, Abrisio Da Silva Pedro

Weiterlesen…

George Lucas spricht über Indy 5

Kommentare

George Lucas hat mit der Sunday Times ein ausführliches Interview geführt. Darin erzählt er auch von Plänen zu einem fünften Teil der „Indiana Jones„-Reihe, wobei ich jetzt nicht gerade in Extase gerate, denn der Kristallschädel-Film war eine absolute Pleite. Aber Herr Lucas hat ja bereits einen Schuldigen gefunden: Steven Spielberg. Denn während Georgie den Indy in die Zukunft und auf einen neuen Level führen wollte, lebt Mr. Playmountain anscheinend in der Vergangenheit und wollte Indy so gestalten, wie in den alten Filmen. Tja, nur genau das hatte man als Fan auch erwartet! Hat George Lucas nicht mal bald das Rentenalter erreicht? Ich hoffe, er setzt sich bald zur Ruhe und zerstört nicht mehr alles, was er in der Vergangenheit erschaffen hat.
Weiterlesen…

Alan Yentob im Interview mit Werner Herzog

Kommentare

Ein Video-Interview der BBC von Alan Yentob mit Werner Herzog.


[Direktlink]

Weiterlesen…

Taxi Driver und Dr. Strangelove auf Blu-ray

Kommentare

Laut dem heutigen Update auf Hi-Def Release Lists erscheinen „Dr. Seltsam, oder wie ich lernte, die Bombe zu lieben / Dr. Strangelove or: How I Learned to Stop Worrying and Love the Bomb“ [GB 1964, Stanley Kubrick] am 9. Dezember 2008 und „Taxi Driver“ [USA 1976, Martin Scorsese] am 3. Februar 2009 in den USA auf Blu-ray.

Roger Ebert verabschiedet sich

Kommentare

Amerikas berühmtester Filmkritiker, der 1942 geborenen Roger Ebert, verabschiedet sich vom Fernsehen, nachdem er ab 1975 verschiedene TV-Sendung moderierte. Von 1975 bis 1982 führte er zusammen mit Gene Siskel durch eine Sendung names „Sneak Previews“, nach einem Senderwechsel im Jahr 1982 wurde sie in „At the Movies“ umbenannt, ab 1986 in „Siskel & Ebert at the Movies“, bis der Titel auf „Siskel & Ebert“ verkürzt wurde. Nach Siskels Tod führte er das Format mit Richard Roeper als „At the Movies with Ebert & Roeper“ weiter. Durch eine schwere Krebserkrankung trat er in den letzten zwei Jahren jedoch schon nicht mehr in der Sendung auf. Nun wird auch dieses Kapitel geschlossen. Roger Ebert verabschiedet sich in der Chicago Sun Times, für die er seit 1967 die wöchentliche Filmkolumne schreibt, von seinen Zuschauern.

[via]