TV-Tipps für den 31. Oktober 2014

Kommentare

20:15 Uhr + 00:50 Uhr | einsfestival / einsfestival HD
Greta Gerwig in “Frances Ha” von Noah Baumbach.
Wiederholung um 00:50 Uhr.

20:15 Uhr | zdf_neo
Spike Lees “Inside Man“.

22:35 Uhr + 03:20 Uhr | 3sat
Mel Gibson, Sigourney Weaver und Linda Hunt in “Ein Jahr in der Hölle” von Peter Weir.
Wiederholung um 03:20 Uhr.

23:20 Uhr | einsfestival / einsfestival HD
Tipp des Tages David Cronenbergs “Die Fliege“.

01:20 Uhr | Das Erste
Damiano Damianis exzellenter Revolutionswestern “Töte Amigo” mit Gian Maria Volontè, Klaus Kinski und Lou Castel.

The End #57: Das Cabinet des Dr. Caligari

Kommentare

Das Cabinet des Dr. Caligari” [D 1920, Robert Wiene]

Filmtitel #79: Das Cabinet des Dr. Caligari

Kommentare

Das Cabinet des Dr. Caligari” [D 1920, Robert Wiene]

The Art of Cinema #251: Welt ohne Sonne

Kommentare

Vor 50 Jahren präsentierte Jacques-Yves Cousteau dem westdeutschem Kinopublikum eine “Welt ohne Sonne / Le monde sans soleil” [F / I 1964].

Französisches Grande | 46″ x 61″ | 1964, Columbia | Gestaltung: Darigo

The Art of Cinema #250: Die Wespenfrau

Kommentare

Vor 55 konnten die Amerikaner sich zu Halloween “Die Wespenfrau / The Wasp Woman” [USA 1959, Roger Corman, Jack Hill (uncredited)] anschauen, denn am 30. Oktober 1959 startete der Film in den Kinos.

US Half Sheet | 22″ x 28″ | 1959, The Film Group, Inc.

25 Jahre Bielefelder film+musikfest – Filme von Wiene, Chaplin, Protasanov, Pabst, Murnau und Hawks

Kommentare

Das Bielefelder film+musikfest der Friedrich Wilhelm Murnau-Gesellschaft Bielefeld e.V. – Murnau wurde in der Stadt am Teutoburger Wald geboren – wird 25 Jahre alt. Die diesjährige Ausgabe startet am morgigen Freitag, den 31. Oktober 2014, mit dem Klassiker des deutschen expressionistischen Films: “Das Cabinet des Dr. Caligari” [D 1920] von Robert Wiene. Bis zum 8. November 2014 folgen fünf weitere Stummfilme mit Live-Musik.

Das Programm:

31. Oktober 2014 | 20:00 Uhr | Rudolf-Oetker-Halle
Das Cabinet des Dr. Caligari” [D 1920, Robert Wiene]
Orgelbegleitung: Wolfgang Seifen

1. November 2014 | 20:00 Uhr | Rudolf-Oetker-Halle
Lichter der Großstadt / City Lights” [USA 1931, Charles Chaplin]
Braunschweiger Staatsorchester unter der Leitung von Helmut Imig

2. November 2014 | 11:30 Uhr | CineStar
Aelita – Der Flug zum Mars / Aelita” [UdSSR 1924, Jakow Protasanow (aka: Yakov Protazanov)]
Musikalische Begleitung: Daniel Smutny

6. November 2014 | 20:00 Uhr | CineStar
Geheimnisse einer Seele” [D 1926, Georg Wilhelm Pabst]
Musikalische Begleitung: Leptophonics

7. November 2014 | 20:00 Uhr | Rudolf-Oetker-Halle
Nosferatu, eine Symphonie des Grauens” [D 1922, Friedrich Wilhelm Murnau]
Bielefelder Philharmoniker unter der Leitung von Bernd Wilden

8. November 2014 | 20:00 Uhr | Rudolf-Oetker-Halle
Blaue Jungs – blonde Mädchen / A Girl in Every Port” [USA 1928, Howard Hawks]
Cinematografisches Orchester unter der Leitung von Axel Goldbeck

TV-Tipps für den 30. Oktober 2014

Kommentare

13:45 Uhr | arte / arteHD
Eine Wiederholung von Francois Truffauts “Schießen Sie auf den Pianisten“.

17:25 Uhr | arte / arteHD
Eine Wiederholung des Dokumentarfilms “Our Nixon” von Penny Lane.

20:15 Uhr | zdf_neo
Who You Gonna Call? “Ghostbusters” von Ivan Reitman.

23:15 Uhr | SWR
Besser geht’s nicht” von James L. Brooks mit Jack Nicholson und Helen Hunt.

23:30 Uhr | WDR / WDR HD
Tipp des Tages Céline Sciammas Film Tomboy” über ein Mädchen, das sich als Junge ausgibt.

01:55 Uhr | Das Erste / Das Erste HD
Zur Einstimmung auf Halloween zeigt Das Erste John Carpenters “The Fog – Nebel des Grauens“.

TV-Tipps für den 29. Oktober 2014

Kommentare

14:00 Uhr | arte / arteHD
Eine Wiederholung von Francois Truffauts “Die süße Haut“.

21:35 Uhr + 01:45 Uhr | zdf.kultur
Material“, ein Dokumentarfilm von Thomas Heise.
Wiederholung um 01:45 Uhr.

Demnächst auf Blu-ray

Kommentare

Bevor Eckhart Schmidt Dokumentationen über Hollywood drehte, war er als Regisseur für “Der Fan” [BRD 1982] mit Désirée Nosbusch verantwortlich. Dieser ‘Skandalfilm’ wird am 7. November 2014 bei cmv-Laservision in einem limitierten Mediabook erscheinen.

Seijun Suzukis “Branded to Kill / Koroshi no rakuin” [J 1967] ist in den USA bei Criterion und in Großbritannien bei Arrow Video auf Blu-ray erschienen. Beide Discs beinhalten einige Extras, wobei die britische Scheibe in dem Bereich noch mehr überzeugt. Bei der deutschen Blu-ray, die am 7. November 2014 von Rapid Eye Movies kommt, sieht es in der Hinsicht jedoch ziemlich mager aus.

In Deutschland hat es der interessante Dokumentarfilm “Finding Vivian Maier” [USA 2013, John Maloof, Charlie Siskel] nach der Kinoauswertung nur auf eine DVD geschafft. Wer auf eine Blu-ray ausweichen möchte, muss sich bis zum 10. November 2014 gedulden, denn dann erscheint der Film in Großbritannien bei Soda Pictures auf Blu-ray Disc.

Andrzej Zulawskis “Boris Godounov” [F / E / YU 1989] wird am 19. November 2014 in Frankreich bei Gaumont erscheinen. Die Disc wird über englischsprachige Untertitel verfügen.

Am 21. November 2014 spendiert Capelight Patrice Chéreaus “Die Bartholomäusnacht / La reine Margot” [F / I / BRD 1994] zum 20. Jubiläum ein limitiertes 4-Disc-Mediabook (1 Blu-ray + 3 DVDs). Der Film wurde vom 35mm-Negativ in 4K abgetastet und ein finaler Director’s Cut erstellt. Die Schwierigkeit für Capelight bestand darin, den deutschen Ton an diese neue Schnittfassung anzulegen. Auf DVD liegen außerdem die Kinofassung und die TV-Langfassung vor.

Weiterlesen…

TV-Tipps für den 28. Oktober 2014

Kommentare

20:15 Uhr | zdf.kultur
Thomas Arslans “Schatten“.

21:35 Uhr + 01:45 Uhr | zdf.kultur
Ein Abend mit und über Roland Klick. Den Anfang macht die Dokumentation “Roland Klick – The Heart is a Hungry Hunter” von Sandra Prechtel.
Wiederholung um 01:45 Uhr.

22:55 Uhr + 04:25 Uhr | zdf.kultur
Desweiteren zeigt zdf.kultur die Filme “Deadlock” …

00:25 Uhr + 03:05 Uhr | zdf.kultur
… und “Supermarkt” von Roland Klick.

01:25 Uhr | arte / arteHD
Eine Wiederholung von Cary Joji Fukunagas “Sin Nombre – Zug der Hoffnung“.

TV-Tipps für den 27. Oktober 2014

Kommentare

20:15 Uhr | arte / arteHD
Tipp des Tages Der zweite Film der Francois-Truffaut-Hommage: “Die süße Haut“.

20:15 Uhr + 22:55 Uhr | einsfestival / einsfestival HD
Sandra Hüller in Jan Schomburgs “Über uns das All“.
Wiederholung um 22:55 Uhr.

22:10 Uhr | arte / arteHD
Kino aus Mexiko: “Sin Nombre – Zug der Hoffnung” von Cary Joji Fukunaga.

22:25 Uhr | 3sat
Eine Sendung zu den “48. Internationalen Hofer Filmtagen“.

23:40 Uhr | arte / arteHD
Der Stummfilm “Der Turm des Schweigens” aus dem Jahre 1925 von Johannes Guter.

00:50 Uhr | hr
John Schlesingers “Das Ritual” mit Martin Sheen.

TV-Tipps für den 26. Oktober 2014

Kommentare

23:00 Uhr | rbb
Gareth Edwards’ “Monsters“.

23:15 Uhr | BR
Kino Kino Extra” von den 48. Internationalen Hofer Filmtagen.

01:45 Uhr | Das Erste
Monty Pythons wunderbare Welt der Schwerkraft” von Ian MacNaughton.

The Art of Cinema #249: Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt

Kommentare

Vor 35 Jahren erschien “Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt / Alien” [GB / USA 1979, Ridley Scott] auf den westdeutschen Kinoleinwänden.

Deutsches A2 | 16″ x 23″ | 1979, 20th Century Fox

Das US-One Sheet “Advance” gibt es hier, das reguläre US-One-Sheet hier zu sehen.

Nachrichtenfieber #15: Der kleine Horrorladen

Kommentare

Der Ruhm durch Audrey II wächst: Seymour Krelborn (Rick Moranis) auf den Covern verschiedener Zeitschriften in “Der kleine Horrorladen / Little Shop of Horrors” [USA 1986, Frank Oz].

Weiterlesen…

Filmtitel #78: Der kleine Horrorladen

Kommentare

Der kleine Horrorladen / Little Shop of Horrors” [USA 1986, Frank Oz]