DVDuell.de Forum Foren-Übersicht DVDuell.de Forum
..::: Blu-ray | DVD | Film | Kino :::..
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Film Noir-Reihe

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DVDuell.de Forum Foren-Übersicht -> Koch Media :::..
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
4LOM
Administrator


Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 3350
Wohnort: North by Northwest

BeitragVerfasst am: 28 März 2008 14:35    Titel: Film Noir-Reihe Antworten mit Zitat

Am 9. Mai 2008 erscheinen die ersten drei Teile einer "Film Noir"-Reihe.

#1: "Die blaue Dahlie / The Blue Dahlia" [USA 1946, George Marshall]


Zitat:
Film-Noir-Klassiker nach einem Oscar®-nominierten Drehbuch von Krimi-Großmeister Raymond Chandler.

Als die alkoholabhängige Schauspielerin Helen Morrison tot aufgefunden wird, fällt der Verdacht auf ihren kürzlich aus dem Kriegseinsatz zurückgekehrten Ehemann Johnny (Alan Ladd). Dieser flieht vor der Polizei und macht sich auf die Suche nach dem wahren Mörder. Dabei erhält er u.a. Unterstützung von Joyce (Veronika Lake), der Ehefrau von Nachtclubbesitzer Eddie Harwood, der mit der Verstorbenen eine Affäre hatte. Es beginnt eine nervenaufreibende Jagd durch das amerikanische Nachtclub- und Unterweltmilieu, die mit einem großen Showdown in Eddies Bar endet. (1 DVD)

"Die blaue Dahlie" basiert auf einem Oscar®-nominierten Drehbuch von Krimi-Großmeister Raymond Chandler und gilt als einer DER Klassiker des Film Noir.

- "Spannender Film-Noir-Klassiker, der vor allem durch seine brillanten Dialoge und die exzellente Schauspielerführung besticht." Lexikon d. i. Films
- Mit Alan Ladd ("Mein großer Freund Shane") und Femme Fatale Veronica Lake ("Die Narbenhand") in den Hauptrollen
- Nach einem Oscar®-nominierten Drehbuch von Krimi-Großmeister Raymond Chandler
- Originaltrailer, Booklet



#2: "Spiel mit dem Tode / The Big Clock" [USA 1948, John Farrow]


Zitat:
Klassiker der "Schwarzen Serie" mit den Oscar®-Preisträgern Ray Milland und Charles Laughton in den Hauptrollen!

Earl Janouth (Charles Laughton), Herausgeber eines Kriminalmagazins, versucht seine Schuld an der Ermordung seiner Geliebten zu vertuschen, indem er falsche Spuren legt. Gleichzeitig beauftragt er seinen Starreporter George Stroud (Ray Milland), in dem Mordfall Nachforschungen anzustellen. Erschrocken muss dieser bald feststellen, dass die Indizien nur einen Schluss zulassen: Er selbst ist der Mörder. Stroud flieht vor der Polizei, mit dem Ziel, einen Beweis für seine eigene Unschuld und Janouths Schuld zu finden. (1 DVD)

"Spiel mit dem Tode" ist einer der großen Klassiker der "Schwarzen Serie" und wurde mit den Oscar®-Preisträgern Ray Milland und Charles Laughton in den Hauptrollen hochkarätig besetzt.

- Klassiker der "Schwarzen Serie" vom Oscar®-prämierten Regisseur John Farrow ("In 80 Tagen um die Welt")
- Mit Maureen O’Sullivan ("Der dünne Mann"-Serie) in der Rolle der zwielichtigen Femme Fatale
- Mit den Oscar®-Preisträgern Ray Milland und Charles Laughton in den Hauptrollen
- Originaltrailer, Booklet



#3: "Schwarzer Engel / Black Angel" [USA 1946, Roy William Neill]


Zitat:
Erstklassiger Film Noir mit Dan Duryea als Trinker auf der Suche nach dem Mörder seiner Ex-Frau.

Als die attraktive Sängerin Mavis Marlowe tot in ihrem Appartement aufgefunden wird, fällt der Verdacht umgehend auf Kirk Benett, der vom Opfer erpresst wurde. In einem Gerichtsverfahren wird er für schuldig erklärt und zum Tode verurteilt. Die einzige, die an seine Unschuld glaubt ist Benetts Frau Catherine. Gemeinsam mit Martin Blair, dem alkoholabhängigen Ex-Mann der Toten, versucht sie den wahren Täter zu finden und ihren Mann vor der Exekution zu bewahren. (1 DVD)

Mit "Schwarzer Engel" präsentiert Koch Media den dritten Teil der Film Noir Collection - ein aufwendig inszenierter Klassiker, der mit Dan Dureya und Oscar®-Preisträger Broderick Crawford hervorragend besetzt wurde.

- In den Nebenrollen hochkarätig besetzt, u.a. mit Oscar®-Preisträger Broderick Crawford und Peter Lorre ("Der Verlorene")
- "Atmosphärisch und darstellerisch origineller Krimi in der Tradition der "Schwarzen Serie"" Lexikon des internationalen Films
- Erstklassiger Film Noir mit Dan Duryea als Trinker auf der Suche nach dem Mörder seiner Ex-Frau
- Originaltrailer, Booklet, Bildergalerie mit seltenem Werbematerial
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Mr. Vai



Anmeldungsdatum: 09.12.2007
Beiträge: 273
Wohnort: Ingolstadt

BeitragVerfasst am: 28 März 2008 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hört sich interessant an.
Die Reihe werde ich mal im Auge behalten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flacmurry



Anmeldungsdatum: 22.08.2006
Beiträge: 85
Wohnort: Solingen

BeitragVerfasst am: 02 Apr 2008 00:47    Titel: Antworten mit Zitat

Wow, vielen Dank!
_________________
www.ursdaun.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
4LOM
Administrator


Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 3350
Wohnort: North by Northwest

BeitragVerfasst am: 02 Okt 2009 13:31    Titel: Antworten mit Zitat

Am 4. Dezember 2009 geht es mit zwei weiteren Streifen der Schwarzen Serie weiter. “Desert Fury - Liebe gewinnt” wird als “Weltweite DVD-Erstveröffentlichung in einer digital restaurierten Fassung” angekündigt. Dies ist nicht korrekt, denn in Australien ist der Film bereits auf DVD erschienen. Screenshots davon sind bei DVDBeaver zu sehen.

#4: “Desert Fury - Liebe gewinnt / Desert Fury” [USA 1947, Lewis Allen]
Zitat:
Die knallharte Fritzi Haller ist Eigentümerin eines Spielcasinos in der Kleinstadt Chuckawalla, Nevada. Als sich ihre rebellische Tochter Paula Hals über Kopf in den zwielichtigen Spieler Eddie Bendix verliebt, will Fritzi ihre Tochter von ihm abbringen. Denn Bendix steht unter Verdacht, seine Frau ermordet zu haben. Doch je mehr sie ihre Tochter davon überzeugen will, ihn nicht mehr zu treffen, desto stärker fühlt sich die junge Paula zu dem Mann hingezogen…

Düsterer Film-Noir-Klassiker mit Oscar-Preisträger Burt Lancaster (”Der Leopard”) in der Hauptrolle.

Produziert von Hollywood-Tycoon Hal B. Wallis (”Casablanca”).

Weltweite DVD-Erstveröffentlichung in einer digital restaurierten Fassung.

* 1.33:1
* Deutsch + Englisch Dolby Digital 2.0 Mono
* Deutsche Untertitel
* Originaltrailer
* Booklet
* Bildergalerie mit seltenem Werbematerial



#5: “Der schwarze Spiegel / The Dark Mirror” [USA 1946, Robert Siodmak]
Zitat:
Doktor Perada wird ermordet in seiner Wohnung aufgefunden. Ein scheinbar klarer Fall für Lieutenant Stevenson, denn mehrere Augenzeugen haben die junge Terry Collins beim Verlassen der Wohnung des Opfers zur Tatzeit beobachtet. Doch Terry, die mit dem angesehenen Arzt angeblich ein Verhältnis hatte, kann ein perfektes Alibi vorweisen. Als der Lieutenant daraufhin nochmals die Wohnung aufsucht, erwartet ihn eine Überraschung: Terrys Zwillingsschwester. Zusammen mit Psychiater Scott Elliott versucht Stevenson, dem Verbrechen auf den Grund zu gehen.

Mit Oscar-Preisträgerin Olivia de Havilland (”Vom Winde verweht”) in einer diabolisch guten Doppelrolle.

Inszeniert von Hollywood-Legende Robert Siodmak (”Der rote Korsar”, “Rächer der Unterwelt”).

Für das beste Drehbuch Oscar-nominierter Film-Noir-Klassiker.

* 1.33:1
* Deutsch + Englisch Dolby Digital 2.0 Mono
* Deutsche Untertitel
* Originaltrailer
* Booklet
* Bildergalerie mit seltenem Werbematerial


_________________
Race hate isn't human nature; race hate is the abandonment of human nature.
--- Orson Welles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Mortimer



Anmeldungsdatum: 13.03.2005
Beiträge: 3203
Wohnort: Rheinland

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2013 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

#12: “Schritte in der Nacht / He Walked By Night” [USA 1948, Alfred L. Welker & Anthony Mann]
Zitat:

Basierend auf einem wahren Fall und an tatsächlichen Tatorten gedreht, folgt "Schritte in der Nacht" den Ermittlungen des Hollywood Police Department, das den Mord an einem Kollegen aufzuklären hat. Zunächst scheint der technisch versierte Täter der Polizei immer einen Schritt voraus zu sein. Bis es gelingt, den Täters auch mit mehreren Banküberfällen in Verbindung zu bringen und die Ermittlungsarbeit schließlich erste Früchte trägt. Übrigens auch in echt: Denn "Schritte in der Nacht" gilt als Blaupause für den so erfolgreichen "Polizeibericht" ("Dragnet")....





#13: “Detour - Umleitung / Detour” [USA 1945, Edgar G. Ulmer]
Zitat:
Ein Autobahn Diner in Nevada: Ein unrasierter, missmutiger Mann sitzt am Tresen und blickt in seinen Kaffeebecher. Al Roberts, so sein Name, hatte sich die Reise in den Westen anders vorgestellt. Einst war er ein zweitklassiger Jazzpianist in New York, dessen Freundin nach Kalifornien zog um Karriere zu machen. Völlig abgebrannt, folgte Roberts ihr als Anhalter und geriet so an den Handlungsreisenden Charles Haskell Jr. Als Roberts entdeckt, dass sein Begleiter tot ist, beginnt sein Weg in die Verdammnis....



_________________
"Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen." (Helmut Qualtinger)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dr. Strangelove



Anmeldungsdatum: 02.08.2005
Beiträge: 1805

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2013 12:33    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, schön, dass die Reihe fortgesetzt wird. Der letztens erschienene BRIEFE AUS DEM JENSEITS war ja für mich schon eine echte Entdeckung.
_________________
"Un artiste est toujours jeune" Jean-Marie Straub
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Local Hero



Anmeldungsdatum: 26.02.2006
Beiträge: 92
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2013 15:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, insbesondere DETOUR ist ein langerwartetes Highlight. Hoffentlich packt Koch auch Untertitel drauf, das weiß man bei denen ja nie...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dr. Strangelove



Anmeldungsdatum: 02.08.2005
Beiträge: 1805

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2013 15:33    Titel: Antworten mit Zitat

Daran glaube ich nicht, schon die letzten Titel waren gänzlich ohne Sad
_________________
"Un artiste est toujours jeune" Jean-Marie Straub
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mortimer



Anmeldungsdatum: 13.03.2005
Beiträge: 3203
Wohnort: Rheinland

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2013 17:22    Titel: Antworten mit Zitat

Das werden sie wohl müssen, da es wohl gar keine deutsche Synchro gibt!
_________________
"Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen." (Helmut Qualtinger)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Local Hero



Anmeldungsdatum: 26.02.2006
Beiträge: 92
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 22 Mai 2013 12:34    Titel: Antworten mit Zitat

Mortimer hat folgendes geschrieben:
Das werden sie wohl müssen, da es wohl gar keine deutsche Synchro gibt!


Hehe, umso besser, meinetwegen auch nur engl. UTs, das gabs auch schon gelegentlich mal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mortimer



Anmeldungsdatum: 13.03.2005
Beiträge: 3203
Wohnort: Rheinland

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2015 17:47    Titel: Antworten mit Zitat

Noch ein Klassiker, auf den man lange warten mußte... Smile


_________________
"Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen." (Helmut Qualtinger)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DVDuell.de Forum Foren-Übersicht -> Koch Media :::.. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group