DVDuell.de Forum Foren-Übersicht DVDuell.de Forum
..::: Blu-ray | DVD | Film | Kino :::..
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

'The Holy Mountain' und 'El Topo'
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DVDuell.de Forum Foren-Übersicht -> Code-1 ::: USA | Kanada :::..
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
4LOM
Administrator


Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 3350
Wohnort: North by Northwest

BeitragVerfasst am: 02 Jun 2005 13:34    Titel: 'The Holy Mountain' und 'El Topo' Antworten mit Zitat

Ich habe es gerade im Cinefacts-Forum gefunden. Dort hat der User "Jodo" folgendes reingestellt:

Zitat:
> --- In JODOROWSKYFORUM@yahoogroups.com, "David"
> <daniloff@s...> wrote:
> >
> >
> > The audio commentary has officially been recorded
> in NY for the EL TOPO
> > North American DVD release. EL TOPO and THE HOLY
> MOUNTAIN will both be
> > released by Jody Klein at ABKCO FILMS soon. When
> exactly is not
> > confirmed but were hoping are around early 2006.
> Special DVD
> > supplements will include deleted scenes from both
> films, remastered
> > prints in their original scope. The long awaited
> short film 'THE
> > SEVERED HEAD', rare stills from Jodorowsky's
> personal photo
> > collection. Original trailers from around the
> globe, and more.
> > The inclusion of 'THIS IS NOT REAL...THIS IS A
> FILM'
> > is being concidered for THE HOLY MOUNTAIN release.
>
> > Keep posting!
> >
> > Sincerely,
> > DAVID DANILOFF (moderator)


Die Infos stammen aus dem Jodorowsky Forum aus Yahoo Groups.

Wird auch mal Zeit, daß die Filme "El Topo" [MEX 1970, Alejandro Jodorowsky] und "The Holy Mountain" [MEX / USA 1973, Alejandro Jodorowsky] auf vernünftigen DVDs veröffentlicht werden.

Das italienische Set von Raro-Video soll laut DVD-Beaver ja unter aller Kanone sein. So viel ich weiß, liegen die Filme auf den DVDs auch noch geschnitten vor (oder zumindest einer).


Zuletzt bearbeitet von 4LOM am 23 Aug 2008 23:37, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Horrorcollector



Anmeldungsdatum: 03.03.2005
Beiträge: 1579
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 02 Jun 2005 21:10    Titel: Re: "The Holy Mountain" und "El Topo" Antworten mit Zitat

4LOM hat folgendes geschrieben:
Ich habe es gerade im Cinefacts-Forum gefunden. Dort hat der User "Jodo" folgendes reingestellt:

Zitat:
> --- In JODOROWSKYFORUM@yahoogroups.com, "David"
> <daniloff@s...> wrote:
> >
> >
> > The audio commentary has officially been recorded
> in NY for the EL TOPO
> > North American DVD release. EL TOPO and THE HOLY
> MOUNTAIN will both be
> > released by Jody Klein at ABKCO FILMS soon. When
> exactly is not
> > confirmed but were hoping are around early 2006.
> Special DVD
> > supplements will include deleted scenes from both
> films, remastered
> > prints in their original scope. The long awaited
> short film 'THE
> > SEVERED HEAD', rare stills from Jodorowsky's
> personal photo
> > collection. Original trailers from around the
> globe, and more.
> > The inclusion of 'THIS IS NOT REAL...THIS IS A
> FILM'
> > is being concidered for THE HOLY MOUNTAIN release.
>
> > Keep posting!
> >
> > Sincerely,
> > DAVID DANILOFF (moderator)


Die Infos stammen aus dem Jodorowsky Forum aus Yahoo Groups.

Wird auch mal Zeit, daß die Filme "El Topo" [MEX 1970, Alejandro Jodorowsky] und "The Holy Mountain" [MEX / USA 1973, Alejandro Jodorowsky] auf vernünftigen DVDs veröffentlicht werden.

Das italienische Set von Raro-Video soll laut DVD-Beaver ja unter aller Kanone sein. So viel ich weiß, liegen die Filme auf den DVDs auch noch geschnitten vor (oder zumindest einer).

Mal abwarten, wäre ja schön. Unter aller Kanone würde ich die Rarovideo DVD's aber nicht nennen, man sollte auch immer bedenken in welcher Situation die DVD's entstanden sind, und dafür sind es top VÖ's.

Grüsse,

Dennis Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
autodidakt



Anmeldungsdatum: 15.03.2005
Beiträge: 61
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 07 Jun 2005 22:06    Titel: Re: "The Holy Mountain" und "El Topo" Antworten mit Zitat

Horrorcollector hat folgendes geschrieben:

Mal abwarten, wäre ja schön. Unter aller Kanone würde ich die Rarovideo DVD's aber nicht nennen, man sollte auch immer bedenken in welcher Situation die DVD's entstanden sind, und dafür sind es top VÖ's.

Grüsse,

Dennis Smile


Also als "TOP VÖ's" kann man die ital. nun wirklich nicht bezeichnen ( habe die ital. als auch die JP-VÖ ), Situation hin oder her.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Horrorcollector



Anmeldungsdatum: 03.03.2005
Beiträge: 1579
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2005 05:27    Titel: Re: "The Holy Mountain" und "El Topo" Antworten mit Zitat

autodidakt hat folgendes geschrieben:
Horrorcollector hat folgendes geschrieben:

Mal abwarten, wäre ja schön. Unter aller Kanone würde ich die Rarovideo DVD's aber nicht nennen, man sollte auch immer bedenken in welcher Situation die DVD's entstanden sind, und dafür sind es top VÖ's.

Grüsse,

Dennis Smile


Also als "TOP VÖ's" kann man die ital. nun wirklich nicht bezeichnen ( habe die ital. als auch die JP-VÖ ), Situation hin oder her.

Ansichtssache, bei HM kann das stimmen, aber El Topo ist die beste Quali, mit Abstand, die ich je von El Topo zu Gesicht bekomen habe. Es wurde das beste erhältliche Master genommen, und damit noch sehr gute Arbeit geleistet. Mehr kann/konnte da niemand machen, also ist es das best mögliche Release für El Topo.

Grüsse,

Dennis Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
autodidakt



Anmeldungsdatum: 15.03.2005
Beiträge: 61
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2005 11:11    Titel: Antworten mit Zitat

Es ging auch nicht darum, ob es nicht die beste VÖ ist, sondern darum, das die DVDs nicht TOP sind. Und das ist FAKT Smile *sigh*
Das allerdings eine gute Arbeit geleistet worden ist, hab ich auch nie angezweifelt ( wenn doch,wo? ). Ob es besser geht? Wird sich zeigen, vielleicht ja, vielleicht nein ? Wer weiß das schon ( ausser dir Smile )

Und ob es nicht noch bessere Master gibt, wird sich erst noch zeigen. Nicht alles glauben was man liest bzw hört Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Horrorcollector



Anmeldungsdatum: 03.03.2005
Beiträge: 1579
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2005 13:58    Titel: Antworten mit Zitat

autodidakt hat folgendes geschrieben:
Es ging auch nicht darum, ob es nicht die beste VÖ ist, sondern darum, das die DVDs nicht TOP sind. Und das ist FAKT Smile *sigh*

Nein, eine Fakte kannst du niemals aus subjektiven Wertungskriteren herleiten. Ich werte eine DVD nach der Arbeit die da drin steckt und dem Ergebnis, nicht nur nach dem Ergebnis, wie du. Zum Beispiel würde ich die Transit Metropolis DVD höher schätzen als die ganzen Ports im Ausland, auch wenn die Qualitativ ähnlich sind.

autodidakt hat folgendes geschrieben:

Das allerdings eine gute Arbeit geleistet worden ist, hab ich auch nie angezweifelt ( wenn doch,wo? ). Ob es besser geht? Wird sich zeigen, vielleicht ja, vielleicht nein ? Wer weiß das schon ( ausser dir Smile )

Und ob es nicht noch bessere Master gibt, wird sich erst noch zeigen. Nicht alles glauben was man liest bzw hört Smile

Das dass jap. das einzig brauchbare war, was wärend der Rechtesache im Umlauf war ist doch kein Geheimniss. Das nun wo die Rechteprobleme gelöst sind bessere Master frei zugänglich sein werden, auch nicht. Ich verstehe auch nicht worauf du hinaus willst, was sich nun "zeigen wird" hat rein garnichts mit der Situation zu tun als Raro die DVD's Produziert hat.

Grüsse,

Dennis Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
autodidakt



Anmeldungsdatum: 15.03.2005
Beiträge: 61
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2005 14:08    Titel: Antworten mit Zitat

Horrorcollector hat folgendes geschrieben:

Nein, eine Fakte kannst du niemals aus subjektiven Wertungskriteren herleiten. Ich werte eine DVD nach der Arbeit die da drin steckt und dem Ergebnis, nicht nur nach dem Ergebnis, wie du. Zum Beispiel würde ich die Transit Metropolis DVD höher schätzen als die ganzen Ports im Ausland, auch wenn die Qualitativ ähnlich sind.


Klar kann ich das, weil es für mich keine Objektivität gibt. ( "subjektivität ist objektiv" blabla S70 Smile )
Metropolis würd ich zwar auch höher einschätzen, aber das ist das gleiche wie mit dem "Spatz auf dem Baum der umfällt" ....


Zitat:

Das dass jap. das einzig brauchbare war, was wärend der Rechtesache im Umlauf war ist doch kein Geheimniss. Das nun wo die Rechteprobleme gelöst sind bessere Master frei zugänglich sein werden, auch nicht. Ich verstehe auch nicht worauf du hinaus willst, was sich nun "zeigen wird" hat rein garnichts mit der Situation zu tun als Raro die DVD's Produziert hat.


Satz 1 + Satz 2 = *sigh* Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Horrorcollector



Anmeldungsdatum: 03.03.2005
Beiträge: 1579
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2005 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

However, ich glaub ich hab mich nachvollziehbar ausgedrückt, selbst für den der anderer Meinung ist.
Wenn es für dich keine "subjektiven Wertungskriteren" gibt nenne es "unterschiedliche Wertungskriteren" oder "induviduelle Wertungskriteren", kommt auf das Gleiche hinaus, ist nur Wortspielerei, aber wenn es dir so lieber ist, bitte.

Was dich an meinem 2. Satz stört ist mir schleierhaft, "Name-vergessen" wollte den Film nicht released haben, saß somit auf den Rechten wie den original Mastern, die nun wo er sie doch release'en will zugänglich werden. So einfach ist das.

Grüsse,

Dennis Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
autodidakt



Anmeldungsdatum: 15.03.2005
Beiträge: 61
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2005 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab schon verstanden was du gemeint hast. Nur hast du nicht verstanden was ich gemeint hab - hab mich wohl einfach zu dumm ausgedrückt. Egal, warten wir den November ab, dann weißt du was ich meine ( Deutsch liegt mir nicht so Smile )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Horrorcollector



Anmeldungsdatum: 03.03.2005
Beiträge: 1579
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2005 15:23    Titel: Antworten mit Zitat

autodidakt hat folgendes geschrieben:
Ich hab schon verstanden was du gemeint hast. Nur hast du nicht verstanden was ich gemeint hab - hab mich wohl einfach zu dumm ausgedrückt. Egal, warten wir den November ab, dann weißt du was ich meine ( Deutsch liegt mir nicht so Smile )

Achso, du meintest das die Master die Herr "was-auch-immer" jetzt freigibt evtl. auch nicht besser sind? Nunja, selbst wenn sie vom Bild die Raro Dinger nicht sonderlich übertreffen, wird HM wenigstens unzensiert sein, das ist ja schonmal was. Verbesserungen auf irgendeiner Eben kann man also definitiv erwarten.

Grüsse,

Dennis Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
autodidakt



Anmeldungsdatum: 15.03.2005
Beiträge: 61
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2005 15:40    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, das meinte ich auch nicht.
Egal, ist ja jetzt nicht so wichtig, ich schlag mich hier grad mit der neuen besch***** Waschmaschine meiner Freundin rum. Bei Gelegenheit schreib ich dir mal eine PM, wie ich es gemeint habe ( sonst wird das zu Off-Topic hier ).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
4LOM
Administrator


Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 3350
Wohnort: North by Northwest

BeitragVerfasst am: 23 Jan 2007 14:20    Titel: Antworten mit Zitat

So, es ist soweit. Die DVDs erscheinen am 1. Mai 2007 über Anchor Bay.

Zitat:
Boy have we got some great DVD news for you film geeks today! ABKCO Films and Anchor Bay Entertainment have just announced a pair of titles that we've been waiting for on DVD since Day One of this format... El Topo and The Holy Mountain! No kidding!
Anchor Bay will release a special limited edition collector's box set, The Films of Alejandro Jodorowsky, on DVD on 5/1 (SRP $49.98 ).
The set will contain El Topo, The Holy Mountain and Fando Y Lis on DVD, fully restored and remastered from new HD transfers in anamorphic widescreen video, with Dolby Digital 5.1 and 2.0 audio. The box set will also include 2 music CDs containing the soundtracks for El Topo and The Holy Mountain, as well as a DVD of Jodorowsky's never-before-released first film, La Cravate. El Topo and The Holy Mountain will also be available separately (SRP $24.98 each).
The El Topo DVD will contain audio commentary by the director, the original theatrical trailer (with English voice-over), a 2006 on-camera interview with the director as well as an exclusive new interview, a photo gallery and original script excerpts.
The Holy Mountain DVD will include audio commentary with the director, deleted scenes with commentary, the original theatrical trailer (with English voice-over), the Tarot short with commentary, a restoration process short, restoration credits, a photo gallery and original script excerpts. Fando Y Lis will include audio commentary with the director and the La Constellation Jodorowsky documentary.
Subtitles on the discs will be available in English, French, Spanish and Brazilian Portuguese. Awesome news indeed! To which Todd adds, "Aaaahhhhhhhhhhhh!" and faints dead away in shock. This is, you see, his long awaited Holy Grail title on DVD.

Quelle: TheDigitalBits
_________________
Race hate isn't human nature; race hate is the abandonment of human nature.
--- Orson Welles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
rubinek



Anmeldungsdatum: 30.01.2008
Beiträge: 8
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 07 Feb 2008 11:25    Titel: Antworten mit Zitat

Zu meinem ersten Beitrag ein Hallo in die Runde!
Habe etwas länger noch einem Forum gesucht, in dem ich mich austauschen kann und bin dann bei dvduell hängen geblieben. Es scheint nicht das Meistfrequentierteste zu sein (was ja durchaus auch ein Vorteil sein kann), aber die Art von Filmen, die hier im Mittelpunkt stehen, treffen meinen Geschmack. Ich bin kein Vielposter, aber ab und zu werde ich mal vorbeischauen.

Nun zu der Box The Films of Alejandro Jodorowsky: Ich war der Meinung das man El Topo und The Holy Mountain mal gesehen haben muss und habe mir die Box bei amazon.com bestellt. Neben diesen beiden Mitternachtskino-Klassikern sind die Soundtracks als separate Musik-CDs enthalten sowie der Langfilm Fandy y Lis und der Kurzfilm La Cravate. Zu den drei Hauptfilmen gibt es Audiokommentare und Extras.
Seltsam ist, das auf der Rückseite meiner Box eine 90 min. Dokumentation La Constellation – Jodorowsky vermerkt ist, die aber nicht enthalten zu sein scheint (in der amazon.com Ankündigung war die Dokumentation aber auch nicht aufgeführt). Schade. Trotzdem ist die Box ein wirklich schön geschnürtes Paket und ihre (zur Zeit) ca. 34 € mehr als wert.

La Cravate (1957) ist ein unterhaltsamer ca. 20 min. Farbfilm ohne Dialog. Eine surrealistische Fingerübung nach einer Geschichte von Thomas Mann (?!).

Fando y Lis (1968) konnte mich nicht überzeugen. Die teils netten surrealistischen Szenerien sind mir zu zusammenhangslos und wollen kein Ganzes ergeben. Nach der Hälfte habe ich den Audiokommentar von Jodorowsky zugeschaltet, das war nochmal ganz interessant. Die Qualität des s/w-Bildes ist ordentlich, allerdings ist der Ton leicht asynchron (kann man aber mit leben).

El Topo (1970) hat seine guten und schlechten Momente. Seine Radikalität ist in die Jahre gekommen und – klar – wäre es eindrucksvoller ihn auf der großen Leinwand zu sehen, als zu Hause. Ein paar Szenen fand ich einfach nur albern, z. B. wenn die Banditenbande in Hundemanier um ihren Chef herumlaufen. Ebenso störend fand ich die etwas lächerlichen "Effekte", vor allem bei einigen Schießereien. Auch gleich die erste (tolle) Szene, in der Jodorowsky offensichtlich nicht Flöte spielt, hat dadurch etwas eingebüßt. El Topo gehört zu den Filmen bei den man nach gut der Hälfte denkt, er wär zu Ende (in diesem Fall, wenn El Topo von Schüssen getroffen halbtot zusammen bricht, dann aber in der Höhle der "Mutanten" erwacht), der dann aber noch weitere 45 min. läuft.
El Topo muss ich mir nochmal anschauen und es wäre kleinlich ihn an seinen Filmeffekten zu messen. Die Idee eines surrealistischen Westerns ist schon bestechend.
Bild und Ton sind meiner Meinung nach sehr solide.

The Holy Mountain hat mich wirklich gefesselt. Ein unglaublicher Bilderreigen, der auch mit einer Geschichte aufwarten kann. Erstaunt haben mich die aufwändigen Bauten, Requisiten und Bildkompositionen. Hinzu kommt, das die Bildqualität umwerfend ist. Ein sagenhaft klares, detailliertes und in seiner Farbigkeit nicht gealtertes Bild lässt dieses Werk erstrahlen. Der Film hat alle möglichen Abstrusitäten zu bieten und gleitet doch nicht ins Episodenhaft ab. Trotz (manchmal auch wegen) seiner Drastik ist er poetisch und er zeigt wie nah Brutalität und Schönheit zusammen liegen. Am Ende lacht uns Jodorowsky ins Gesicht.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
4LOM
Administrator


Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 3350
Wohnort: North by Northwest

BeitragVerfasst am: 07 Feb 2008 12:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo rubinek. Herzlich Willkommen bei uns im Forum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
rubinek



Anmeldungsdatum: 30.01.2008
Beiträge: 8
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 07 Feb 2008 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

Danke sehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
4LOM
Administrator


Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 3350
Wohnort: North by Northwest

BeitragVerfasst am: 07 Feb 2008 23:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann die Box leider immer noch nicht mein Eigen nennen, bin aber jetzt ein wenig irritiert, wenn du schreibst, daß die Doku innerhalb der US-Box enthalten sein soll. Aber ich würde je eh der Bildqualität wegen zur britischen Box von Tartan tendieren. In der ist die Doku aber enthalten, oder? Weiß da jemand mehr?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Sebastian



Anmeldungsdatum: 03.03.2005
Beiträge: 539
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 08 Feb 2008 00:43    Titel: Antworten mit Zitat

Die Doku ist auf der Fando & Liz Scheibe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rubinek



Anmeldungsdatum: 30.01.2008
Beiträge: 8
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 08 Feb 2008 09:35    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Die Doku ist auf der Fando & Liz Scheibe.


Ja tatsächlich!
Auf der Fando-y-Lis-DVD-Hülle ist die Dokumentation nicht gelistet aber auf der DVD unter Extras zu finden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
.Lena



Anmeldungsdatum: 07.07.2011
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11 Jul 2011 04:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe nur 3 Filme von ihm gesehen, Holy Mountain, Holy Blood and El Topo. Andere Filme sind schwer zu finden.
Bestaune!!
_________________
What's wrong with the sick child?
möbelshop
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
4LOM
Administrator


Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 3350
Wohnort: North by Northwest

BeitragVerfasst am: 12 Jul 2011 08:00    Titel: Antworten mit Zitat

.Lena hat folgendes geschrieben:
Andere Filme sind schwer zu finden.

"Santa Sangre" und "The Rainbow Thief" sind in Deutschland auf DVD erschienen, letzterer sogar als Blu-ray.
_________________
Race hate isn't human nature; race hate is the abandonment of human nature.
--- Orson Welles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
gruenrowski



Anmeldungsdatum: 11.12.2010
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: 12 Jul 2011 09:01    Titel: Antworten mit Zitat

4LOM hat folgendes geschrieben:
.Lena hat folgendes geschrieben:
Andere Filme sind schwer zu finden.

"Santa Sangre" und "The Rainbow Thief" sind in Deutschland auf DVD erschienen, letzterer sogar als Blu-ray.


Und der Rest ist nicht der Rede wert...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
4LOM
Administrator


Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 3350
Wohnort: North by Northwest

BeitragVerfasst am: 12 Jul 2011 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

gruenrowski hat folgendes geschrieben:
Und der Rest ist nicht der Rede wert...

Okay? Wieso dieser Meinungswechsel? Deine damaligen Äußerungen auf Deiner WebSite hörten sich aber anders an.
_________________
Race hate isn't human nature; race hate is the abandonment of human nature.
--- Orson Welles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
gruenrowski



Anmeldungsdatum: 11.12.2010
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: 12 Jul 2011 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

4LOM hat folgendes geschrieben:
gruenrowski hat folgendes geschrieben:
Und der Rest ist nicht der Rede wert...

Okay? Wieso dieser Meinungswechsel? Deine damaligen Äußerungen auf Deiner WebSite hörten sich aber anders an.


Naja, der Rest ist ja eigentlich nur TUSK, und den fand ich schon seit dato am uninteressantesten. Klar, der hat auch seine kleinen Spleens, die, wenn man sie derart abfeiern will, wie ich damals, über den langweiligen Rest hinwegtrösten können. Aber letzten Endes verpasst man nicht viel, wenn man den nie zu Gesicht bekommt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
4LOM
Administrator


Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 3350
Wohnort: North by Northwest

BeitragVerfasst am: 12 Jul 2011 21:57    Titel: Antworten mit Zitat

gruenrowski hat folgendes geschrieben:
Naja, der Rest ist ja eigentlich nur TUSK, und den fand ich schon seit dato am uninteressantesten. Klar, der hat auch seine kleinen Spleens, die, wenn man sie derart abfeiern will, wie ich damals, über den langweiligen Rest hinwegtrösten können. Aber letzten Endes verpasst man nicht viel, wenn man den nie zu Gesicht bekommt...

Jetzt kapier ich erst. Ich dachte, Du meintest nur die von mir genannten "Santa Sangre" und "The Rainbow Thief" und alle anderen seiner Filme seien der Rede nicht wert. Wink
_________________
Race hate isn't human nature; race hate is the abandonment of human nature.
--- Orson Welles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
gruenrowski



Anmeldungsdatum: 11.12.2010
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: 13 Jul 2011 04:42    Titel: Antworten mit Zitat

4LOM hat folgendes geschrieben:
gruenrowski hat folgendes geschrieben:
Naja, der Rest ist ja eigentlich nur TUSK, und den fand ich schon seit dato am uninteressantesten. Klar, der hat auch seine kleinen Spleens, die, wenn man sie derart abfeiern will, wie ich damals, über den langweiligen Rest hinwegtrösten können. Aber letzten Endes verpasst man nicht viel, wenn man den nie zu Gesicht bekommt...

Jetzt kapier ich erst. Ich dachte, Du meintest nur die von mir genannten "Santa Sangre" und "The Rainbow Thief" und alle anderen seiner Filme seien der Rede nicht wert. Wink


Nee, SANTA SANGRE mag ich sehr, und THE RAINBOW THIEF geht ganz ok durch, ist aber natürlich auch nichts Wichtiges.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DVDuell.de Forum Foren-Übersicht -> Code-1 ::: USA | Kanada :::.. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group