TV-Tipps für den 25. Dezember 2015

Kommentare

08:05 Uhr | hr || 1:45 Uhr + 03:05 Uhr | 3sat / 3sat HD || 22:25 Uhr | rbb / rbb / HD
Frank Capras Weihnachtsfilmklassiker „Ist das Leben nicht schön“ läuft heute insgesamt vier Mal auf hr3sat und rbb.

16:20 Uhr | 3sat / 3sat HD
Alfred Gouldings Komödie „Laurel & Hardy – In Oxford„.

23:25 Uhr | EinsPlus / EinsPlus HD
Jean-Pierre Melvilles letzter Film „Der Chef“ mit Alain Delon, Richard Crenna und Catherine Deneuve.

23:25 Uhr | ZDF / ZDF HD
Tatsächlich… Liebe“ von Richard Curtis.

23:55 Uhr | 3sat
Stanley Donens „Vor Hausfreunden wird gewarnt“ mit Deborah Kerr, Jean Simmons, Robert Mitchum und Cary Grant.

01:00 Uhr | Das Erste / Das Erste HD
Franklin J. Schaffners „Papillon„.

TV-Tipps für den 24. Dezember 2015

Kommentare

14:00 Uhr | arte / arteHD
Eine Wiederholung von Jacques Tatis „Die Ferien des Monsieur Hulot„.

23:25 Uhr | EinsPlus / EinsPlus HD
Vier im roten Kreis“ von Jean-Pierre Melville.

00:35 Uhr | Das Erste / Das Erste HD
Nora Ephrons „Schlaflos in Seattle“ mit Meg Ryan und Tom Hanks.

02:20 Uhr | Das Erste / Das Erste HD
Tipp des Tages Ein Senderwechsel: Lief Frank Capras Weihnachsfilmklassiker „Ist das Leben nicht schön“ mit James Stewart seit einer kleinen Ewigkeit (fast) immer an Heilig Abend im ZDF, war er bereits schon im August und September 2015 in zwei Programmen der ARD zu sehen. Heute also dann im Hauptprogramm, allerdings zu einer nicht gerade festlichen Zeit. Ausgestrahlt wird er in HD, wahrscheinlich war’s das dann auch mit dem alten deutschsprachigen Vorspann.

TV-Tipps für den 23. Dezember 2015

Kommentare

20:15 Uhr + 00:40 Uhr | zdf.kultur / zdf.kultur HD
Tipp des Tages Ein Dokumentarfilm über Stefan Knüpfer, Cheftechniker und Meisterstimmer von Steinway & Sons: „Pianomania“ von Robert Cibis und Lilian Franck.
Wiederholung um 00:40 Uhr.

20:15 + 22:10 Uhr | arte / arteHD / arte+7
Teil 1 und Teil 2 der Dokumentation „Frank Sinatra – All or Nothing at All“ von Alex Gibney.

23:25 Uhr | hr
Fred Zinnemanns Western-Klassiker „Zwölf Uhr mittags“ mit Gary Cooper und Grace Kelly.

00:45 Uhr | hr
Anthony Manns Epos „El Cid“ mit Charlton Heston und Sophia Loren.

02:15 Uhr | 3sat
Holy Lola“ von Bertrand Travernier.

TV-Tipps für den 22. Dezember 2015

Kommentare

20:15 Uhr | arte / arteHD
Tipp des Tages Mads Mikkelsen, Mikkel Boe Folsgaard und Alicia Vikander in „Die Königin und der Leibarzt“ von Nicolaj Arcel.

22:15 Uhr | zdf_neo / zdf_neo
Stolz und Vorurteil“ von Joe Wright.

TV-Tipps für den 21. Dezember 2015

Kommentare

20:15 Uhr | arte / arteHD
Tipp des Tages arte widmet sich an diesem Abend dem großartigen französischen Regisseur, Schauspieler und Komiker Jacques Tati. Den Beginn macht sein Film „Die Ferien des Monsieur Hulot„.

21:40 Uhr | arte / arteHD / arte+7
Nach Monsieur Hulots Strandurlaub wird die Dokumentation „Jacques Tati – Meister des Lachens“ von Simon Wallon und Emmanuel Leconte gezeigt.

22:40 Uhr | arte / arteHD
Jacques Tatis letzter Kinosfilm „Trafic“ aus dem Jahre 1971.

00:15 Uhr | arte / arteHD
Eine Wiederholung von Bertrand Bonellos „Haus der Sünde„.

01:25 Uhr | Das Erste
Susanne Biers „Nach der Hochzeit„.

02:15 Uhr | arte / arteHD
Nicht nur für Dortmunder sehenswert: Eine Wiederholung der Dokumentation „Göttliche Lage“ von Michael Loeken und Ulrike Franke.

TV-Tipps für den 20. Dezember 2015

Kommentare

20:15 Uhr | zdf.kultur / zdf.kultur
Eine Wiederholung von Axel Ranischs „Ich fühl mich Disco„.

20:15 Uhr | 3sat / 3sat HD
3sat zeigt bis zum 30. Dezember fünf Filme mit Stan Laurel und Oliver Hardy. Heute sind „Laurel und Hardy – Im wilden Westen“ von James W. Thorne aus dem Jahre 1937 …

21:15 Uhr | 3sat / 3sat HD
… und „Laurel und Hardy – Die lieben Verwandten“ von Harry Lachman aus dem Jahre 1936.

23:00 Uhr | rbb
Tipp des Tages Kathy Bates und James Caan in der gelungenen Stephen-King-Verfilmung „Misery“ von Rob Reiner.

TV-Tipps für den 19. Dezember 2015

Kommentare

14:00 Uhr | zdf_neo / zdf_neo HD
Richard Fleischers Jules-Verne-Verfilmung „20.000 Meilen unter dem Meer“ von 1954 aus dem Hause Disney.

22:05 Uhr | arte / arteHD / arte+7
Die Dokumentation „Too Young to Die: Judy Garland“ von Annette Baumeister und Jobst Knigge.

23:35 Uhr | einsfestival / einsfestival HD
Eine Wiederholung von Duncan Jones‘ Science-Fiction-Film „Moon„.

23:35 Uhr | rbb
Zwei Filme von Caroline Link: Der mit dem Oscar ausgezeichnete „Nirgendwo in Afrika“ von 2001 …

01:50 Uhr | rbb
… und „Im Winter ein Jahr“ aus dem Jahre 2008.

01:50 Uhr | mdr / mdr HD
Alain Delon und Charles Bronson im Thriller „Du kannst anfangen zu beten“ von Jean Herman.

04:30 Uhr | zdf_neo / zdf_neo HD
Tipp des Tages Douglas Trumbulls Science-Fiction-Klassiker „Lautlos im Weltraum“ mit Bruce Dern.

The Art of Cinema #377: Für ein paar Dollar mehr

Kommentare

Sergio Leones Italo-Western „Für ein paar Dollar mehr / Per qualche dollaro in piu“ [IT / ES / D 1965], zweiter Teil der „Dollar“-Trilogie, startete vor 50 Jahren in den italienischen Kinos.

Italienisches 4-Foglio | 55″ x 78″ | 1965, PEA | Gestaltung: Franco Fiorenzi

TV-Tipps für den 18. Dezember 2015

Kommentare

20:15 Uhr + 00:50 Uhr | zdf.kultur / zdf.kultur HD
Das kleine Fernsehspiel: „Ich fühl mich Disco“ von Axel Ranisch.
Wiederholung um 00:50 Uhr.

22:35 Uhr | 3sat / 3sat HD
Tipp des Tages Besuch aus dem All: Die 1998er Director’s Cut-Fassung des 1977er Science-Fiction-Films „Unheimliche Begegnung der dritten Art“ mit Richard Dreyfuss, Francois Truffaut und Teri Garr von Steven Spielberg, der heute übrigens 69 Jahre alt geworden ist.

TV-Tipps für den 16. Dezember 2015

Kommentare

20:15 Uhr + 01:55 Uhr | ZDF / ZDF HD
25 Jahre hat dieser Liebesfilm-Klassiker nun auch schon auf dem Buckel: „Pretty Woman“ von Gary Marshall.
Wiederholung um 01:55 Uhr.

22:15 Uhr | rbb / rbb HD
Tipp des Tages Luc Bessons „Im Rausch der Tiefe“ mit Jean Reno und Jean-Marc Barr.

22:45 Uhr | hr
John F. Kennedy – Tatort Dallas“ von Oliver Stone.

23:25 Uhr | BR
poliezei“ von Maiwenn Le Besco.

01:20 Uhr | Das Erste / Das Erste HD
Ein fürsorglicher Sohn“ von Werner Herzog.

The Art of Cinema #376: Tarantula

Kommentare

Vor 60 Jahren ließ Jack Arnold mit „Tarantula“ [USA 1955] eine riesige Spinne auf eine kleine Wüstenstadt und das US-amerikanische Kinopublikum los.

US Six Sheet | 81″ x 81″ | 1955, Universal

The Art of Cinema #375: Die Tages des Weines und der Rosen

Kommentare

Die Tage des Weines und der Rosen / Days of Wine and Roses“ [USA 1962, Blake Edwards]

Vor 80 Jahren wurde die US-amerikanische Schauspielerin Lee Remick geboren. Sie starb 1991 im Alter von 55 Jahren.

US One Sheet | 27″ x 41″ | 1962, Warner Bros.

TV-Tipps für den 14. Dezember 2015

Kommentare

20:15 Uhr + 23:30 Uhr | einsfestival / einsfestival HD
Gestern im Hauptprogramm der ARD, heute auf einsfestival: Der Science-Fiction-Film „Moon“ von Duncan Jones.
Wiederholung um 23:30 Uhr.

20:15 Uhr | arte / arteHD / arte+7
Die DEFA-Produktion „Nackt unter Wölfen“ aus dem Jahre 1963 von Frank Beyer.

22:15 Uhr | arte / arteHD / arte+7
Zum 85. Geburtstag von Armin Mueller-Stahl am 17. Dezember: Für seine Rolle in George Sluizers „Utz“ wurde der Schauspieler 1992 mit dem Silbernen Bären der Berlinale ausgezeichnet.

23:45 Uhr | mdr / mdr HD
Gestern wäre Curd Jürgens 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass strahlt der mdr Helmut Käutners Carl-Zuckmayer-Verfilmung „Des Teufels General“ aus.

23:45 Uhr | NDR / NDR HD
Die Dokumentation „Cinema Perverso – Die wunderbare und kaputte Welt des Bahnhofkinos“ von Oliver Schwehm lief Ende Oktober erstmals auf arte.

00:00 Uhr | ZDF / ZDF HD
Das kleine Fernsehpiel: „Ich fühl mich Disco“ von Axel Ranisch.

00:45 Uhr | NDR
Direkt im Anschluss an die Bahnhofskino-Doku zeigt der NDR drei zum Thema passende Italo-Western: „Eine Bahre für den Sheriff“ von Mario Caiano …

02:05 Uhr | NDR
… und „Fünf Klumpen Gold“ von Sergio Grieco machen den Anfang.

03:25 Uhr | NDR
Tipp des Tages Als dritter Film der Bahnhofskino-Nacht wird Damiano Damiani „Töte Amigo“ ausgestrahlt.

TV-Tipps für den 13. Dezember 2015

Kommentare

21:45 Uhr | arte / arteHD / arte+7
Gestern jährte sich Frank Sinatras Geburtstag zum 100. Mal. arte erinnert an den Sänger, Entertainer und Schauspieler mit der Doku „Frank Sinatra – Die Stimme Amerikas“ von Annette Baumeister.

23:00 Uhr | rbb + 23:20 Uhr | BR
Der rbb und der BR zeigen zu Frank Sinatras 100. Geburtstag Otto Premingers „Der Mann mit dem goldenen Arm„.

23:35 Uhr | 3sat
Lief gestern bereits beim rbb zum 85. Geburtstag von Armin Mueller-Stahl am 17. Dezember: „Der Westen leuchtet!“ von Niklaus Schilling.

00:05 Uhr | Das Erste / Das Erste HD
Tipp des Tages Duncan Jones‘ Science-Fiction-Film „Moon„, fast eine One-Man-Show für Sam Rockwell.

01:20 Uhr | 3sat / 3sat HD
Charles Bronson in „Der aus dem Regen kam“ von René Clément.

03:05 Uhr | Das Erste / Das Erste HD
Jean-Pierre Melvilles letzter Film „Der Chef“ mit Alain Delon, Richard Crenna und Catherine Deneuve.

04:25 Uhr | 3sat / 3sat HD
Onkel Boonmee erinnert sich an seine früheren Leben“ von Apichatpong Weerasethakul.

The Art of Cinema #374: Die Lady in Zement

Kommentare

Die Lady in Zement / Lady in Cement“ [USA 1968, Gordon Douglas]

Der US-amerikanische Sänger, Entertainer und Schauspieler Frank Sinatra wurde vor 100 Jahren geboren. Er starb im Mai 1998.

Italienisches Locandina | 13″ x 28″ | 1968, 20th Century Fox | Gestaltung: Enzo Nistri