DVDuell.de Forum Foren-Übersicht DVDuell.de Forum
..::: Blu-ray | DVD | Film | Kino :::..
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Abel Gances 'J'accuse' und 'La roue'

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DVDuell.de Forum Foren-Übersicht -> Code-1 ::: USA | Kanada :::..
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dr. Strangelove



Anmeldungsdatum: 02.08.2005
Beiträge: 1805

BeitragVerfasst am: 17 März 2008 21:25    Titel: Abel Gances 'J'accuse' und 'La roue' Antworten mit Zitat

Wie DVDbiblog berichtet, hat Flicker Alley zwei Stummfilme von Abel Gance auf DVD angekündigt: den Antikriegsfilm "J’accuse" [F 1919] (150 Min.) und "La roue" [F 1923] (273 Min.).



Zitat:
An anti-war classic from the director of NAPOLEON (1927)

J’Accuse (1919) is a story set against the backdrop of World War I that is considered one of the most technically advanced films of the era and the first major pacifist film. Gance, who had served briefly in the military during World War I, decided to return to active service in 1919 in order to film real battle scenes to include in the project. Kevin Brownlow, who dedicated his book The Parade’s Gone By to Gance, calls J'accuse “a miracle film.” However, the film had been reedited and shortened for peacetime reissue in 1922, and has not been available since in its original form.

Lobster Films Studios, Paris, working in collaboration with Netherlands Filmmuseum have culled materials from the Lobster Collection, the Czech archive in Prague, the Cinematheque Francaise, and the Netherlands Filmmuseum to make the best possible and most complete edition of the original 1919 edit of the film. The 2-DVD Flicker Alley Collection edition will have a retail price of $39.95, and features a new symphonic score composed and conducted by Robert Israel







Zitat:
A monumental French classic from the director of NAPOLEON (1927)

Three years in production, and for its time unprecedented in length and complexity of emotion, La Roue pushed the frontiers of film art beyond all previous efforts. It became a source book of cinematic invention that reverberated in countless other classic films over the decades. It was hailed by artists and intellectuals, who recognized it as a stunning advance in modern art. German director G. W. Pabst, an ardent admirer of La Roue, was encouraged by Gance’s example to undertake his own remarkable explorations of human psychology in such silent films as Pandora’s Box and Diary of a Lost Girl. Said Akira Kurosawa, “the first film that really impressed me was La Roue.”

This 2-DVD set, which will have a retail price of $39.95, includes a new symphonic score composed and conducted by Robert Israel, a short film by poet Blaise Cendrars showing the great work in production, and an outstanding essay by William M. Drew on the history and impact of La Roue.


Ich freue mich schon sehr auf den Score von Robert Israel, der bereits bei Flicker Alleys VÖ von Murnaus "Phantom" so wunderbare Arbeit geleistet hat.
_________________
"Un artiste est toujours jeune" Jean-Marie Straub
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Horrorcollector



Anmeldungsdatum: 03.03.2005
Beiträge: 1579
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 18 März 2008 23:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Super news, wollt ich gerade in meinen stumfilmthread schreiben.

grüsse,

Dennis Smile
_________________
DVD-Profiler Stand anfang März, seit dem nicht mehr aktualisiert.

"Wenn Gott mir doch irgend ein klares Zeichen geben würde wie zum Beispiel, bei einer Schweizer Bank eine grosszügige Einzahlung auf meinen Namen zu machen." - Allen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Dr. Strangelove



Anmeldungsdatum: 02.08.2005
Beiträge: 1805

BeitragVerfasst am: 19 März 2008 07:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hoffe nur, daß die nicht wieder die Zwischentitel ins englische übersetzen lassen wie bei Phantom. Untertitel sind ja völlig in Ordnung, aber sie komplett auszutauschen ist mehr als ärgerlich.
_________________
"Un artiste est toujours jeune" Jean-Marie Straub
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Horrorcollector



Anmeldungsdatum: 03.03.2005
Beiträge: 1579
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 19 März 2008 08:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Abwarten, wobei ich es nicht so ärgerlich finde wen man die gestalterischen mittel der ZT's ubernimmt.

Grüsse,

Dennis Smile
_________________
DVD-Profiler Stand anfang März, seit dem nicht mehr aktualisiert.

"Wenn Gott mir doch irgend ein klares Zeichen geben würde wie zum Beispiel, bei einer Schweizer Bank eine grosszügige Einzahlung auf meinen Namen zu machen." - Allen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Dr. Strangelove



Anmeldungsdatum: 02.08.2005
Beiträge: 1805

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2008 14:43    Titel: Antworten mit Zitat

Horrorcollector hat folgendes geschrieben:
Abwarten, wobei ich es nicht so ärgerlich finde wen man die gestalterischen mittel der ZT's ubernimmt.

Zumindest LA ROUE hat wie alle Flicker-Alley-Titel englische statt der Originalen französischen Zwischentitel. Schade, denn ansonsten ist die Veröffentlichung vorbildlich und der Film ist ohnehin eindrucksvoll.
_________________
"Un artiste est toujours jeune" Jean-Marie Straub
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dr. Strangelove



Anmeldungsdatum: 02.08.2005
Beiträge: 1805

BeitragVerfasst am: 13 Sep 2008 14:01    Titel: Antworten mit Zitat

Wunderbar!! Die DVD ist heute eingetroffen und hat wieder Erwarten die originalen französischen Zwischentitel und optionale englische Untertitel. Scheinbar hat Flicker Alley aus seinen bisherigen Fehlern gelernt. Ein ganz großartige Veröffentlichung mit knackig-scharf restaurierten Bild.



_________________
"Un artiste est toujours jeune" Jean-Marie Straub
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DVDuell.de Forum Foren-Übersicht -> Code-1 ::: USA | Kanada :::.. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group